Nintendo 64 Classic: Ankündigung noch diesen Monat, Release im Dezember

Frank Hüber 193 Kommentare
Nintendo 64 Classic: Ankündigung noch diesen Monat, Release im Dezember

Ursprünglich war schon zur Gamescom 2018 im August mit einer Ankündigung des Nintendo 64 Classic, der nächsten Retro-Mini-Konsole von Nintendo, gerechnet worden. Im Mai hatte eine Markenanmeldung von Nintendo Hinweise auf den Nintendo 64 Classic und die Spiele gegeben. Nun soll es noch im November tatsächlich so weit sein.

Die Informationen sind allerdings erneut eher vage und basieren zunächst nur auf Insiderinformationen, die jedoch glaubhaft sein sollen. Demnach werde es zwei Nintendo Direct im November geben, wobei erst bei der zweiten Präsentation der Nintendo 64 Classic vorgestellt werden soll. Bei der Super Smash Bros. Ultimate Direct am 1. November wurde entsprechend keine Ankündigung zum Nintendo 64 Classic gemacht. Das zweite Nintendo Direct wird für den 8. November spekuliert. Dann könnte Nintendo auch YouTube für die Switch ankündigen, so aktuelle Gerüchte.

Ob der Nintendo 64 Classic dann tatsächlich noch in diesem Jahr zum Weihnachtsgeschäft erscheinen wird, wie es aktuell gemunkelt wird, ist allerdings fraglich. Ende 2016 hatte Nintendo mit dem NES Classic Mini (Test) bereits das Nintendo Entertainment System (NES) neu aufgelegt, wobei die Konsole allerdings schon im Juli 2016 für eine Veröffentlichung im November 2016 angekündigt wurde. Im Jahr 2017 folgte dann im September der SNES Mini, angekündigt schon im Juni 2017.

30 Spiele sollen installiert sein

Insgesamt soll der Nintendo 64 Classic 30 Spiele bieten. Bislang als sichere Titel werden dabei The Legend of Zelda: Ocarina of Time, Super Mario 64, The Legend of Zelda: Majora's Mask, Banjo-Kazooie und zumindest in Japan Puyo Puyo Sun 64 gehandelt. Möglich wären noch Spiele wie beispielsweise Star Fox 64, Super Smash Bros., Yoshi's Story, Diddy Kong Racing, Wave Race 64 und Paper Mario.

Classic-Mini-Konsolen von Sega und Sony

Auch andere Hersteller sind dem Trend zu Retro-Mini-Konsolen gefolgt. Mit dem Mega Drive Mini will Sega die eigene Konsole 30 Jahre nach ihrer Ersterscheinung neu auflegen, musste die Veröffentlichung aber auf das Jahr 2019 verschieben. Sony folgt noch in diesem Jahr mit der PlayStation Classic, womit der PlayStation 1 neues Leben eingehaucht wird. Sonys PlayStation Classic erscheint am 3. Dezember für 100 Euro.