LG V40 ThinQ: Ab Ende Januar auch in Deutschland verfügbar Notiz

Jan Lehmann 43 Kommentare
LG V40 ThinQ: Ab Ende Januar auch in Deutschland verfügbar
Bild: LG

Ende Oktober zunächst lediglich dem amerikanischen Markt vorbehalten, gelangt LGs Smartphone-Flaggschiff V40 ThinQ nun mit etwas Verzögerung nach Deutschland. Ab Ende Januar 2019 soll es hierzulande den Einzelhandel erreichen. Eine Preisempfehlung nennt LG noch nicht.

Das LG V40 ThinQ setzt auf insgesamt fünf Kameras, von denen drei rückwärtig und zwei frontseitig verbaut sind. Die Hauptkamera soll gegenüber dem Vorgänger V30 (Test) über 40 Prozent größere Pixel verfügen. Zudem soll eine lichtstärkere Blende von f/1.5 den Bokeh-Effekt verbessern. Der Phasen-Autofokus soll im Vergleich indes 50 Prozent schneller arbeiten als beim Vorgänger.

LG V40 ThinQ
LG V40 ThinQ
LG V40 ThinQ
LG V40 ThinQ
LG V40 ThinQ (Bild: LG)

Beim SoC setzt das V40 ThinQ ebenfalls wie das LG G7 ThinQ (Test) auf den Snapdragon 845. Hinzu kommen 6 Gigabyte Arbeits- und wahlweise 64 GByte oder 128 GByte Datenspeicher. Wie zuletzt für LGs Flaggschiff-Smartphones üblich, setzt auch das V40 ThinQ auf IP68 und MIL-STD-810G. Beim Schutz gegen Fremdpartikel und Flüssigkeiten ist es somit staubdicht und gegen ein dauerndes Untertauchen bis zu 30 Minuten bei einer Tiefe von bis zu anderthalb Metern wasserdicht.

Zur Preisgestaltung äußert sich LG noch nicht. Zum Marktstart in den USA wurden nach Mobilfunkanbieter zwischen 900 US-Dollar und 980 US-Dollar vor Steuern ausgerufen. Ausländische Versionen werden derweil im deutschen eBay-Ableger für etwa 800 Euro gehandelt. Als Vergleich: Das LG G7 ThinQ wurde zur deutschen Einführung mit einer Preisempfehlung von rund 850 Euro beziffert und ist ein halbes Jahr nach Veröffentlichung bereits ab etwa 400 Euro zu erstehen.

LG V40 ThinQ LG V30 LG G7 ThinQ
Software:
(bei Erscheinen)
Android 8.1 Android 7.1 Android 8.0
Display: 6,40 Zoll
1.440 × 3.120, 537 ppi
POLED, HDR, Gorilla Glass 5
6,00 Zoll
1.440 × 2.880, 537 ppi
POLED, HDR, Gorilla Glass 5
6,10 Zoll
1.440 × 3.120, 563 ppi
IPS, HDR, Gorilla Glass 5
Bedienung: Touch, Fingerabdrucksensor, Status-LED Touch, Fingerabdrucksensor, Gesichtsscanner, Status-LED
SoC: Qualcomm Snapdragon 845
4 × Kryo 385, 2,80 GHz
4 × Kryo 385, 1,80 GHz
10 nm, 64-Bit
Qualcomm Snapdragon 835
4 × Kryo 280, 2,45 GHz
4 × Kryo 280, 1,90 GHz
10 nm, 64-Bit
Qualcomm Snapdragon 845
4 × Kryo 385, 2,80 GHz
4 × Kryo 385, 1,80 GHz
10 nm, 64-Bit
GPU: Adreno 630
710 MHz
Adreno 540
710 MHz
Adreno 630
710 MHz
RAM: 6.144 MB
LPDDR4X
4.096 MB
LPDDR4
4.096 MB
LPDDR4X
Speicher: 64 / 128 GB (+microSD) 64 / 128 GB (+microSD) 64 GB (+microSD)
Kamera: 12,0 MP, 2160p
LED, f/1,5, AF, OIS
16,0 MP, 2160p
LED, f/1,6, AF, OIS
16,0 MP, 2160p
LED, f/1,6, AF
Sekundär-Kamera: 16,0 MP, f/1,9, AF 13,0 MP, f/1,9, AF 16,0 MP, f/1,9, AF
Tertiär-Kamera: 12,0 MP, f/2,4, AF Nein
Quartär-Kamera: Nein
Frontkamera: 8,0 MP, 1080p
f/1,9
5,0 MP, 1080p
f/2,2
8,0 MP, 1080p
f/1,9
Sekundär-Frontkamera: 5,0 MP, f/2,2 Nein
GSM: GPRS + EDGE
UMTS: HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
LTE: Advanced Pro
↓1.200 ↑150 Mbit/s
Advanced Pro
↓1.000 ↑150 Mbit/s
Advanced Pro
↓1.200 ↑150 Mbit/s
WLAN: 802.11 a/b/g/n/ac
Wi-Fi Direct, Miracast
Bluetooth: 5.0 LE
Ortung: A-GPS, GLONASS, BeiDou, Galileo
Weitere Standards: USB 2.0 Typ C, NFC
SIM-Karte: Nano-SIM
Akku: 3.300 mAh (12,50 Wh)
fest verbaut, kabelloses Laden
3.000 mAh
fest verbaut, kabelloses Laden
Größe (B×H×T): 75,8 × 158,7 × 7,70 mm 75,4 × 151,7 × 7,30 mm 71,9 × 153,2 × 7,90 mm
Schutzart: IP68 + MIL-STD-810G
Gewicht: 169 g 158 g 162 g
Preis: ab 380 € / – ab 389 €