Nintendo Switch: SNES-Klassiker, Doom, Jedi Knight und Neuvorstellungen

Jan Lehmann 91 Kommentare
Nintendo Switch: SNES-Klassiker, Doom, Jedi Knight und Neuvorstellungen
Bild: Nintendo

Neben der Vorstellung einer Overwatch-Portierung, zeigt Nintendo in einer neuen Direct kommende Neuerungen für die Switch. Neben neuen Infos zu kommenden Spielen präsentiert Nintendo zugleich weitere SNES-Klassiker, die dem Switch-Online-Dienst zugefügt werden sowie einen klassischen SNES-Controller für die Switch.

20 Klassiker ab dem 6. September

Bereits zur Vorstellung von Nintendo Switch Online war die Implementierung von NES-Spielen auf die Switch ein Bestandteil des Abonnement. Nun lässt Nintendo 20 weitere Titel des Super Nintendo Entertainment System folgen. Zudem hat das Unternehmen angekündigt, das Spieleportfolio stetig auszubauen. Denkbar wären hier regelmäßige Ergänzungen wie bei den NES-Titeln oder ein monatlich wechselndes Angebot.

SNES-Klassiker für die Nintendo Switch
Titel
Super Mario World Stunt Race FX Super Puyo Puyo 2
Super Mario World 2: Yoshi's Island Pilotwings Super Tennis
Super Mario Kart Kirby's Dream Land 3 Breath Of Fire
The Legend of Zelda: A Link to the Past Kirby's Dream Course Brawl Brothers
Super Metroid Super Ghouls'n Ghosts Super E.D.F. Earth Defense Force
Star Fox Demon's Crest Joe & Mac 2: Lost in the Tropics
F-Zero Super Soccer
Nintendo Switch: SNES Controller
Nintendo Switch: SNES Controller
Nintendo Switch: SNES Controller
Nintendo Switch: SNES Controller (Bild: Nintendo)

Zusätzlich zu den SNES-Titeln stellt Nintendo zudem einen neuen Controller für die Switch vor. Der an das ursprünglichen SNES-Pad angelehnte Controller ist kabellos und wird via USB Typ C geladen. Der Controller soll dabei Switch-Online-Abonnenten vorbehalten sein und ist zudem auf einen Controller pro Mitgliedschaft beschränkt. Als Preis nennt Nintendo rund 30 Euro.

Doom 64 und Star Wars: Jedi Knight II für die Switch

Mit Doom 64 wird zudem ein weiterer Klassiker auf die Switch portiert. Die Nintendo-64-Adaption erschien 1997 und wurde seinerzeit von Midway Games in Kooperation mit id Software entwickelt. Für die Switch erscheint Doom 64 am 22. November 2019. Ob der Titel ebenfalls Bestandteil des kostenpflichtigen Switch-Online-Abos oder ein regulärer Kauftitel wird, ist derweil unbekannt. Bereits im Juli anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Serie verkündet, sind die Titel Doom, Doom II und Doom III ebenfalls für die Switch erhältlich.

Nintendo Switch: Doom 64
Nintendo Switch: Doom 64 (Bild: Nintendo)
Nintendo Switch: Doom 64
Nintendo Switch: Doom 64 (Bild: Nintendo)
Nintendo Switch: Star Wars Jedi Knight II: Jedi Outcast
Nintendo Switch: Star Wars Jedi Knight II: Jedi Outcast (Bild: Nintendo)
Nintendo Switch: Star Wars Jedi Knight II: Jedi Outcast
Nintendo Switch: Star Wars Jedi Knight II: Jedi Outcast (Bild: Nintendo)

Darüber hinaus findet auch der Star-Wars-Klassiker Jedi Knight II: Jedi Outcast seinen Weg auf die Nintendo Switch und soll am 24. September 2019 erscheinen.

Weitere Switch-Ankündigungen in der Übersicht

Neben den Neuvorstellungen und Portierungen geht Shinya Takahashi, Generaldirektor der Abteilung Spieleentwicklung (General Manager of the Entertainment Planning & Development Division and Supervisor of the Business Development Division and Development Administration & Support Division), auf kommende Spieleneuheiten ein, die zugleich in der Videopräsentation vorgestellt werden.

Takahashi geht in dem Video auf die nachfolgenden Titel und Neuerungen ein und hebt dabei besonders Luigi's Mansion 3, Pokémon Schwert und Schild sowie Animal Crossing: New Horizons hervor. Die vollständige Liste aller kommenden Spiele inklusive Veröffentlichungstermin befindet sich am Ende der Meldung.

Zudem hat Nintendo über YouTube einen Teaser veröffentlicht, der auf ein mögliches neues Zubehör in Kombination mit einem neuen Spiel hinweist. Im Internet mehren sich Vermutungen, dass es sich um eine Art Wii Sports handeln könnte. Mit Nintendo Labo hat der Hersteller bereits neue Wege beschritten.

  • Luigi's Mansion 3, Veröffentlichung am 31. Oktober 2019
  • Super Kirby Clash, Veröffentlichung am 5. September 2019
  • Trials of Mana, Veröffentlichung am 24. April 2020
  • Return of the Obra Dinn, Veröffentlichung Herbst 2019
  • Little Town Hero, Veröffentlichung am 16. Oktober 2019
  • Banjo und Kazooie für Super Smash Bros. Ultimate, am 5. September 2019
  • Terry Bogard (Fatal Fury) für Super Smash Bros. Ultimate, in Entwicklung
  • The Legend of Zelda: Link's Awakening, Veröffentlichung am 20. September 2019
  • Dragon Quest XI S: Streiter des Schicksals, Veröffentlichung am 27. September 2019
  • Tokyo Mirage Session #FE Encore, Veröffentlichung am 17. Januar 2020
  • Deadly Premonition 2: A Blessing in Disguise, Veröffentlichung 2020
  • Deadly Premonition Origins, Veröffentlichung am 5. September 2019
  • Divinity: Original Sin II, Veröffentlichung am 5. September 2019
  • Rogue Company, Veröffentlichung 2020
  • Pokémon Schwert und Schild, Veröffentlichung am 15. November 2019
  • Tetris 99 Update Version 2.0, Veröffentlichung am 5. September 2019
  • Tetris 99 (Retail), Veröffentlichung am 20. September 2019
  • Mario und Sonic bei den Olympischen Spielen: Tokyo 2020, Veröffentlichung am 8. November 2019
  • Daemon X Machina, Veröffentlichung am 13. September 2019
  • The Witcher 3: Wild Hunt – Complete Edition, Veröffentlichung am 15. Oktober 2019
  • Assassin's Creed: The Rebel Collection, Veröffentlichung am 6. Dezember 2019
  • Just Dance 2020, Veröffentlichung am 5. November 2019
  • Grid Autosport, Veröffentlichung am 19. September 2019
  • Landwirtschaftssimulator 20, Veröffentlichung am 3. Dezember 2019
  • Ni no Kuni: Der Fluch der Weißen Königin, Veröffentlichung am 20. September 2019
  • NBA 2K20, Veröffentlichung am 6. September 2019
  • Call of Cthulhu, Veröffentlichung am 8. Oktober 2019
  • The Outer Worlds, Veröffentlichung „Demnächst“
  • Devil May Cry 2, Veröffentlichung am 19. September 2019
  • Vampyr, Veröffentlichung am 29. Oktober 2019
  • Animal Crossing: New Horizons, Veröffentlichung am 20. März 2020
  • Xenoblade Chronicles – Definitive Edition, Veröffentlichung 2020