Aus der Community: Erfahrungsbericht zum Asus VivoBook Pro 17

Sven Bauduin 1 Kommentar
Aus der Community: Erfahrungsbericht zum Asus VivoBook Pro 17
Bild: Asus

Aus der Community kommt ein Erfahrungsbericht zum Asus VivoBook Pro 17 mit Core i7-8565U, 16 GB DDR4 und einer GeForce GTX 1050, welcher ganz genau hinschaut, Probleme ausmacht und sie zu lösen versucht. Von der Spannungsversorgung bis zum Kühlsystem, werden fast alle Komponenten genauestens unter die Lupe genommen.

In seinem Leserartikel „Asus VivoBook Pro 17: Testbericht und Problemlösung“ versucht Community-Mitglied „Baal Netbeck“ die zahlreichen Ungereimtheiten rund um das neue 17-Zoll-Notebook seines Vaters zu analysieren und schlussendlich zu lösen. Auf welche Probleme und Schwierigkeiten er dabei gestoßen ist und wie er sie – weitestgehend – lösen konnte, beschreibt er sehr anschaulich in seinem ausführlichen Erfahrungsbericht zu dem Notebook.

Vor allem die Begrenzung der CPU auf 8 Watt in Spielen, stellte für den Autor gleichermaßen eine Herausforderung als auch ein Ärgernis dar. Am Ende gelang es ihm jedoch, die Fesseln des Prozessors zu lösen.

Ich hoffe, ich konnte die Vor- und Nachteile ausführlich darlegen, eine gute Kaufberatung abgeben und Besitzern dieser Geräte, die CPU intensive Spiele spielen wollen, einen Ausweg aus der 8-Watt-Begrenzung aufzeigen.

Für die Anforderungen meines Vaters scheint das Gerät perfekt. Für meine eigenen nicht.

Baal Netbeck, Community-Mitglied

Baal Netbeck – welcher der Community bereits das Undervolting von Intel-Nvidia-Notebooks nähergebracht hat – hat zudem einen Testbericht zum Dell XPS 15 (9570) verfasst und sich dem Thema Single Rank vs. Dual Rank gewidmet. Er freut sich über euer Feedback und konstruktive Kritik in Form von Kommentaren im Forum.

Her mit den Hinweisen!

Die Redaktion rückt in der Kategorie „Aus der Community“ immer wieder interessante Leserartikel aus dem ComputerBase Forum in den Mittelpunkt, die besondere Aufmerksamkeit verdient haben. Um zukünftig noch öfter und aktueller über neue Entwicklungen und Projekte aus der Community berichten zu können, bittet die Redaktion jederzeit um Hinweise im Thread „Aus der Community: Eure Hinweise auf interessante Leserartikel im Forum“.