Watch Dogs: Legion: Spiel erscheint am 29. Oktober und erhält Next-Gen-Patch

Sven Bauduin 38 Kommentare
Watch Dogs: Legion: Spiel erscheint am 29. Oktober und erhält Next-Gen-Patch
Bild: Ubisoft

Im Rahmen der Online-Präsentation „Ubisoft Forward“ hat Ubisoft bestätigt, dass Watch Dogs: Legion am 29. Oktober für die PlayStation 4 und Xbox One sowie über den Epic Games Store und UPlay für Windows-PCs erscheinen wird. Zudem gab Ubisoft bekannt, dass das Spiel einen kostenlosen Patch für Next-Gen-Konsolen erhält.

Neuer Trailer zeigt Gameplay im Detail

In einem neuen, acht Minuten langen Trailer mit dem Titel „Gameplay Übersicht“ präsentiert Ubisoft Watch Dogs: Legion, das neben Echtzeit-Raytracing auch spielbare NPC-Charaktere bieten soll, und dessen Spielmechanik im Detail. Mit dem neuen „Play as Anyone“-Feature soll der Spieler die Kontrolle über jeden Einwohner im fiktiven London übernehmen und eine Gruppe von Widerstandskämpfern formen können.

Eine der Aufgaben des Spielers in der offenen Spielwelt wird es sein, neue Mitglieder für den DedSec-Widerstand zu rekrutieren. Unter dem Motto „Rekrutiere und spiele jeden“ kann die Kontrolle über bis zu 40 Charaktere übernommen werden.

Ein auf der „Ubisoft Forward“ vorgestellter Cinematic-Trailer gibt zudem einen neuen Einblick in die Geschichte von Watch Dogs: Legion.

Vorbestellung ab 60 Euro für PC und ab 70 Euro für Konsole

Wie das am 17. November erscheinende Assassin's Creed: Valhalla wird auch Watch Dogs: Legion in vier unterschiedlich umfangreichen Editionen erscheinen. Die PC-Version von Watch Dogs: Legion startet als Standard Edition ab 60 Euro im Epic Games Store, dem Microsoft Store sowie über Uplay und den Abo-Dienst Uplay+.

Die Gold Edition mit inkludiertem Season Pass schlägt mit 100 Euro zu Buche, während die Ultimate Edition und die Collector's Edition für 110 respektive 190 Euro zusätzlich einen VIP-Status für 4 Wochen sowie einen Vorabzugang zum Spiel bieten. Die Collector's Edition beinhaltet wie gewohnt mehrere limitierte Sammelstücke.

Besitzer der PlayStation 4 (Pro) und der Xbox One (X) sowie der Next-Gen-Spielkonsolen PlayStation 5 und Xbox Series X müssen hingegen mindestens 70 Euro für das Spiel einplanen. Die Preise für die Gold, Ultimate und Collector's Edition gleichen denen der PC-Version. Auch Nutzer des Spiele-Streaming-Dienstes Google Stadia sollen ab dem 29. Oktober in den Genuss von Watch Dogs: Legion kommen.

Auf Next-Gen-Spielkonsolen soll Watch Dogs: Legion mit einem kostenlosen Patch im noch unbekannten Maße aufgewertet werden. Es handelt sich jedoch weiterhin um die Version für PlayStation 4 respektive Xbox One und nicht um Next-Gen-Exklusivtitel.

Eine Vorbestellung für alle Plattformen ist ab sofort möglich. Weitere Informationen hat Ubisoft auf der offiziellen Website des Spiels veröffentlicht.

Watch Dogs: Legion – „Collector's Edition“
Watch Dogs: Legion – „Collector's Edition“ (Bild: Ubisoft)