Glorious Model O Wireless: Maus-Empfehlung wird bei gleichem Gewicht kabellos

Fabian Vecellio del Monego 35 Kommentare
Glorious Model O Wireless: Maus-Empfehlung wird bei gleichem Gewicht kabellos
Bild: GPCGR

Die im Mai 2019 vorgestellte Glorious Model O (Test) wird mit einem neuen Sensor, nahezu identischem Gewicht, 70-Stunden-Akku und USB-C-Anschluss kabellos. GPCGR sieht die Maus damit als direkte Konkurrenz zu Logitechs G Pro Wireless (Test) und Razers Viper Ultimate (Test), unterbietet deren Preise aber deutlich.

GPCGR verspricht High-End-Hardware zum günstigeren Preis

Die G Pro Wireless dominiert seit nunmehr rund einem Jahr das Genre möglichst leichter und zeitgleich kabelloser Gaming-Mäuse im High-End-Segment, was sich Logitech mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von rund 150 Euro bezahlen lässt. Die noch ein wenig bessere Viper Ultimate versieht Razer gar mit einem UVP von rund 170 Euro. Die als kabelgebundene Maus schon sehr gute Model O wiederum wird als Funkmaus nun rund 80 Dollar kosten – und damit bereits gemäß der unverbindlichen Preisempfehlung weniger als die beiden genannten Konkurrentinnen.

Mit ihnen gemein hat die Model O Wireless derweil die Exklusivität des Sensors: Logitech setzt auf den eigens entwickelten Hero-Sensor, Razer auf den in Kooperation mit PixArt entwickelten PMW-3399 und Glorious bezeichnet den in der funkenden Model O eingesetzten Sensor schlicht als „BAMF“, also „Bad ass mother fucker“. Hinter dem lieblichen Marketingnamen verbirgt sich ein exklusiver, in Kooperation mit PixArt gefertigter optischer Sensor mit High-End-Spezifikationen, mutmaßlich handelt es sich um den PMW-3370 – gesichert ist das aber nicht.

Die Akkulaufzeit und das Gewicht sind gut

Ein Steckenpferd des Modells soll aber überdies eine hohe Energieeffizienz sein, mit der die Model O Wireless auf eine Akkulaufzeit von rund 71 Stunden kommen soll – trotz niedrigen Gewichts von 69 Gramm. Die Angabe gilt derweil für deaktivierte RGB-Beleuchtung, die unverändert von der kabelgebundenen Schwester übernommen wird und die Laufzeit demnach massiv einschränken dürfte; Glorious macht hier keine Angaben. Die Anbindung an den PC geschieht derweil per 2,4-GHz-Funk, wodurch eine Abfragerate von 1.000 Hertz gegeben ist. Alternativ lässt sich die Maus auch über das USB-A-auf-USB-C-Ladekabel verbinden.

Als Primärtaster kommen indes weiterhin Mikroschalter aus Omrons D2FC-Serie zum Einsatz, die zumindest auf dem Papier eine Lebenszeit von 20 Millionen Klicks bieten. Des Weiteren bietet die Model O Wireless eine Zusatztaste auf dem Mausrücken und zwei weitere an der linken Flanke. Auf der Unterseite finden sich die gewohnten PTFE-Gleitfüße und überdies eine LED zur Indikation der aktuell gewählten Sensorauflösung. GPCGR bewirbt außerdem eine neue Software, die deutlich komplexer ausfallen soll, als das von Glorious-Mäusen bekannte Programm.

Vermutlich ab November lieferbar

Verfügbar ist die Model O Wireless derzeit nur bedingt. Glorious PC Gaming Race bietet derzeit lediglich Vorbestellungen der mattschwarzen sowie der mattweißen Version über die eigene Website an, als voraussichtlicher Liefertermin wird dabei derzeit der November 2020 genannt. Ungefähr dann sollte die Maus auch regulär im Handel erhältlich werden. Eine Version mit glänzender Oberfläche soll folgen, ist aber erst für Mitte 2021 geplant.

Glorious PC Gaming Race Model O Wireless Logitech G Pro Wireless Razer Viper Ultimate
Ergonomie: Symmetrisch (Rechtshändig) Symmetrisch (Beidhändig)
Sensor: ?
Optisch
Logitech Hero 16K
Optisch
PixArt PMW-3399
Optisch
Lift-Off-Distance: 1,0 – 3,0 mm
Auflösung: 100 – 19.000 cpi
5 Stufen
100 – 16.000 cpi
5 Stufen
100 – 20.000 cpi
5 Stufen
Geschwindigkeit: 10,2 m/s 16,5 m/s
Beschleunigung: ? 392 m/s² 490 m/s²
USB-Abfragerate: 1.000 Hz
Primärtaster: Omron D2FC, 20 mio. Klicks Omron D2FC, 50 mio. Klicks Razer Optical, 70 mio. Klicks
Anzahl Tasten: 6
Oberseite: 4
Linksseitig: 2
8
Oberseite: 3 Unterseite: 1
Linksseitig: 2 Rechtsseitig: 2
Sondertasten: Mausrad
cpi-Umschalter
Mausrad
cpi-Umschalter, Profil-Umschalter
Software: 5 Profile
vollständig programmierbar
Makroaufnahme
Interner Speicher
5 Profile
vollständig programmierbar, Sekundärbelegung
Makroaufnahme
Interner Speicher: 5 Profile
Beleuchtung: Farbe: RGB, 1 Zone
Modi: Atmend, Wellen, Farbschleife
cpi-Indikator
Farbe: RGB, 1 Zone
Modi: Atmend, Farbschleife
cpi-Indikator
Farbe: RGB, 1 Zone
Modi: Atmend, Wellen, Farbschleife
Reaktiv, Spiele-Integration
Gehäuse: 128 × 66 × 38 mm
Hartplastik
125 × 64 × 40 mm
Hartplastik
127 × 67 × 38 mm
Hartplastik, Beschichtung
Glanzelemente, Gummielemente
Gewicht: 69 Gramm (o. Kabel) 80 Gramm (o. Kabel) 74 Gramm (o. Kabel)
Anschluss: USB-A auf USB-C-Kabel, 2,00 m, umwickelt
Funk: 2,4 GHz, 5,0 Meter Reichweite
proprietärer Akku, 71 Stdn. Laufzeit
Laden: Kabel
USB-A auf Micro-USB-Kabel, 1,80 m
Funk: 2,4 GHz
proprietärer Akku, 48 Stdn. Laufzeit
Laden: Kabel, Induktion (proprietär)
USB-A auf Micro-USB-Kabel, 1,80 m, umwickelt
Funk: 2,4 GHz
proprietärer Akku, 70 Stdn. Laufzeit
Laden: Kabel, Ladestation
Preis: 80 $ ab 100 € ab 142 €