be quiet! FX mit Light Wings: Pure Base, Pure Loop 2 und Pure Rock leuchten jetzt

Max Doll
42 Kommentare
be quiet! FX mit Light Wings: Pure Base, Pure Loop 2 und Pure Rock leuchten jetzt
Bild: be quiet!

Kühler und ein Gehäuse müssen bunter werden: be quiet! ergänzt drei Produkte der Einstiegsklasse aus der „Pure“-Reihe um RGB-LEDs. Dazu kommen bei Pure Loop 2, Pure Rock 2 und dem Midi-Tower Pure Base 500 in den neuen FX-Varianten Light-Wings-Lüfter und kleinere Verbesserungen zum Einsatz.

Mesh-Gehäuse leuchtet stärker

Als Basis des Pure Base 500 FX wählt be quiet! die bunte Version des Pure Base 500 DX (Test). Gegenüber der Urversion wurden diese Varianten unter anderem durch ein modernisiertes I/O-Panel mit USB-C-Anschluss und deutlich mehr Mesh-Oberflächen aktualisiert. Das FX ersetzt darüber hinaus die drei unbeleuchteten Pure-Wings-2-Lüfter mit 140 mm Rahmenbreite durch drei Light-Wings-PWM-Lüfter mit einer Drehzahl von 1.700 U/Min und einen 140-mm-Light-Wings mit einer Höchstdrehzahl von 1.500 U/Min. Die Ausstattung wird darüber hinaus um einen ARGB-PWM-Hub ergänzt, mit dem sich Lüfter sowie die RGB-LEDs an der Vorderseite des Pure Base ansteuern lassen.

Light Wings sind in der Produkthierarchie von be quiet! eine Stufe über den Pure-Wings-Modellen angesiedelt. Der Preis des FX-Gehäuses steigt auch deshalb um gut 50 von knapp 100 auf 150 Euro. Die Preisempfehlung wird im Handel allerdings direkt zum Start deutlich unterboten, dort wird das neue Modell für konkurrenzfähigere 120 Euro angeboten.

be quiet! Pure Base 500 FX (FX)
Mainboard-Format: ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
Chassis (L × B × H): 450 × 231 × 463 mm (48,13 Liter)
Schalldämmung, Seitenfenster
Material: Kunststoff, Stahl, Glas
Nettogewicht: 8,00 kg
I/O-Ports / Sonstiges: 1 × USB 3.1 (USB 3.2 Gen 2) Type C, 1 × USB 3.0 (USB 3.2 Gen 1), HD-Audio
Beleuchtung (RGB)
Einschübe: 2 × 3,5" (intern)
5 × 2,5" (intern)
Erweiterungsslots: 7
Lüfter: Front: 2 × 140 mm oder 3 × 120 mm (optional) (3 × 120 mm inklusive)
Heck: 1 × 140/120 mm (1 × 140 mm inklusive)
Deckel: 2 × 140/120 mm (optional)
Staubfilter: Deckel, Front, Netzteil
Kompatibilität: CPU-Kühler: 190 mm
GPU: 369 mm
Netzteil: 258 mm
Preis: ab 118 €

Auch Wasser- und Luftkühler leuchten

Ebenfalls mit Light-Wings-Lüftern angeboten werden die Pure-Loop-AiO-Wasserkühlungen (Test) mit 240-mm-, 280-mm- und 360-mm-Radiator in den neuen FX-Varianten. Auf den Kühlern verbaut be quiet! die „high-speed“-Versionen der Lüfterserie, die durch zwei zusätzliche Lüfterblätter und eine höhere Maximaldrehzahl auf Kühlkörpern bessere Leistungen als die langsameren, für den Einsatz in Gehäusen gedachten Modelle erzielen sollen.

be quiet! Pure Loop 240 FX (Bild: be quiet!)

Darüber hinaus wird auch der Pure Loop ein ARGB-PWM-Hub zur LED- und Lüftersteuerung beigelegt. Der Hub kann zudem die Pumpe steuern, ihre Drehzahl kann damit erstmals ebenfalls per PWM-Signal zwischen 4.000 und 5.500 U/Min bestimmt werden.

Mit Preisen zwischen 100 und 125 Euro unterbietet der Handel die Preisempfehlung von be quiet! erneut deutlich. Die Preise der FX-Kühler liegen so nur rund 18 Euro über den unbeleuchteten Versionen.

be quiet! Pure Loop FX 240 (240) be quiet! Pure Loop FX 280 (280) be quiet! Pure Loop FX 360 (360)
Radiator (L × B × H): 277 × 120 × 27 mm 317 × 140 × 27 mm 397 × 120 × 27 mm
Radiator-Material: Aluminium
Anschlüsse: geschlossenes System
Schlauchlänge: 400 mm
Ausgleichsbehälter:
Drehzahl Pumpe: 4.000 – 5.500 U/min
Lebensdauer Pumpe (MTBF): ?
Anschluss Pumpe: 4-Pin-PWM
Position Pumpe: in Kühler integriert
Verbrauch Pumpe: ?
Lüfter: 2 × 120 × 120 × 25 mm
Kugellager
? – 2.500 U/min
??
??
? – 32,3 dBA
4-Pin-PWM
2 × 140 × 140 × 25 mm
Kugellager
? – 2.200 U/min
??
??
? – 32,3 dBA
4-Pin-PWM
3 × 120 × 120 × 25 mm
Kugellager
? – 2.500 U/min
??
??
? – 32,3 dBA
4-Pin-PWM
Lüftersteuerung: ?
Kompatibilität: AMD: Sockel AM4/AM3(+)/AM2(+)
Intel: LGA 2011(-3)/2066/1700/115x/1200
Preis: ab 98 € ab 99 € ab 135 €

Die RGB-Behandlung bekommt außerdem der Pure Rock 2 spendiert. Der CPU-Kühler, der für eine TDP von maximal 150 Watt ausgelegt wurde, bekommt als Pure Rock 2 FX ebenfalls einen Light-Wings-Lüfter der „high-speed“-Version. Die Preisempfehlung steigt im gleichen Zuge von rund 44 Euro auf 53 Euro. Auch hier hat der Handel schon korrigiert: Aktuell liegt das Modell bei rund 39 Euro und damit etwa zehn Euro über den schwarzen und silbernen Standardmodellen.

be quiet! Pure Rock 2 FX (Bild: be quiet!)
be quiet! Pure Rock 2 FX
Bauform: Tower
Größe (L × B × H): 63 × 121 × 155 mm (ohne Lüfter)
87 × 121 × 155 mm (mit Lüfter)
Gewicht: 685 g (mit Lüfter)
Heatpipes: Kupfer, 4 × 6 mm (Ø)
Lamellen: Aluminium, ?
Abstand: ?
Kühler-Montage: Zweistufige Halterung mit Rückplatte
Lüfter (Modell 1): 1 × 120 × 120 × 25,0 mm
2.000 U/min
24,4 dBA
4-Pin-PWM
Lüfter (Modell 2):
Lüfter-Montage: Befestigung: Drahtbügel
Entkopplung: Keine
weitere Halterung beigelegt
Kompatibilität: AMD: Sockel /AM3(+)/AM2(+)/AM4/AM5?
Intel: LGA 2066/2011/1700/LGA 1200/115x
Preis: ab 43 €