1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Feb 2014
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    127

    Post DDR4-RAM: Kingston HyperX Predator mit LED-Beleuchtung geplant

    Kingston will seine auf eine hohe Leistung getrimmten Arbeitsspeicher der HyperX-Predator-Serie zukünftig auch als DDR4-Kits mit einer RGB-Beleuchtung ins Portfolio aufnehmen. Als Dual-Channel-Kits sollen Bundles mit Kapazitäten von 8 und 16 GByte nach DDR4-3.000-Spezifikation den Anfang machen.

    Zur Notiz: DDR4-RAM: Kingston HyperX Predator mit LED-Beleuchtung geplant

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Newbie
    Dabei seit
    Mär 2016
    Beiträge
    2

    AW: DDR4-RAM: Kingston HyperX Predator mit LED-Beleuchtung geplant

    Die Arbeitsspeicher Module wurden schon am MSI Stand auf der CES gezeigt und können dort auch über die MSI Gaming App steuern: https://youtu.be/xY_6q39nYNw?t=4m43s

  4. #3
    Ensign
    Dabei seit
    Dez 2007
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    197

    AW: DDR4-RAM: Kingston HyperX Predator mit LED-Beleuchtung geplant

    Machen optisch auf jeden Fall etwas her.
    Notebook: Asus X751 LJ (Intel® Core™ i5 5200U Processor, 8GB DDR3L 1600 MHz, NVIDIA® GeForce® 920M)
    Console: Sony Playstation 4 Pro // Mobile: Sony Xperia XZ

  5. #4
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.711

    AW: DDR4-RAM: Kingston HyperX Predator mit LED-Beleuchtung geplant

    Sowas erinnert mich generell an die alten Corsair Pro Module mit Auslastungsanzeige per LED

    https://www.techpowerup.com/forums/a...ard-jpg.75722/
    AMD Ryzen 5 1600 @ 3,7GHz | ASUS B350 Prime Plus | 16GB GSkill DDR4-2933 |
    ASUS STRIX GTX 1080 TI | 6TB HDD | X-Fi ElitePro@Z-5500 | ASUS 27" WQHD
    Toshiba 42X3030D@FullHD | Lian Li PC-P50 Case | Be Quiet Dark Power Pro


  6. #5

  7. #6
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Apr 2013
    Ort
    4452:4553:4445:4e00
    Beiträge
    6.052

    AW: DDR4-RAM: Kingston HyperX Predator mit LED-Beleuchtung geplant

    Laut Kingston-Mitarbeitern am Stand hieß es, dass die Module zu ASUS' Aura, MSIs Mystic und Gigabytes Fusion RGB kompatibel werden sollen.

  8. #7
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2008
    Ort
    Berlin Ost
    Beiträge
    1.058

    AW: DDR4-RAM: Kingston HyperX Predator mit LED-Beleuchtung geplant

    Verbrauchen den Strom den man mit DDR4 zu 3 einspart :P

    Ick mag ja Beleuchtungsschnickschnack, außer Optik kein Nutzen.

    mfg
    Fafnyr One - Sysprofile
    AMD X6 (1100T), Kingston HX Blu 16GB DDR3-1600[9-9-9-22-33-1T@1,47v], Gigabyte 990FXA-UD3(Bios F10A mit AMD AHCi 3.1.2.0), Powercolor R9-390 PCS+ 8GB, LG Supermulti DVDRAM, CORSiAR AX760i DiGiTAL Engineer Sample(90+), Crucial CT256MX100, WD Black 1TB+Samsung SP 2TB, Corsair H100i GTX WaKü, Windows 10 PRO x64

  9. #8
    Lieutenant
    Dabei seit
    Sep 2016
    Ort
    Dort wo die Busse schweben
    Beiträge
    949

    AW: DDR4-RAM: Kingston HyperX Predator mit LED-Beleuchtung geplant

    Für einige Leute sicher eine gute Nachricht. Auch wenn ich mich auch zu den RGB-LED-Fans zähle, brauche ich keinen beleuchtetrn RAM. Habe jetzt noch die "normalen" Kingston RAM-Sticks aus der HyperX-Serie, und finde sie in Schwarz besser.
    Intel Core i7 6700K / Gigaybte GA-Z170-HD3P / MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8G / Kingston Hyper X 16 GB / EKL Alpenföhn Ben Nevis / Samsung 850 Evo 250 GB / Seagate Barracuda 2 TB / Seasonic G-Series PCGH 550 Watt
    -Sharkoon DG-7000 G-
    Samsung Galaxy S7 / Samsung Tab S / Playstation 4 / Asus Xonar DGX

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite