1. #1
    Kassettenkind
    Dabei seit
    Aug 2012
    Beiträge
    1.450

    Post Kaspersky Lab: Gratis-Virenscanner Kaspersky Free gestartet

    Nachdem Tests in ausgewählten Ländern erfolgreich verlaufen sind, vollführt der Spezialist für Anti-Viren-Software Kaspersky Lab nun den Start des Gratisangebots und schließt damit zu Anbietern wie Avira auf, welche bereits seit Längerem solche Lösungen anbieten.

    Zur News: Kaspersky Lab: Gratis-Virenscanner Kaspersky Free gestartet
    Neben Kassettenkind auch Walkman-Erstbenutzer.

    "Beurteile ein E-Book niemals nach seinem Lesegerät!"
    ---------------------------------------------------------------------------------------
    www.schon-gewusst.net
    www.klowissen.de

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Nov 2005
    Ort
    /dev/sbz
    Beiträge
    5.514

    AW: Kaspersky Lab: Gratis-Virenscanner Kaspersky Free gestartet

    Keine Virenprogramm egal von welchem Hersteller noch zu welchem Preis bietet heutzutage noch irgendeinen Schutz
    Ryzen 5 1600@3.95GHz | Gr. Clock'ner | ASUS Prime B350-Plus |the tisch| 16GB RAM | ZOTAC GTX780 AMP!
    512GB ADATA SU 800@Xubuntu 16.04 LTS x64@STEAM | 30TB HDD | be quiet! DPP 550W | Nexus5@LOS14.1
    OpenSource-Software hat weniger Fehler---Vk: Nokia Booklet 3G
    Linus Torvalds, 1996: "Nur Weicheier benutzen Datensicherungen auf Band...Richtige Männer laden ihren wichtigen Kram einfach auf einen FTP und lassen diesen vom Rest der Welt spiegeln."

  4. #3
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2014
    Beiträge
    682

    AW: Kaspersky Lab: Gratis-Virenscanner Kaspersky Free gestartet

    Nutze gar kein antivir, nur adblock, noskript und win defender
    schon seit Jahren, und nie Probleme gehabt.


    PS. ah doch nicht, als ich noch win 7 hatte, da hab ich doch eins gehabt, nod32, war ganz ok.
    Geändert von Cheatconsole (26.07.2017 um 17:37 Uhr)
    CPU: i7-5960X 1.275v @H2O EKWB | Mainboard: EVGA X99 Classified | RAM: 32Gb. DDR4-2400|
    GPU: CF MSI R9 290X Lightning 1.250v @H2O EKWB | PSU: Sea Sonic Platinum Series 1 kW. |
    SSD: Samsung 840 Pro. 256 Gb | Samsung 840 Evo. 1Tb | Plextor M6 Pro 1Tb|
    Gehäuse: Lian Li PC-O8|

  5. #4
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Nov 2010
    Beiträge
    1.631

    AW: Kaspersky Lab: Gratis-Virenscanner Kaspersky Free gestartet

    win Defender ist aber ein AntiVirus. Nur halt ein eingebauter

  6. #5
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mär 2009
    Ort
    WN
    Beiträge
    10.370

    AW: Kaspersky Lab: Gratis-Virenscanner Kaspersky Free gestartet

    Das Clientel hier auf CB mag auch zu 50% wirklich versiert genug sein, um auf jeglichen AV zu verzichten - das gilt aber lange nicht für alle
    Guter Schritt, ist mir schon im Namen sympathischer als Avira XD
    ----------------------
    3570k@4,5GHz//GTX970 (Sysprofile)

  7. #6
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    272

    AW: Kaspersky Lab: Gratis-Virenscanner Kaspersky Free gestartet

    Die englische (und russische) Version von KFA 2018 steht bereits zum Bezug bereit. Ebenso die finale KAV/KIS/KTS 2018.
    Lenovo ThinkPad W520, Prozessor: Intel i7-2860QM, NVIDIA Quadro 2000M (2GB RAM), 32GB RAM, Samsung 840 Pro (256GB) - LinkedIn: Uwe Ruch --- HumorCare Schweiz --- WOMOBLOG.CH - Tipps rund ums Wohnmobil

  8. #7
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2014
    Ort
    Viva Frankonia
    Beiträge
    1.482

    AW: Kaspersky Lab: Gratis-Virenscanner Kaspersky Free gestartet

    Ob ich mir nun ein russisches oder amerikanisches Programm installiere, welches möglicherweise einen Backdoor eingebaut hat ist doch Jacke wie Hose.

    Entweder man vertraut allgemein auf solche Lösungen oder eben nicht. Punkt aus fertig

  9. #8
    Ensign
    Dabei seit
    Jun 2011
    Ort
    Essen
    Beiträge
    207

    AW: Kaspersky Lab: Gratis-Virenscanner Kaspersky Free gestartet

    Nutze Kaspersky seid Jahren und bin bisher sehr zufrieden.
    Rückwirkend hätte ich Kaspersky bisher nicht gebraucht.

    Aber lieber ein Paar € investieren und dann ein sichereres Gefühl haben, als nachher zu jammern.
    Natürlich kann keiner garantieren, dass man sich nicht doch was einfängt. Wenn man aber etwas aufpasst (Welche Seiten besuche ich? Welche Anhänge mache ich auf? etc.) sollte so nichts passieren.

    Aber einmal nicht aufpassen reicht aus, damit man sich was einfängt. Da kann man noch so gut informiert sein.

  10. #9
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2011
    Beiträge
    1.425

    AW: Kaspersky Lab: Gratis-Virenscanner Kaspersky Free gestartet

    Na ja, wenn man so manche kritische Kommentare liest kommen, wird solche Anti-Virensoftware eher als Schlangen-Öl bezeichnen, da diese oft selbst über Sicherheitslücken verfügen und durch Dll-Injektion oft sogar noch die Sicherheitsfunktionen von Windows aufbrechen und verschlimmbessern.
    Asrock H87 4 Pro, v1230v3 @3.7Ghz, Bitfenix Whisper 450W, Palit 1070 GameRock Premium, Windows 10 Pro 64Bit, LG 27MU67-B (UHD)

  11. #10
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2008
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.030

    AW: Kaspersky Lab: Gratis-Virenscanner Kaspersky Free gestartet

    Ich nutze Kaspersky seit 8 Jahren und bin vollends zufrieden. 8 PCs laufen damit .. Eine 5 und eine 3 Platz Version.

    Sollte die Free Version werbefrei kommen, werde ich natürlich die Abos kündigen.

    Ansonsten bleibt es dabei.
    Family First!

  12. #11
    Ensign
    Dabei seit
    Sep 2015
    Beiträge
    207

    AW: Kaspersky Lab: Gratis-Virenscanner Kaspersky Free gestartet

    Zitat Zitat von seluce Beitrag anzeigen
    win Defender ist aber ein AntiVirus. Nur halt ein eingebauter
    Der/das aber besser funktioniert, wie immer von der AV-Abzock-Mafia behauptet wird. Wer kennt Windows besser als Microsoft?
    Diese ganzen Super-Trooper AV-Verkäufer wollen nur ihre nutz/ und sinnlos-Programme gegen regelmäßige Bezahlung an den Mann bringen.

    Kann@ Cheatconsole nur voll und ganz zustimmen, mehr brauchts wirklich nicht, wenn zwischen den Schultern kein Vakuum herrscht.
    Wichtig: Die Signatur darf bei normaler Schriftgröße maximal 6 Zeilen lang sein!

  13. #12
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Okt 2005
    Beiträge
    5.297

    AW: Kaspersky Lab: Gratis-Virenscanner Kaspersky Free gestartet

    Je weniger Ballast Schlangenöl hat, umso besser.
    Hier gibt es nichts zu sehen.

  14. #13
    Ensign
    Dabei seit
    Sep 2015
    Beiträge
    207

    AW: Kaspersky Lab: Gratis-Virenscanner Kaspersky Free gestartet

    Zitat Zitat von Inxession Beitrag anzeigen
    Ich nutze Kaspersky seit 8 Jahren . 8 PCs laufen damit .. .

    "8 PCs laufen damit .."
    Trotz Kaspersky?! - Glückwunsch.
    Wichtig: Die Signatur darf bei normaler Schriftgröße maximal 6 Zeilen lang sein!

  15. #14
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Jul 2012
    Beiträge
    97

    AW: Kaspersky Lab: Gratis-Virenscanner Kaspersky Free gestartet

    Zitat Zitat von KreuzAss Beitrag anzeigen
    Nutze Kaspersky seid Jahren und bin bisher sehr zufrieden.
    Rückwirkend hätte ich Kaspersky bisher nicht gebraucht.
    Und wie machst du dann eine Zufriedenheit fest?
    Wenn du es bisher nie gebraucht hast, hättest du mit jedem anderem Antivir (oder komplett ohne) genauso zufrieden sein können?!

  16. #15
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2008
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.030

    AW: Kaspersky Lab: Gratis-Virenscanner Kaspersky Free gestartet

    Zitat Zitat von MX04HD Beitrag anzeigen
    "8 PCs laufen damit .."
    Trotz Kaspersky?! - Glückwunsch.
    Welche Probleme hast du denn damit?
    Family First!

  17. #16
    Commander
    Dabei seit
    Jun 2007
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    2.050

    AW: Kaspersky Lab: Gratis-Virenscanner Kaspersky Free gestartet

    Virenscanner? Was ist das?
    AMD Ryzen 5 1600X | Gigabyte GA-AB350M-Gaming 3 | Crucial Ballistix Sport LT weiß DIMM 8GB, DDR4-2400, CL16-16-16 | Samsung SSD 850 EVO 500GB | ASUS DUAL-RX-480-O4G | Dell UltraSharp U2412M (1920x1200) | Manjaro Linux / KDE neon

  18. #17
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Jun 2017
    Beiträge
    60

    AW: Kaspersky Lab: Gratis-Virenscanner Kaspersky Free gestartet

    Zitat Zitat von 386 Beitrag anzeigen
    Und wie machst du dann eine Zufriedenheit fest?
    Wenn du es bisher nie gebraucht hast, hättest du mit jedem anderem Antivir (oder komplett ohne) genauso zufrieden sein können?!
    Es hätte nicht bloß nutzlos sondern sogar schädlich sein können.

  19. #18
    Lieutenant
    Dabei seit
    Aug 2008
    Ort
    localhost
    Beiträge
    802

    AW: Kaspersky Lab: Gratis-Virenscanner Kaspersky Free gestartet

    Nutze KIS auch seit fast 10 Jahren und nie nennenswerte Probleme gehabt. Eine Freeversion klingt natürich vielversprechend und ich bin sehr gespannt. Mein aktuelles Abo läuft erst im März 2018 aus, dann schaumer mal....

  20. #19
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2015
    Beiträge
    297

    AW: Kaspersky Lab: Gratis-Virenscanner Kaspersky Free gestartet

    Hab auch Kaspersky schon gefühlt 10 Jahre drauf. Auch jedes mal 3er oder 5er Lizenz. Bin zufrieden damit.

  21. #20
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    395

    AW: Kaspersky Lab: Gratis-Virenscanner Kaspersky Free gestartet

    AV-Software ist nicht nur aus technischen Gründen gefährlich, sondern auch deswegen, weil sie ein Schutzniveau vortäuscht, das sie einzuhalten nicht in der Lage ist. Dadurch fühlen sich weniger versierte Menschen häufig verleitet Dinge zu tun, obwohl sie schon ein ungutes Gefühl haben, was sie mit ihrem AV-Programm dann unterdrücken.
    Deswegen wird es auch als Schlangenöl bezeichnet. Es verspricht zu helfen, hilft in Wirklichkeit gar nicht und ist im Ernstfall schädlich. Genau das trifft auf die Halunken im frühviktorianischen Zeitalter zu, die als Heiler durch die Städte zogen und Schlangenöl verkauften.
    Die müssen alle genetisch mit heutigen AV-Anbietern verwand sein...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite