1. #1
    Cadet 1st Year
    Dabei seit
    Aug 2014
    Beiträge
    11

    Post Mediaplayer: VLC 3.0 bringt 4K60-, VR- und HDR-Support

    VideoLAN lädt zum Test seines VLC Mediaplayers 3.0 für Windows, macOS und Linux. Laut VLC-Entwickler Jean-Baptiste Kempf bringt die neue, unter dem Codenamen „WeatherWax“ entwickelte Version viele Änderungen an der Media Engine des Players. Neu sind unter anderem 4K60-, VR- und HDR-Support.

    Zur News: Mediaplayer: VLC 3.0 bringt 4K60-, VR- und HDR-Support

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    305

    AW: Mediaplayer: VLC 3.0 bringt 4K60-, VR- und HDR-Support

    Lenovo ThinkPad W520, Prozessor: Intel i7-2860QM, NVIDIA Quadro 2000M (2GB RAM), 32GB RAM, Samsung 840 Pro (256GB) - LinkedIn: Uwe Ruch --- HumorCare Schweiz --- WOMOBLOG.CH - Tipps rund ums Wohnmobil

  4. #3
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Dez 2017
    Beiträge
    16

    AW: Mediaplayer: VLC 3.0 bringt 4K60-, VR- und HDR-Support

    VLC 3.X RC4 gab es nicht, es ging direkt von der RC3 auf die RC5!
    Und seit 6 Dezember sind wir schon beim VLC 4.X

    https://nightlies.videolan.org/build/win64/

  5. #4
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Dez 2016
    Beiträge
    279

    AW: Mediaplayer: VLC 3.0 bringt 4K60-, VR- und HDR-Support

    Klingt sehr gut... musste bis jetzt immer entweder auf PowerDVD oder die Nightlys setzten, bei Nightly 4 gibt's aber kein Shortcut in die Playlist, was ÜBELST nervt!

  6. #5
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    305

    AW: Mediaplayer: VLC 3.0 bringt 4K60-, VR- und HDR-Support

    Als nächstes wird erst mal VLC 3.0 veröffentlicht.

    https://git.videolan.org/?a=project_list;pf=vlc
    Lenovo ThinkPad W520, Prozessor: Intel i7-2860QM, NVIDIA Quadro 2000M (2GB RAM), 32GB RAM, Samsung 840 Pro (256GB) - LinkedIn: Uwe Ruch --- HumorCare Schweiz --- WOMOBLOG.CH - Tipps rund ums Wohnmobil

  7. #6
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    1.173

    AW: Mediaplayer: VLC 3.0 bringt 4K60-, VR- und HDR-Support

    Beim alten VLC läuft bei mir nicht mal 4k30. Ganz seltsam. Im MPC überhaupt kein Problem aber die Performance vom VLC hat mich die letzten Jahre nur noch enttäuscht.

  8. #7
    Captain
    Dabei seit
    Mär 2010
    Beiträge
    3.552

    AW: Mediaplayer: VLC 3.0 bringt 4K60-, VR- und HDR-Support

    @NighteeeeeY: Dasselbe bei mir. Kann dir nur zustimmen. Mal schauen was die neue Version in der Praxis bringt. Werde sie gleich mal testen.
    Intel Pentium G4560 (i7-7700K folgt) | Asus Prime Z270-A | 16GB Kit DDR4-2666 | Asus Dual Radeon RX 480 OC | Samsung 960 EVO 500GB, Samsung 850 EVO 500GB, WD Green 3TB, WD Green 4TB, WD Red 4TB | be quiet! Straight Power 10-CM 500W | be quiet! Pure Base 600 | Windows 10 Pro | Asus PB287Q 28" (4K) & LG W2442PA 24" (FHD)

  9. #8
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2010
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    1.359

    AW: Mediaplayer: VLC 3.0 bringt 4K60-, VR- und HDR-Support

    Zitat Zitat von NighteeeeeY Beitrag anzeigen
    Beim alten VLC läuft bei mir nicht mal 4k30. Ganz seltsam. Im MPC überhaupt kein Problem aber die Performance vom VLC hat mich die letzten Jahre nur noch enttäuscht.
    VLC 2.x hat einfach keine Hardware-Beschleunigung genutzt. Damit kannst du sowas vergessen. 4K30@HDR lastet dann auch einen 6700K schnell bis ans Limit aus.

    Richtig funktionieren tut es aber auch bei der 3.0.0-RC5 nicht. 4K-HDR-Remux mit DTS Audio:

    Stockendes Bild und kein Ton.

    Also absolut enttäuschend.

    Ich bin aber auch schon seit fast 2 Jahren zum mpv gewechselt - Man muss sich allerdings Zeit für die Konfiguration und das Manual nehmen, weil fast alles über Hotkeys und die Config eingestellt wird und es kein klassisches GUI gibt.

    Dafür frisst das Dingen alles was man ihm gibt, mit perfekter HW-Beschleunigung, Vulkan Support etc etc.
    Geändert von GregoryH (31.12.2017 um 17:23 Uhr)
    Mobil: OnePlus Three 64GB Graphite
    DSLR: Pentax K-5 + 50mm f/1.8 + 35mm f/2.4
    Laptop: Lenovo X260, 8GB, 1TB SSD, Win10Pro
    PC: Ryzen5 1600X, 16GB DDR4, Gigabyte 1050 Ti OC (waiting for Vega™)

  10. #9
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Nov 2015
    Beiträge
    48

    AW: Mediaplayer: VLC 3.0 bringt 4K60-, VR- und HDR-Support

    Was gibt es denn für Alternatven zu VLC, gerade in Hinblick auf 4k und Diversität von Dateien?

  11. #10
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Dez 2015
    Beiträge
    317

    AW: Mediaplayer: VLC 3.0 bringt 4K60-, VR- und HDR-Support

    Schade, auch mit 3.0 RC5 habe ich alle 7 Sekunden Audioaussetzer. Alle anderen Mediaplayer haben keine Probleme. Würde schon gern den VLC nutzen, aber so...

  12. #11
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2010
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    1.359

    AW: Mediaplayer: VLC 3.0 bringt 4K60-, VR- und HDR-Support

    @public_agent
    Wenn du config Dateien und der Steuerung über Hotkeys statt einer großen Gui nicht abgeneigt bist: mpv

    Dafür bekommst du beste Bildqualität, super Hardware Support, exzellente Hardware-Beschleunigung und Support für alles an Formaten das ich bisher gefunden habe.

    Hier mal meine Config, zur Orientierung: https://gist.github.com/anonymous/6a...81cd76b07a78a4

    High-Quality heißt aber auch wirklich high-quality. Auf einem Laptop würde ich stattdessen gpu-hq verwenden. Dazu einfach die Zeilen

    [default]
    profile=high-quality
    ersetzen durch

    [default]
    profile=gpu-hq
    hwdec=auto
    Standartmäßig wählt der Player bei mir dann die englische Tonspur mit englischen Untertiteln. Nach passenden (externen) Untertiteln sucht er im Ordner mit der Datei und in den Unterordnern [ass, srt, sub, subs, subtitles] und lädt sie falls vorhanden.
    Geändert von GregoryH (31.12.2017 um 17:29 Uhr)
    Mobil: OnePlus Three 64GB Graphite
    DSLR: Pentax K-5 + 50mm f/1.8 + 35mm f/2.4
    Laptop: Lenovo X260, 8GB, 1TB SSD, Win10Pro
    PC: Ryzen5 1600X, 16GB DDR4, Gigabyte 1050 Ti OC (waiting for Vega™)

  13. #12
    Commander
    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    2.219

    AW: Mediaplayer: VLC 3.0 bringt 4K60-, VR- und HDR-Support

    mich hat damals MPC gerettet, als ich 10 000 BC ansehen wollte. Mit VLC keine Chance, aber MPC dank GPU Beschleunigung top. Leider wird das Bild nochmals gefiltert, mag ich nicht so.

    VLC war für mich früher da, deshalb nehme ich MPC nur wenn es sein muss.

  14. #13
    Commander
    Dabei seit
    Jul 2004
    Beiträge
    2.279

    AW: Mediaplayer: VLC 3.0 bringt 4K60-, VR- und HDR-Support

    Ich nutze auch immer mpc bzw. Mpc-hc mit dem cccp Bundel aber das wurde das letzte mal 2015 aktualisiert und mpc-hc wird scheinbar auch seit Mitte des Jahres nich hm weiterentwickelt

  15. #14
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Dez 2005
    Beiträge
    22.929

    AW: Mediaplayer: VLC 3.0 bringt 4K60-, VR- und HDR-Support

    MPC-HC ist mittlerweile auch mein Player. Hatte die Tage mal ein UHD Rip bekommen ging im VLC gar nicht.
    1950X@H2O | 1080 SC@H2O | X399 Taichi | 32 GB TridentZ 3200/14 | Corsair 540 Air | SS Prime Titanium 750W
    Apple: MacBook Pro 1,1 | iPhone 6 Plus 128 GB | iPad Mini 4 16 GB Wi-Fi | Mac Mini 2012
    [Anleitung] - Deaktivieren der Power LED auf einem Synology NAS

  16. #15
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2010
    Ort
    Da, wo der Bär tanzt ...
    Beiträge
    1.240

    AW: Mediaplayer: VLC 3.0 bringt 4K60-, VR- und HDR-Support

    MPC-BE ist der Nachfolger.

    Der VLC 3.00 RC4 zeigt bei mir ein verändertes Farbbild an -> zuviel lila/blau !!!
    Hab ihn gleich wieder mit v2.2.8 ersetzt.
    Muss man da irgendwelche besonderen Einstellungen vornehmen ... oder v2.2.8 vorher manuell entfernen?
    .
    DENON AVR 1910 + 7.1 LS . . . FANTEC 3DFHDL (2 TB) . . . LG 37"LV5590 TV . . . PC mit BluRay . . . Alice/ VDSL 50/10

    PC: A_r_ck 9_0_X E_tr_m_6, AMD FX-8350, Crucial 16GB DDR3@1866 CL9, MSI R9 290X Lightning, Samsung 256GB 850 Pro
    & : BeQuiet Straight Power E10 700W, LG BH10LS30, Cherry Keyboard + Gentix Mouse, MS Xbox 360 Controller
    BS: Win7 SP1 (64bit) . . . WaKü1(CPU): NZXT Kraken X61 . . . WaKü2(GPU): NZXT Kraken X41 + G10

  17. #16
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    1.560

    AW: Mediaplayer: VLC 3.0 bringt 4K60-, VR- und HDR-Support

    In Sachen Bildqualität ist für mich MPC-HC mit MadVR nach wie vor unerreicht. Das einzige kleine, aber nicht unwichtige Detail, wo VLC die Nase vorn hat, ist, wenn man per Rechtsklick auf einen großen Ordner mit vielen Clips "Play with MPC-HC" bzw. "Play with VLC" ausführt, dann rödelt der MPC stundenlang, da er offenbar jede Datei einzeln einliest, während VLC nach ein paar Sekunden sofort startet.

    Wenn der MPC (bzw. dessen Forks, denn die Hauptversion wird ja nicht mehr entwickelt) irgendwann auch mal besser mit großen Ordnern umgehen kann, dann fliegt der VLC bei mir von der Platte, denn in Bildqualität und flüssigem Abspielverhalten (ich bekomme da manchmal so grau verzerrte Risse im Bild mit VLC) ist der VLC dem MPC-HC um Lichtjahre unterlegen.

  18. #17
    Commander
    Dabei seit
    Jul 2004
    Beiträge
    2.279

    AW: Mediaplayer: VLC 3.0 bringt 4K60-, VR- und HDR-Support

    Interessant das mit mpc-be werde ich mir mal anschauen

  19. #18
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jun 2005
    Ort
    O.o
    Beiträge
    1.601

    AW: Mediaplayer: VLC 3.0 bringt 4K60-, VR- und HDR-Support

    benutze seit W10 1709/RS3 die nightly builds in 32 bit was aktuell der vlc 4.0 ist

    https://nightlies.videolan.org/

    problem bei mir war das mit 2.2.7 bzw danach 2.2.8 der mauspfeil nicht verschwinden wollte. ab version 3.0 besteht das problem nicht mehr.
    "Time is the school in which we learn, Time is the fire in which we burn." - Delmore Schwartz

    http://www.sysprofile.de/id188159

  20. #19
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2011
    Beiträge
    585

    AW: Mediaplayer: VLC 3.0 bringt 4K60-, VR- und HDR-Support

    Ich hatte mal vor 2 Jahren probiert 4k Videos auf dem VLC laufen zu lassen und hatte nur ruckler und dachte, dass es am PC hängt.
    In einem anderen Forum hat mir dann jemand den Potplayer empfohlen und mit diesem lief alles viel flüssiger.
    Ich schaue aber kaum Filme am PC.

  21. #20
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2011
    Beiträge
    934

    AW: Mediaplayer: VLC 3.0 bringt 4K60-, VR- und HDR-Support

    Kann VLC jetzt endlich TrueHD?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite