1. #1
    Ost 1
    Dabei seit
    Jun 2001
    Ort
    Elternzeit
    Beiträge
    9.383

    Post Samsung Foundry: Früher Zugriff auf neue Technik durch SAFE-Projekt

    Samsung hat mit SAFE für Samsung Advanced Foundry Ecosystem ein neues Programm ins Leben gerufen, mit dem Partner früher Zugriff auf neue Technologien haben. Dies soll den Produktstart kommender Generationen beschleunigen, denn Samsung kämpft wie alle Foundries um entsprechende Abnehmer.

    Zur News: Samsung Foundry: Früher Zugriff auf neue Technik durch SAFE-Projekt
    Gruß,
    Volker


    I’d rather be lucky than good.
    (Match Point)

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mär 2011
    Beiträge
    590

    AW: Samsung Foundry: Früher Zugriff auf neue Technik durch SAFE-Projekt

    Mal sehen wie weit das Glofo/AMD nutzen kann

  4. #3
    Lieutenant
    Dabei seit
    Nov 2017
    Beiträge
    569

    AW: Samsung Foundry: Früher Zugriff auf neue Technik durch SAFE-Projekt

    Ganz so "safe" ist deren Software und Patches derweilen noch nicht.

  5. #4
    Ensign
    Dabei seit
    Dez 2011
    Beiträge
    147

    AW: Samsung Foundry: Früher Zugriff auf neue Technik durch SAFE-Projekt

    Gar nicht.

    Wenn, dann müsste GloFo selbst so ein Programm auflegen.

    Und: Kleiner ist nicht immer besser, aber garantiert immer teurer.

    -.

    Ergänzung vom 25.01.2018 18:32 Uhr: Die aber werden nur individuell genannt.

    Wie auch immer, schweine-teuer.

    Ist halt so bei kleinen Prozessen.

    .

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite