1. #1
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Apr 2004
    Beiträge
    6.018

    Post EVGA stellt zwei 8800 GT mit „Akimbo“-Kühler vor

    EVGA hat zwei Modelle der GeForce 8800 GT vorgestellt, welche über einen Dual-Slot-Kühler mit dem Namen Akimbo verfügen. Es handelt sich um ein Modell mit Standardtaktraten namens e-GeForce 8800GT Superior Cooling sowie ein extrem übertaktetes Modell mit dem Namen e-GeForce 8800GT AKIMBO SC.

    Zur News: EVGA stellt zwei 8800 GT mit „Akimbo“-Kühler vor

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Commander
    Dabei seit
    Jun 2006
    Beiträge
    2.535

    AW: EVGA stellt zwei 8800 GT mit „Akimbo“-Kühler vor

    hoffen wir, dass der preis halbwegs moderat ausfällt. der referenzkühler ist ja nicht so der bringer ...

  4. #3
    Admiral
    Dabei seit
    Mai 2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    8.948

    AW: EVGA stellt zwei 8800 GT mit „Akimbo“-Kühler vor

    Sieht nicht schlecht aus. Wenn der Kühler nicht nur Show ist, sondern auch was bringt, ist die Karte bestimmt ganz gut. Man muss aber auch sehen, wie die Preise dann wirklich sind. Für 270€ kann ich mir auch eine GTS kaufen.

  5. #4
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Aug 2007
    Beiträge
    10.034

    AW: EVGA stellt zwei 8800 GT mit „Akimbo“-Kühler vor

    Kann man sich auch gleich eine GTS kaufen ..
    Filco Majestouch Linear R Limited Edition
    Alle Aussagen stellen die Meinung des Nutzers dar und sind ohne Gewähr!

  6. #5
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2007
    Beiträge
    1.631

    AW: EVGA stellt zwei 8800 GT mit „Akimbo“-Kühler vor

    Sieht genau aus wie der von der 8800 GTS.
    Und für das Geld würde ich mir auch lieber eine kaufen xD
    27" iMac
    Alienware M17

  7. #6
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Dez 2006
    Ort
    Kerpen Sindorf
    Beiträge
    5.250

    AW: EVGA stellt zwei 8800 GT mit „Akimbo“-Kühler vor

    Bisschen teuer. Also so ne Akimbo für unter 250 EUR wäre da schon eher da wahre. Aber ich denke da ist die AMP! nochinteressanter. Die gibts ja bereits ab 215 EUR und dia hat ähnliche Taktraten.

    Gruss Jens

  8. #7
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    24

    AW: EVGA stellt zwei 8800 GT mit „Akimbo“-Kühler vor

    @GeneralHanno

    das ist kein reference kühler der GT sondern der GTS udn der ist wahrlich net schlecht. Aber wie die anderen schon sagten zu teuer für ne GT greif ich lieber zu ner GTS. Is taber ideal für softmod, weil man kein problem mehr mit der hitzeudn strom hat

  9. #8
    ltkrass
    Gast

    AW: EVGA stellt zwei 8800 GT mit „Akimbo“-Kühler vor

    bei einem Wechselkurs von ca. € 0,69 = 1 US $gehe ich eher von Preisen um die 186 € - 200 € aus.
    Ich denke Da ist die GTS wohl doch teurer, mfg ltkrass

  10. #9
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    329

    AW: EVGA stellt zwei 8800 GT mit „Akimbo“-Kühler vor

    Da kann man auch direkt zur GTS 512 Mb greifen weil diese Karte wird bestimmt teuere sein als eine Normale 8800 GT

  11. #10
    Admiral
    Dabei seit
    Mai 2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    8.948

    AW: EVGA stellt zwei 8800 GT mit „Akimbo“-Kühler vor

    @ ltkrass

    Wir zahlen auch Steuern,... . Du kannst bestimmt 1:1 umrechnen. Wird hier bestimmt 250€ + kosten.

  12. #11
    Commander
    Dabei seit
    Aug 2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.467

    AW: EVGA stellt zwei 8800 GT mit „Akimbo“-Kühler vor

    Jo-das ist es was man mit ner 8800er GT noch braucht-wenn ich dran denke das der Referenz-Kühler jetzt
    schon im Idle 63 grd errreicht - bei Last leicht auf 83 kommt - dann sollte es einem die Sorgenfalten fürs
    Sommerhalbjahr auf die Stirn treiben
    Das Universum ist auch nur eine riesige Seifenblase !

  13. #12
    Lieutenant
    Dabei seit
    Nov 2007
    Ort
    Heidenheim
    Beiträge
    640

    AW: EVGA stellt zwei 8800 GT mit „Akimbo“-Kühler vor

    Ich weis nicht was ihr habt: Meine Karte, mit Referenzkühler, bleibt im geschlossenen Gehäuse, im Idle unter 55°(52-54), und Last noOC 71°, Ich habe sie jetzt auf 650/950/1675 hochgetaktet, habe unter Last max. 74°.
    Das Teil wird glaube ich zu teuer. Da kann man sich dann docher eher eine 88GT mit 1GB oder ne 88GTS holen.

  14. #13
    Commander
    Dabei seit
    Nov 2007
    Ort
    frankfurt
    Beiträge
    2.440

    AW: EVGA stellt zwei 8800 GT mit „Akimbo“-Kühler vor

    hm.. noch nich gelistet oder ? aber wenn sie preislich ungefähr gleich auf liegt mit der standard .. wärs akzeptabel.. ~ 240euro

    gt 8800 evga

    ? hatte beim referenz lüfter von 600 auf core700/ram2000/shader 1720 übertaktet ...
    selbst hier lief sich nach 2-3std zocken nicht über 80grad raus ...
    ist für den g92 kein problem ..
    .. in der Tiefe der Nacht sind wir alle gleich

  15. #14
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Nov 2007
    Beiträge
    125

    AW: EVGA stellt zwei 8800 GT mit „Akimbo“-Kühler vor

    Ich find die Idee gut gab zwar voher auch schon Modelle mit Dual-Slot Kühlung...oder ACS3 aber sieht gut au und leistet ordentlich was wie wir ja alle wissen.

    Preis find ich jetz mal zu hoch angesetz weil ehrlich ne 8800GTS G92 gibts schon ab 250€ und die is wahrlich besser.

    Wäre der Preis unter 250€ dann würd ich sagen bravo.

    Aber trotzdem keine üble Sache.
    Personal Computer, love it or leave it

  16. #15
    Captain
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    3.256

    AW: EVGA stellt zwei 8800 GT mit „Akimbo“-Kühler vor

    Die HD3870 gibt es beim Versandhändler schon für 164€ -- der Aufpreis wäre mir das kleine Leistungsplus nicht wert.
    Desktop: Phenom II 940 @ 3.2 GHz, HD6870 PCS+, Fedora 14
    Mein Notebook @ Fedora 14
    ---
    Intel: 0 -- Antitrust: 1,2,3,4,5,6

  17. #16
    Kirschgrün
    Gast

    AW: EVGA stellt zwei 8800 GT mit „Akimbo“-Kühler vor

    Ich geh kaput!

    Soviel geld für ne 88GT auszugeben...

    Da warte ich lieber einige Wochen und kauf mir eine 3870 X2 welche P/L mässig um einiges besser ist.
    Geändert von Kirschgrün (18.02.2008 um 16:15 Uhr)

  18. #17
    Cadet 1st Year
    Dabei seit
    Apr 2006
    Beiträge
    13

    AW: EVGA stellt zwei 8800 GT mit „Akimbo“-Kühler vor

    Ist ja nicht schlecht, wenn es sowas gibt. Nur würde ich heute niemals mehr 250+ für ne GT ausgeben. Das, was an Leistung da raus getaktet wurde, kann man auch selber machen. (Ja ich weis, Garantie). Ich hab mir damals ne billige GT gekauft und die läuft bei mir jetzt auch stabil auf 713-1824-2000 MHz bei 38°C unter last. Ohne Wakü würde man wohl nicht ganz so viel schaffen, aber 660MHz sind da doch schon drin. Also, wer auf Garantie verzichten kann, kann lieber 70 Euro sparen.

  19. #18
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2006
    Beiträge
    2.028

    AW: EVGA stellt zwei 8800 GT mit „Akimbo“-Kühler vor

    Die hätts damals auch geben sollen ... für meine GT hab ich auch 270 bezahlt, allerdings hatte ich die dafür dann auch am 4. November in den Händen, aus heutiger Sicht allerdings viel zu teuer vor allem da die Nachfrage nicht mehr so groß ist
    Core i7 6700k@4,5GHz + Corsair h100i V2Asus Maximus Ranger VIII16 GB DDR4 RAM MSI GTX 1080 ti Gaming XSanDisk Ultra II 240 GB + SanDisk Ultra II 500 GB + Crucial MX300 750GBpowered by Super Flower Leadex 500 LG Electronics 34UB67-B
    ― Corsair Carbide 500r White ―

  20. #19
    Banned
    Dabei seit
    Aug 2007
    Ort
    Am Pc gleich Links..
    Beiträge
    2.981

    AW: EVGA stellt zwei 8800 GT mit „Akimbo“-Kühler vor

    Jo schon ganz cool aber ich würde mir auch leiber eine x3870x² kaufen kost zwar mehr aber is um lässen besser....

  21. #20
    Ensign
    Dabei seit
    Nov 2007
    Beiträge
    189

    AW: EVGA stellt zwei 8800 GT mit „Akimbo“-Kühler vor

    Das ist genau das was ich suche!!!!

    Hab ich aber schon in der Gainward Golden Sample gefunden (OC-Version der GT mit Dualslotkühlung für ca 214,00€)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite