0x00000050 ... bei neu installiertem Win7

AkW89

Newbie
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
5
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem, habe aufgrund eines gecrashten Windows 7 U (64 bit) neu aufgesetzt,
Treiber installiert und kurze zeit später kam der erste Bluescreen (0x00000050 (0xfffff8a00c366000, 0x0000000000000000, 0xfffff80001f82079, 0x0000000000000000)) habe daraufhin da es ja eh frisch war nochmals neu aufgesetzt, das ganze spielchen habe ich jetzt 3 mal gemacht. Der Ram ist in Ordnung schon Memtest drüber laufen lassen, HDD auch.
Vorzugsweise tritt der Bluescreen auf nachdem der Grafikkartentreiber installiert ist.

Zum System:
AMD APU A6-3650
MSI A75MA-G55 (Bios aktuell)
12GB Ram
Intigrated Graphic 6530 + 6670

Minidump sagt schuld wäre ntoskrnl.exe.
Minidump ist angehängt.
Anhang 090713-26208-01.zip betrachten


Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.


MfG

AkW89
 

MOS1509

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.798
Es könnte sein, dass der Grafikartentreiber nicht in Ordnung ist. Versuche mal eine die Vorversion, und wenn es mit der nicht funktioniert mit der Vor-Vor-Version. Wenn das nichts hilft ist ein Hardwarefehler nahliegend.

Wie lange hast Du Memtest laufen lassen. Sollteb mindestens 12 Stunden sein.

Da eine CPU nur selten defekt wird, könnte es ein Mainboarddefekt sein. Vielleicht ist auch das Netzteil nicht mehr in Ordnung.
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
54.842
Der Bug-Check-Code deutet auf RAM: RAM timings/Frequency or uncore multi unstable, increase RAM voltage or adjust QPI/VTT, or lower uncore if you're higher than 2x

Wiederhole also noch mal den Test des RAM mit Memtest86. Dazu muss unbedingt die iso von CD oder USB-Stick gebootet werden, denn man kann nicht unter Windows sinnvoll das RAM testen. Es sollten min. 6 PASS abgewartet werden und es darf dabei kein einziger Fehler auftreten, man lässt es also am Besten über Nacht laufen.
 

AkW89

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
5
Also Memtest lief vom 05.09.13 23:05 bis 06.09.13 14:00, also mehr als die 12std.
Wurde via USB durchgeführt.

Bezüglich des Ram's
2048 MB Nanya Technology (12800)
2048 MB Nanya Technology (12800)
4096 MB Corsair (10700) 12800 fähig
4096 MB Corsair (10700) 12800 fähig

Vorversion muss ich schauen das ich mir die besorge, dann werde ich das mal ausprobieren.
 
Zuletzt bearbeitet: (Nachtrag)

Kowa

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.070
Unterschiedlichen RAM zu mischen ist noch immer ein großes Problem, bei meinem Z77 Board laufen nichtmal 4 gleiche Riegel, ohne dass ich die Spannung erhöhe. Die RAM-Tests taten sich trotzdem schwer, den Fehler zu finden, wo Prime 95 bereits nach 2-3 Minuten rot anlief.
Nimm einfach mal je 2 Riegel raus, ob das System dann stabil ist.
 

vizu

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
325
2048 MB Nanya Technology (12800)
2048 MB Nanya Technology (12800)

entferne die, teste es dann, ob das system stabil läuft. ich kenn mich nicht gut mit PCs aus, habe sehr viel gelesen das man aber verschiedene Rams nicht mischen darf.
 

markusgo1967

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
922
sind die timings der ram unterschiedlich?
Wenn ja, stelle die timings des langsameren Ram ein, nur hat die Sache den berühmten Haken das auf dem Sticker nicht die kompletten Timings des Ram stehen... Die haben zwar beide 12800 aber werden trotzdem in anderen Timings abweichen....
 

MagicAndre1981

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.455
Dump sagt auch RAM Problem:

BugCheck 50, {fffff8a00c366000, 0, fffff80001f82079, 0}


Could not read faulting driver name
Probably caused by : memory_corruption ( nt!MiCompressRelocations+70 )


00 nt!MiCompressRelocations
01 nt!MiRelocateImage
02 nt!MmCreateSection
03 nt!NtCreateSection
04 nt!KiSystemServiceCopyEnd
05 0x0
Ist die HDD ok? Das solltest du auch mal testen.
 

AkW89

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
5
Also zu dem Punkt das 6530 + 6670 = kein Problem, da Dualgraphics.

Habe mal den Nanya entfernt, werde nochmals Memtest laufen lassen.

Die Timinigs hatte ich im Bios so eingestellt das sie gleich sind.

Was die HDD angeht, ersten Post lesen.


Wäre gut wenn es nur der Nanya wäre, ist der älteste Ram im PC mit 2x2GB
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
54.842
Eine OC Applikation die die Taktrate oder RAM Einstellungen unter Windows verändert, nutzt Du nicht zufällig? Wenn die Einstellungen im Betreib unter Windows nicht mit denen beim RAM Test übereinstimmen, dann ist dessen Aussagen natürlich begrenzt. Schauen wir mal, was dabei rauskommt.
 

AkW89

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
5
Nein auch nicht.

Problem ist nun aber gelöst Speicher sind alle in Ordnung, nur das Board ist es nicht mehr, also Hardwaredefekt.
 
Top