16:9 Röhren TV zieht schlieren

Korny1312

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
445
Hi
Ich hab seit kurzem einem 16:9 Röhren TV .. am Anfang war ich ganz zufrieden aber nach ein zwei Tagen hab ich gesehen das der Fernseher wirklich extreme Bewegungsunschärfe aufweist... Ich könnte das reduzieren im dem ich die Rauschreduzieren ausgeschaltet hab.. Aber ganz weg ist es immer noch nicht....
Auserdem wirken auch die Konturen etwas verwaschen...
Ich dachte immer das Röhren Geräte solche Mängel nicht aufweisen sondern das das nur bei Plasma oder LCD der Fall ist....
Hab ich einfach ein schlechtet Gerät erwischt? Oder kann man vllt. noch irgendwie etwas einstellen damit das Bild besse wird?
 

Relict

Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
7.466
Hmm, eigentlich höre ich das auch zum ersten male.
Eventuell hat der irgendwelche Sonderfunktionen zur Bildverbesserung (Kontrast, Schärfe, Farbe, Artefakte usw.), die dann mal testweise abschalten. Weiterhin hat er vllt. auch Progressive Scan oder sowas aktiviert, Du aber die unpassende Quelle/ Anschluss für. ^^

Wenn der Fehler aber erst nach 2 Tagen und plötzlich - ohne das Du was verändert/ verstellt hast - auftritt, ist ein Defekt nicht ganz auszuschliessen. Ich würde ihn umtauschen/ zurückgeben, ehe man sich nochmehr rumärgert oder gar ganz ausfällt, besonders schön zu Weihnachten. ;)
 

Korny1312

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
445
Ne hast du vllt. falsch verstanden .... Das Bild ist gleich geblieben ... aber mir ist das erst nach ein oder zwei Tagen aufgefallen....
 

Relict

Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
7.466
An den anderen Möglichkeiten liegts also auch net?
Wie auch immer, egal, tausch ihn wie gesagt um, denn besser und vollkommener wirds garantiert nicht mehr und besser fühlen wirste Dich mit diesem Gerät erstrecht nie mehr.
 
Top