18.12.3 deaktiviert Freesync?

Alexdr

Ensign
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
131
Moin,

Obwohl im Treiber Freesync an ist, sehe ich im Spiel (CS GO) dennoch leichtes Tearing. Davor war ein September 2018 Treiber installiert, Freesync funktionierte einwandfrei. Kann es jemand bestätigen? Ich möchte nicht unbedingt zurück, da mit dem aktuellen Treiber das Undervolt Profil automatisch geladen wird, mit dem 18.9 aber nicht.
RX 580
Ryzen 2600
144 Hz AOC Monitor
 

mykoma

Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
8.870
Am Monitor ist es auch aktiviert?
Würde das Mal überprüfen, nicht dass es aus irgendwelchen Gründen deaktiviert wurde.

Wie genau sehen den die Einstellungen im Treiber aus? Der lässt sich auch so einstellen, das die Einstellungen des Spiels gelten und nicht die des Treibers.
 

Alexdr

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
131
Bei Display ist Freesync "on" im Treiber. Am Monitor kann man Freesync so wie ich das sehe nicht ein oder ausmachen.
Ich schau mir nachher die Treiber einstellungen für CS GO an, aber kann mir kaum vorstellen, dass da plötzlich extra für CS GO Fsync deaktiviert wurde.
 

Shakyor

Captain
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
3.280
Also bei mir funktioniert es weiterhin überall.
Hab aber kein CS zum testen obs am Game liegt
 

Alexdr

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
131
Gut danke fürs Feedback, dann kann es eigentlich nicht am Treiber liegen.
 

Alexdr

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
131
So, ich habe heute den 18.9.3 wieder installiert und musste feststellen, dass auch damit Freesync nicht funktioniert. Im Treiber habe ich sogar bei den Spielprofilen extra Freesync aktiviert, in CS GO sehe ich aber dennoch leichtes Tearing. Leicht weil es ein 144 Hz Monitor ist. Am Monitor, AOC G2590PX, sehe ich keine Möglichkeit, Freesync ein- oder auszuschalten.

Habe dann auch Dishonored 2 gestartet, auch da sieht es nicht so aus als wäre Freesync an. Das Bild ist nicht so super flüssig wie es war. Keine Ahnung was los ist, geändert hat sich nichts, weder an der Hardware noch an der Software. Bis auf die Windows Updates natürlich. Jemand eine Idee? :confused_alt:
 

Shakyor

Captain
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
3.280
Ich hab auch den 2590PX hier. Wie gesagt, bei mir klappts soweit immer noch.
Windows ist bei mir aktuellste Build von 1809.
Steht denn am Monitor das Freesync an ist?
Unter dem OSD Punkt "Extra" unten Rechts steht entweder, wenn FS aus, die HZ Anzahl mit die der Monitor läuft oder Freesync wenn es aktiv ist
 

Schlaflos

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
298
Also im OSD vom Monitor gibt es ganz sicher die Möglichkeit Freesync auf "Ein" oder "Aus" zu stellen. Bei meinem ist es unter "OSD Einstellungen". Bei dir könnte es sowas ähnliches sein. Einfach alle Menüpunkte genau überprüfen.
 

Shakyor

Captain
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
3.280
Nein gibts beim 2590PX nicht.
Da schalter sich Freesync automatisch an/aus, ich denke jenachdem was für eine GPU verbaut ist.
An/Aus geht da nur direkt über den Treiber
 

matraj63

Captain
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
3.443
Welche Freesync Range wird dir im WattMan angezeigt? Eventuell mal in den Windows-Monitoreinstellungen die Bildschirmaktualisierungsrate überprüfen. Die hatte sich bei mir letztens umgestellt und Freesync lief daher nicht richtig.
 

Shakyor

Captain
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
3.280
Der 2590Px hat eine Range von 30-144 und auch LFC. Da außerhalb der Range zu sein ist denke ich bisschen schwer
 

Alexdr

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
131
@matraj63 im Treiber steht "reported Freesync range 30-144" oder so ähnlich. In Windows ist die Frequenz auch bei 144 Hz.

Ne ich hab extra dafür die fps im Rivatuner auf 144 begrenzt.
Das Tearing was ich meine zu sehen, ist minimal, was wohl an der hohen Frequenz liegt. Anders als in CS GO ist es in Dishonored 2 schwer zu sagen ob es da ist oder nicht. Aber es ist bei 50-60 fps nicht so flüssig wie es mal war.
 

Shakyor

Captain
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
3.280
Begrenze die Fps mal auf 140/141 Fps und nicht ganz genau 144.
Manueller cap genau auf die max. Range geht meist nicht gut, da durch kleine Schwankungen FS schon nicht meht 100% dann läuft, lieber 2-4 Fps darunter cappen für nen kleinen Puffer.
Oder einfach Vsync aktivieren, dies dient nur als reiner Cap sobald FS aktiviert ist. Da sollten genau 144 kein Problem sein.

Nutzt du den Aoc Monitor treiber?
Ich nicht.
Aber kannst ja mal probieren den zu installieren/deinstallieren, jenachdem


Und generell macht der RivaTuner als Cap bei mir in Kombination mit FS oft Probleme. In manchen Games alles gut, in vielen scheint es aber Freesync zu stören und ich habe dort dann auch kurze stotterer und kurz Tearing immer wieder. Mache ich RivaTuner aus, alles gut.
Der Fps Cap im Amd Treiber funktioniert da bei mir bisher immer zu 100% ohne die Probleme zu verursachen, was lustig ist denn vorher mit dem alten Monitor ohne FS Funktion funktionierte RivaTuner 1a aber der Amd Limiter buggte rum
 

Alexdr

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
131
Naja ich hab den Rivatuner aber von Anfang an verwendet und es fiel mir schon damals auf dass Freesync perfekt funktionierte als ich den framelimiter auf 144 setzte. Ich kanns natürlich ausprobieren aber kann mir kaum vorstellen, dass es der Rivatuner ohne Updates und mit dem selben Treiber jetzt plötzlich anders macht.

Dass es für Monitore Treiber gibt, hab ich gar nicht gewusst :D Gibt's da eine Treiber-CD? Online kann man ihn nicht runterladen. Auch war kein Handbuch im Lieferumfang enthalten.
 

matraj63

Captain
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
3.443

Alexdr

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
131
So, den Limiter im Rivatuner auf 143 zu stellen war des Rätsels Lösung. Plötzlich lief CS GO wie gewohnt perfekt ohne Tearing, Limiter wieder auf 144, und schon kann man minimales Tearing erkennen, wenn man genau hinschaut. Das ist übrigens mit dem Limiter AMD Treiber genauso.

Nur sind 143 fps irgendwie nicht so schön wie 144 :D daher ist das mit Vsync vielleicht die bessere Lösung, wobei mir das Prinzip nicht ganz klar ist. Das Spiel läuft ja mit über 144 fps, also außerhalb der Fsync Range, dann würde Vsync doch die typischen Latenzen erzeugen? Ich habs ausprobiert und konnte seltsamerweise keine Eingabeverzögerungen erkennen.

Übrigens, warum nutzt du den Limiter statt Vsync @Shakyor ?

Es bleibt jedoch unerklärlich, warum die selbe Softwareversion bei der Installation auch bei 144 fps cap kein Tearing erzeugte :s
 

Shakyor

Captain
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
3.280
Mit Freesync an, sollte Vsync nur ein Fps Limiter sein und keinerlei Latenz/Inputlag oder sonst was erzeugen.
 
Top