19" TFT fürs Gaming, welche?

Project-X

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.948
Hi Leutz

Ich suche eine 19" Monitor fürs Gaming mit guter Bildqualität bei nich zu hohen Preis.
Die Reakitonszeit dürfen nicht zu hoch sein.
Ich habe da eine endeckt mit 8 ms Zugriffszeit.
Wie findet Ihr denn hier:


http://www.toppreise.ch/index.php?a=53103&view=lg

Es handelt sich hierbei um ein SAMSUNG SyncMaster 913NR.
Hab biss jetzt noch nie erfahrungen mit TFT Bildschirme gehabt.

Der Preis sollte nicht über 400€ sein.
Und die Reaktionszeit sollte ca. 8-12ms sein, und Maximum 16ms.

Welche würdet Ihr mir empfehlen?

Hab auch keinerlei Vorstellungen über welche Marke ich nehmen soll, Sony hat ein sehr geile 19" TFT, aber der kostet viel zu teuer :rolleyes:


http://www.pixmania.com/ch/de/57130/art/sony/tft-monitor-19-sdm-hs94ps.html?srcid=237
 

PEACEMAKERMM

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
116
Forum:
www.prad.de

einfach mal im Forum durchstöbern.

Test:
http://www.tomshardware.de/display/20050227/index.html

Hatte den Hyundai L90D+ für eine Woche zum testen, leider hat der DVI Anschluss nach der Grafikkartentreiberinstallation in Windows nicht funktioniert. (siehe anderen Thread)
Ansonsten ein Super Gerät, auch für Spiele geeignet und meiner Meinung nach vom Design besser als die beiden Kontrahenten :p
 

Christian77

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.046

Rockhound

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.121
Sind beides astreine Displays. Manche schreiben das selbst 25ms für Spiele ausreichen. Kann man pauschal einfach nicht sagen. Aber die beiden Displays haben aufjedenfall ne Super Darstellung und Farbwiedergabe. Nur zu empfehlen. Prad.de hat mir auch die ViewSonics empfohlen zu kaufen wegen den 16ms und Preis. Aber bin eigentlich enttäuscht. Zum zocken ausreichend, aber die Qualität lässt zu wünschen übrig. Mit Sony und Samsung bist immer richtig.
 

marxx

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
5.157
Zitat von Christian77:
Nimm den Hyundai ImageQuest L90D+ oder den BenQ FP937s+. Sind beide sehr gut zum Spielen geeignet und auch sonst top.

Gruß
Kann das nur bestätigen - habe den Hyundai seit ein paar Monaten und bin absolut zufrieden. Starker Kontrast, gleichmäßige Helligkeitsverteilung, hohe Bildqualität, niemals Schlieren, DVI-Eingang, Pivot-Funktion für Office, höhenverstellbares und kippbares Display. Außerdem sieht er echt gut aus - sehr schmaler, silberner Rahmen, entspiegeltes Display....

In der letzten SFT war er bei den 19'' Testsieger. Einziger Kritikpunkt waren die unsichtbaren (nur fühlbaren) Bedienknöpfchen unterhalb des schmalen Rahmens - aber erstens: wie oft fummelt man an seinen Monitoreinstellungen herum? Fast nie. Außerdem will ich die Knöppe ja auch gar nicht sehen - sieht doch ohne viel edler aus.



Nimm den Hyundai. Ab 389 Euro.....

Liebe Grüße
marxx

EDIT Noch mal zu den beiden ersten Monitoren: Der Samsung ist sicher auch sehr gut - scheidet aber für mich aus. Für den Preis will ich keinen Monitor ohne DVI-Eingang. Was sich Samsung bloß dabei gedacht hat... ein neues Gerät nur mit Analog-Eingang auszustatten. Und bei Sony zahlt man immer nen Hunni für den Namen drauf.
 
Zuletzt bearbeitet:

Willüüü

Rear Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
5.678
Ich würde dir auch mal den Benq 937s+ empfehlen. Ein wirklich guter TFT, der fürs Gaming völlig geeignet ist.

Gruß

Willüüü
 

charmin

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
8.411
Moin,

also ich habe einen 2,5 Jahre alten 17' TFT und sogear der Taugt zum Zocken (ohne Schlieren etc.). Ist Ein Samsung Sync Master 171s. Hab leider keine Angaben zu Millisekunden, aber das ist echt ein super teil, kann die diese Marke also echt empfehlen.


Gruß CHarmin
 

Miniwinni

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.271
HI!

Wie ist denn vom Hyundai der kleinere Bruder , die 17" Ausführung (Hyundai ImageQuest L70S+ ).

Ist der auch so farbbrilliant und Spieletauglich?

Gruss
 

marxx

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
5.157
Ich an Deiner Stelle würde mich einfach mal auf prad.de umsehen - da gibt es haufenweise Tipps, Tests etc. Ich würde Dir aber raten, einen 19-Zoller zu nehmen. Der Preisunterschied zu den guten 17''-Geräten ist inzwischen relativ gering... lieber noch ein bisschen sparen und dann gleich zum "großen" greifen.
 

Project-X

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.948
Hi Leutz

Monate her als ich eine TFT kaufen wollte :lol:
Allerdings ist es diesmal ernst. Ansonsten bin ich nach der 3.8.05 Monitor los :D

Hab mir euer Beiträge sowie empfehlungen angesehen.
Heute hat mich diese Reaktionszeit sehr getöuscht bei diesen Grey-to-Grey und Black-to-Black.
Finde es eine frechheit.

Momentan stehen mir da ein Paar TFS's in meiner Sichtfeld die in meiner Burdget liegen würde.
Hab in der letzten Zeit zuviel Geld in neuer CPU's und GraKa's geschmissen das ich jetzt noch so um die 500.- CHF endbären kann.

Hier wäre so meine aussichten:


- ACER AL1951as
TCO99, 1280x1024, 700:1, 400cd/m², 8ms, Analog, Digital, Audio, CrystalBrite
Ab 477.- CHF

- BENQ FP937s+
TCO03, 1280x1024, 700:1, 300 cd/m², 8ms, Analog, Digital
Ab 493.- CHF

- HYUNDAI ImageQuest B90A
TCO99, 1280x1024, 300 cd/m², 700:1, 8ms, Analog
Ab 472.- CHF

- LG ELECTRONICS L1915S
1280x1024, 500:1, 250 cd/m², 12ms, Analog
Ab 392.- CHF

- LG ELECTRONICS L1950S
TCO 03, 500:1, 250 cd/m², 12ms
Ab 513.- CHF

- SAMSUNG Samtron 94V
TCO99, 1280x1024, 600:1, 250 cd/m², 12ms, Analog
Ab 375.- CHF

- VIDEOSEVEN E19PS
TCO 03, 1280x1024, 800:1, 350 cd/m², 12ms, Analog, Audio
Ab 397.- CHF

- VIDEOSEVEN W19PS
TCO 03, 1280x1024, 800:1, 350 cd/m², 12ms, Analog, Audio
Ab 397.- CHF


Ich glaube das bei diese Grosse Auswahl wohl ein paar ausscheiden muss damit es die entscheidung elichter fällt.
Ich selber hatte nicht gute Erfahrungen gemacht mit Videoseven CRT's.
Da ich nicht alles in einen Topf stecke hab ich Videoseven trotzdem ich der Auswahl herein getan :)

Hoffe Ihr könnt mir bei meine wichtige entscheidungen behilflich sein.

Meine Anwendungsgebiet ist Gaming sowie Filme schauen.

Besten dank


PS. Ich war schon auf www.prad.de
Hat mich teilweise geholfen aber die Monitore sind einfach zu teuer!:rolleyes:
Hat neulich kurz eine Samsung Samtron 94V getestet und kurz darauf ging es kaputt.
Aber die Bildqualität scheint nicht schlecht zu sein.
Preis her recht günstig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Willüüü

Rear Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
5.678
Ich würde den Benq TFT nehmen.
BENQ FP937s+
TCO03, 1280x1024, 700:1, 300 cd/m², 8ms, Analog, Digital
Ab 493.- CHF

Habe selber ein Benq Monitor und die Qualität ist wirklich gut. Scharfes Bild und der Monitor hat ein super Blickwinkel und die TCO03. Ich würde wenn dann zu diesem Modell tendieren.
 

Project-X

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.948
Zitat von Willüüü:
Ich würde den Benq TFT nehmen.
BENQ FP937s+
TCO03, 1280x1024, 700:1, 300 cd/m², 8ms, Analog, Digital
Ab 493.- CHF

Habe selber ein Benq Monitor und die Qualität ist wirklich gut. Scharfes Bild und der Monitor hat ein super Blickwinkel und die TCO03. Ich würde wenn dann zu diesem Modell tendieren.
Ich wäre auch mehr oder wenniger zu der BenQ tendiert :)
Allerdings, die Eckdaten der Acers klingt auch nicht ohne, zwar selber gefallen mir von der Praktische Leistung her die Acer TFT's nicht so.

Die Hiunday hat Praktisch die selbe Leistungswerte.
Ausser TCO99 anstatt TCO03.

Sorry für meine blöde Frage, sind die TCO Werte nicht die Stromverbrauchswerte eine Monitor? :lol:
 

Project-X

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.948
So, hats sich erledigt.
Hab mir der BenQ FP937s+ bestellt :D

Besten dank! Endlich mal ein TFT :D
 

Blackfaded

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
372
HI!
493€ ? woher hast du den Preis? Ich finde immer die Preise 330-350€! Letztens bei T-online shop nur 329€ !
Mfg Creep
 
Zuletzt bearbeitet:

Project-X

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.948
So, hab es Heute ENDLICH bekommen diesen BenQ FP937s+!
Und muss sagen... dieser TFT stellt bis jetzt eigentlich alle Negativen Punkte die ich für einen TFT kenne in denn Schatten!
Einfach ein Hammer Bildschirm mit Super Qualität! Nur der Ständer ist nicht gerade schön.
Und die Gehäuse Lackierung konnte glatter sein.
Aber ist nicht schlimm ^^
Mein Fazit: Kann echt nur alle empfehlen die einen 19" TFT sucht! Sehr schnelle Reaktionszeit fürs Gaming sowie Problemlos bei Filme schauen.

Besten dank an allen die mir geholfen haben meine entscheidung zu erleichtern :)
 

superpc

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
586
Na das hört sich ja schon mal gut an.wollte mir nämlich auch den Benq holen. Kannst du mitr viell sagen wie er in Sachen Blickwinkel so ist?
Außerdem:Meinst du man kann mit ihm gut TV/DVD gucken, gute Qualität?
superpc
 

Project-X

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.948
Abend Superpc

Da es mein erster TFT ist kann ich nicht viele langjährige Erfahrungen ermitteln, aber für Gaming und DVD schauen reicht es allermal!
Und von der Schärfe her einfach nur :o (Positiv).

Hab Heute mal mit HL2 getestet. hatte so um die 80-200fps bei 1280 x 1024 mit 6x AA / 16x AF :lol:
Die Qualität ist sehr gut, gab keinerlei Problemen.

Und wie bereits erwähnt hab ich auch mit Filme getestet, und das schon seit Gestern.
Hatte sehr viele Filme damit geschaut, und konnte nicht Klagen, ganz im gegenteil.

Allerdings kommt mir das etwas Eng vor mit diesen Blickwinkel.
Ich würde es so beschreiben.
Wenn man genau davor sitzt hat man Logischerweise den Besten Blickwinkel.
Und dies hat man immer noch wenn man ca. 15cm auf jeden Seite rutscht.
Alles was mehr ist, ist eigentlich immer noch gut, aber etwas Gelblich.
Aber ist nicht Weiter schlimm. Wenn man das Bildschirm weit hinten stellt kann auch gut neben dir weitere zwei Personen sitzen ohne das es Klage gibt.
Eckdaten wäre ja 140° Blickwinkel, wärend andere TFT's mit ca. 160° auskommen.

Aber wie erwähnt, nur zu empfehlen von mir! :daumen:
Übertrifft gar meine Trinitron CRT's Bildschirme die ich zuvor in Tonnenweise besitzt habe :)
 

BlackSavage

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.202

superpc

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
586
Okay das hört sich ja schon mal gut an :-)
Wo habt ihr euren denn gekauft und wie viel hat er gekostet? Denke ich werde ihn mir bestellen und wenn er mir nicht gef#llt innerhalb von 14Tagen zurück schicken......(Leider haben die bei uns im MediaMarkt fast keine Benqs zum testen :-( )
 
Top