2.1 Boxen gesucht. Qualitält vergleichbar mit Teufel Motiv 2

Plastikman

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.778
Hallo,

ich suche ein neues paar 2.1 Boxen oder auch 2.0. Ich suche etwas in der Preis- und Qualitätsgüte von
den Teufel Motiv 2 Boxen.

Bitte keine Empfehlungen von Edifier.

Danke im Voraus.
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.616
Wieviel kannst du maximal ausgeben? Hast du mal ein Foto des Hörplatzes?
 

Alliyah

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.700
Aktiv? Passiv?

Einsatzort?

Budget? (nein, wir suchen jetzt nicht heraus, was das Teufel Motiv 2 damals gekostet hat)

Aufstellungsmöglichkeiten?

Was soll vorwiegend damit wiedergegeben werden?
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.616
Achso, kommen gebrauchte Lautsprecher in Frage, wenn du damit fürs selbe Budget mehrere Klassen höher einsteigen kannst? Beachte dabei bitte: gute Boxen überleben Jahrzehnte, es ist kein Beinbruch, wenn eine Box schon 10-20 Jahre auf dem Buckel hat. Sie wird dir trotzdem noch zig Jahre Freude bereiten.
 

lazsniper

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
2.016
das thema interessiert mich sehr, da ich ähnliches suche.

der TE sucht hier ein system für pc nehme ich an, und will keinen extra verstärker oder ähnlichen käse aufstellen...

bluesky exo 2 empfehle ich mal aus dem stegreif ;)
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.616
will keinen extra verstärker oder ähnlichen käse aufstellen...
Dieser "ähnliche Käse" macht die ganze Sache viel flexibler, komfortabler (Fernbedienung) länger nutzbar und zukunftssicherer, als ein komplettes System. Man kann es beliebig erweitern. ;)

Beispielsweise ist es so problemlos möglich, noch ein zweites Boxenpaar für den Fernseher anzuschliessen. Bei einem Fertigsystem muss man dann wieder eine weitere Endstufe bezahlen.
 

Plastikman

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.778
Also Selbstbau nein.

Ich will die Boxen an meinem Schreibtisch haben. Ich höre gerne mal elektronische Musik etwas lauter am Rechner. Daher sollten Sie auch etwas wums machen. Das Budget wären gut 200€.
Aktiv oder Passiv? Ist mir eigentlich egal. So lange Sie nicht rauschen wie meine alten Logitech Z-680. Das Rauschen ging gar nicht.
 

lazsniper

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
2.016
Dieser "ähnliche Käse" macht die ganze Sache viel flexibler, länger nutzbar und zukunftssicherer, als ein komplettes System. Man kann es beliebig erweitern. ;)
das mag sein, hat aber mmn. am pc nichts verloren wenn man es aufgeräumt, puristisch und eben kompakt will. und ich nehme an das sucht der TE, wenn er einen nachfolger fürs motiv 2 möchte ;) .
Ergänzung ()

gut, somit sind die exo 2 passé ;)
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.616
@laszsniper


Wieso denkt eigentlich JEDER, man müsste den Amp direkt an den Rechner stellen? Man findet in JEDEM Raum eine Platz, ohne die Kiste auf den Schreibtisch zu basteln.
 

rennbrezn

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
353
Ich würde jetzt einfach mal die Nubert nuPro-A10 vorschlagen. Sind zwar weit überm Budget, aber wenn man etwas audiophil ist, dann kommt man schnell von dem Teufel und Logitech-Müll weg.
 

echoDave

Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
2.199
Hallo,
Ich suche etwas in der Preis- und Qualitätsgüte von
den Teufel Motiv 2 Boxen.
Hööö??? also die beiden Aussagen passen nicht zusammen die Motive 2 Mk2 von Teufel kosten ca. 400€ was das Doppelte deines Budgets entspricht, was stimmt den jetzt nur ? (Die Vorgänger kostet 350€ was immer noch 150€ mehr als 200 sind).
 

AudiRS6+

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
982
Naja, die Nupros können eigentlich nur Bass.

Mit audiophil haben die nicht so viel zu tuen.
 

Plastikman

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.778
Die Teufel Motiv 2 gehen gebraucht um die 200€ raus. Daher die 200€. Ich bin mir nur nicht wirklich sicher, ob ich die gebraucht kaufen will. Daher wollte ich schaun, ob es alternativen gibt.

Die Nubert Boxen kenn und die will ich. Aber eben nicht für meinen PC im Schlafzimmer. Da wären die doch überdimensioniert :p
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.616
@Plastikmen

Selbst gebraucht würde ich die Teufel nicht kaufen, weil Teufel auf Kosten der Haltbarkeit immer schlechtere Elektronikbauteile verbaut.
 

Alliyah

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.700
Hmm, die NuPros sind überdimensioniert (für das Schlafzimmer), gleichzeitig aber doch ein 2.1 System wollen, gerne mit viel Bass, da elektronische Musik laut gehört wird. Ich bin verwirrt, was denn nun die Priorität ist.


Jedenfalls bieten sich für 200 Euro einige Möglichkeiten.


a) einen Amp + 2 passive Stereolautsprecher
Beispiele: Amp + Regallautsprecher (JBL Loft30, Magnat Monitor Supreme 200, Canton GLE 420).


b) 2 Aktive Nahfeldmonitore
Beispiele: Behringer MS40 Multimedia Speaker, ESI nEar08, M-Audio BX5 D2, ESI nEar05


c) ein aktives 2.1 Set
Beispiele: gibt es für 200 Euro leider nur Logitech oder Edifier, welche Du verständlicherweise nicht möchtest. Da ein vernünftiger Sub alleine schon um die 200 Euro kostet ...
 

Plastikman

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.778
Mit überdimensioniert meinte ich die Größe.
Die beiden Boxen sollten irgendwie auf einen Schreibtisch passen. ^^
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.616
Kann ich nicht empfehlen, da ein ähnlich teures Stereo System besser klingt, besonders wenn man gebraucht kauft.
 

Plastikman

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.778
gute Stereoboxen wären auch ok. Ich brauch halt nur was recht kompaktes.
 
Top