2.5" Festplattengehäuse USB 3.0

Euphoria

Admiral
Registriert
Apr. 2007
Beiträge
9.093
Hallo Community,

ich bin auf der Suche nach einem kleinem 2.5" Festplattengehäuse für meine 2.5" SATA Festplatte (7mm).
Leider gibt es zu Festplattengehäusen kaum Tests/Erfahrungsberichte, womit die Suche erschwert wird.

Nun zu meinen Anforderungen:
- sollte leicht und kompakt sein (kann von mir aus nur mit 7mm Platten kompatibel sein)
- sollte stabil gebaut sein, da diese oft transportiert wird und einiges mitmachen muss (wenn möglich kein Plastik/komplett aus Alu)
- USB 3.0 ohne zusätzliches Netzteil
- stabiler Anschluss (habe oft gelesen, dass bei vielen Produkten die Anschlüsse schnell abbrechen)
- wenn möglich gut/edel aussehen

Beim Preis habe ich mit maximal 20-25€ gerechnet, aber ich denke mal für ein Gehäuse sollte es reichen.
Sowas mit USB 3 wäre genial.
 
Meine Empfehlung ist ebenfalls das Gehäuse von Lian Li:

http://geizhals.at/de/lian_li_ex-10qb_schwarz_a538009.html

+ stabil, trotzdem nicht klobig
+ USB 3.0
+ ohne externe Stromversorgung
+ gutes Aussehen (4 verschiedene Farben erhältlich)


Denke diese Punkte sollten überzeugend genug sein ;)
Ich weiß nicht ob du die Marke kennst, aber die Qualität ist atemberaubend.
 

Anhänge

  • 01.JPG
    01.JPG
    76,3 KB · Aufrufe: 175
  • 02.JPG
    02.JPG
    35,6 KB · Aufrufe: 167
Zuletzt bearbeitet:
Ich schließe mich der Empfehlung von Shaav an.

Das Lian Li ist ein sehr gutes Gehäuse. Habe es selbst in Gebrauch.
 
Hmm danke erstmal für eure Vorschläge!
Die Frage für mich ist bei dem Lian Li, dass eben in den Bewertungen mehrmals der schlechte/nicht stabile Anschluss bemängelt wird der abgebrochen ist.

Die Raidsonic sehen wie ich finde etwas edler aus, hat eine Tasche und ist etwas günstiger. Bei Lian Li zahlt man sicher auch etwas für den Namen mit.

Wie sind die Kabel der beiden Varianten? Länge und Dicke wären interessant.
 
Also das Lian Li Gehäuse ist schon vernünftig verarbeitet. Auch der Anschluss ist vollkommen in Ordnung.

Ich benutze es 2 - 3x die Woche und da wackelt nichts und es ist bisher auch noch nichts lose/abgebrochen oder sonstiges - alles perfekt.

Das Kabel ist normal dick, hat einen Doppel-USB-Anschluss auf der einen und einen einfachen Stecker auf der andern Seite.

Wie gesagt, ich kann das Gehäuse empfehlen - es passt natürlich auch optisch hervorragend zu meinem Lian Li Q07 in silber ;)
 
Soa ich habe mich am Ende nach einer Empfehlung eines Bekannten für Anker USpeed 3.0 entschieden.
Bisher bin ich recht zufrieden, wenn es mir nicht gefallen sollte, werde ich wohl Lian Li ausprobieren.

Edit:

So ich konnte das Gehäuse jetzt nach einer Weile ausgiebig testen.
Die Transferraten sind gut, es funktioniert in der Regel auch ohne beide USB Anschlüsse zu verwenden. Das Kabel ist gut dimensioniert und recht gut verarbeitet. (was manchmal nervig ist)

Der Einbau war kinderleicht, wobei der Ausbau manchmal etwas problematisch ist.

Einzige negative Aspekt bisher ist das etwas hohe Gewicht bzw. die Größe (da für 12mm Festplatten geeignet), wobei es eben je nach Anforderungen nicht unbedingt ein Nachteil ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben