2 Betriebssysteme Windows XP und Windows 95

Arch-Angel

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
925
Hallo,
ich habe zur Zeit auf meinem Rechner Windows XP installiert. Möchte aber um ältere Programme gut nutzen zu können, ohne Emulatoren auch noch wieder Windows 95 installieren. Habe gerade schon mal im Forum deshalb geschaut. Finde leider hier nur Beiträge dazu wie man zweimal XP oder XP und Windows 2000 installiert.
Daher meine Farge wie ich nun Windows 95 als zweites Betriebsystem bekomme. Möchte dann auch ziwschen Beiden auswählen können.
Windows XP ist auf C:. Windows 95 soll auf F: installiert werden, ist eine eigegen Festplatte.
Ich habe allerdings keine Ahnung wie das geht. Daher bitte ich nach eine möglichst klaren beschreibung, wie ich das machen kann und was ich dabei alles beachten muss.
Danke schon mal im vorraus :)
 

brutzler

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2006
Beiträge
373
@Arch-Angel

welches mainbord hast du ? hat es einen bootmenü ?
wenn ja klemm die paltte mit windows xp ab ,installier win 95 auf die ander platte ,und schließ die xp-platte wider an.
danach kanst du for dem boot aus wehlen von welcher platte gestartet werden soll .
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.069
Alte kleine Platte einbauen darauf dann 95 installieren (XP Platte vorher abklemmen) und einen Bootmanager verwenden oder jedes Mal im Bios die Bootreihenfolge ändern, würde auch evtl gehen.
 

brutzler

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2006
Beiträge
373
es geht sehr wohl (habe ich schon gemacht )
win95 glaubt bei der installation es würde auf c installiert .
Es weder nacher die Partion auf der andern Platte als D,E,F,usw gemauntet und win95 befindet sich auf c
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.069
Dazu müsste aber F: eine primäre Partition sein um 95 überhaupt starten zu können.
 

davidbaumann

Commodore
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.864
Auch wenn du keine Emulation möchtest: Spare dir und uns doch die Probleme, und installiere es einfach in VMWare.
Die Leistung darin wird die deines alten Windows 95 PCs sowieso noch um Längen übertreffen.

Gruss,
David
 

Kuhni Lingus

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
605
Auf neueren Systemen wird es ohnhin schwierig sein aufgrund der Treiberproblematik ein solches System wie Win 95 zu installieren, man wird für viele Komponenten einfach keine Treiber finden; insofern wäre da eine Virtualisierung in der Tat die bessere Lösung.

@brutzler

Du hast Recht.Man kann dem Win 95-System unter XP einen Laufwerkbuchstaben zuweisen.
Nachteil bei deiner Lösung bleibt allerdings, dass man - wie werkam oben schon schreibt - entweder die Bootreihenfolge im BIOS beim Wechseln der Betreibssysteme immer ändern muss, bzw. einen Third-Party-Bootmanager braucht, der sich in den MBR schreibt..Das wäre bei der von mir vorgeschlagenen Lösung nicht notwendig.Da würden beide Systeme normal über den NT-Bootmanager gestartet werden.
 

brutzler

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2006
Beiträge
373
@Kuhni Lingus

des wegen habe ich ja nach dem mainbord gefragt .
mein asus a8n-sli hat eine Bootmanega ,das heißst ich drücke beim starten f8 , dann ich kann die festplatte bestimmen von der gebootet werden soll.

diese lösung ist sehr sicher da die OS nicht gegen seitig in die Quere kommen können
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.069
Dann muss aber immer noch eine primäre Partition auf der Platte sein wo 95 drauf ist. Du hast keinen Bootmanager beim Board sondern stellst ein von welcher Platte gebootet werden soll, Du musst allerdings dazu nicht wie früher ins Bios, andere Boards können dies auch wenn man eine Taste (F97F10) drückt, das hat mit einem Bootmanager nichts gemeinsam.
 

DaMoN1993

Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
2.116
*Partition Magic 8.0* Das programm hilft bei einteilung in pertitionen, man kann sicherheitsdisketten erstellen und andere beriebssysteme installieren. das ist dor auch audführlich erklärt.
 

brutzler

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2006
Beiträge
373
Dann muss aber immer noch eine primäre Partition auf der Platte sein wo 95 drauf ist. Du hast keinen Bootmanager beim Board sondern stellst ein von welcher Platte gebootet werden soll, Du musst allerdings dazu nicht wie früher ins Bios, andere Boards können dies auch wenn man eine Taste (F97F10) drückt, das hat mit einem Bootmanager nichts gemeinsam.
genau das meinte ich !
Ich weiß auch das der auf diese weise funktioirt ,nur so geht man auf nummer sicher
 
Top