2 oder 1 riegel?

Campkom

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
360
Wenn ich z.b. 8gb oder 16gb Ram verbauen möchte ist es egal ob ich bei 8gb 2x4 oder nur einen Riegel verwende?
Macht das einen Unterschied? Oder ist der einzige Vorteil von 2x4 Riegeln, dass ich wenn einer kaputt ist nicht gleich beide austauschen muss?
 

Kraligor

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.989
Bei zwei Riegeln ist Dualchannel aktiviert, d.h. die (theoretische) Leistung ist etwas erhöht. In der Praxis macht es keinen wirklich spürbaren Unterschied, außer man nutzt einen IGP mit memory sharing.

Also: Wenn möglich zwei Riegel, wenn nicht, auch nicht schlimm.
 

TTJoe

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.221
Damit du deinen Ram voll nutzen kannst sollten 2 Riegel verbaut werden,
damit das DUAL bei DDR auch zum Tragen kommt.

Gruss vom Joe
 

1337 g33k

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
6.262
Ein großer Vorteil weniger Riegel mit viel Speicher ist die Aufrüstbarkeit. Ich habe bei meinen 8GB bewusst einen einzelnen Riegel genommen um bei 16GB mit nur zwei Riegeln auszukommen. In Zukunft könnte ich so sogar auf 32GB hochgehen, aber das werde ich wohl nie brauchen.

Sollte mal ein Riegel defekt sein und du hast beide Riegel im Kit gekauft müsstest du auch den funktionierenden mit einschicken, d.h. du hast keinen Ersatz. Generell würde ich beim RAM aber von einer einwandfreien Funktion ausgehen und nicht beim Kauf schon mit einem Defekt rechnen. Positive Lebenseinstellung.;)
Im Grunde ist es ja auch finanziell so gut wie immer machbar mal eben einen Ersatzspeicher zu bestellen. Kostet ja nicht mehr viel.


Falls jemand mit DualChannel kommt: Auf die paar Prozent kann man heutzutage getrost pfeifen.

@TTJoe: Welches Dual? DDR steht für Double Data Rate. D.h. doppelte Geschwindigkeit gegenüber dem Vorgänger. Wie du da auf eine Notwendigkeit zweier Riegel kommst ist mir schleierhaft.
 
Zuletzt bearbeitet:

faltermayer

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.604
@Joe: bei DDR gibt es kein Dual. Nur nen Double. Und das hat nix mit dem Dualchannel zu tun. Aber prinzipiell hast du recht. Nimm zwei riegel sonst verschenkst du unnötig Leistung.(auch wenn es nicht viel ist)
 

raupentier

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
78
bei neueren mainboard gibbet doch auch quad-channel? ; 4x4gb denn , oder liege ich da falsch?
 

BellEquip

Newbie
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
7
Corsair ist mit Kingston meiner Meinung nach der Beste Arbeitsspeicher den es gibt und man braucht nicht zwingend die teuersten... die für 50€ XMS sind volkommen ausreichend
 

MADinART

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
24
Hallo,
dies ist mein erster Beitrag bzw. meine erste Frage in diesem Forum. Ich kenne mich Hardwaremäßig leider nicht so gut aus und wollte daher fragen:
1. welches Arbeitsspeicher Upgrade (blau markiert) ihr mir für meinen Rechner empfehlen würdet. Ich arbeite hauptsächlich im CAD, 3D und Grafikbereich (Photoshop) und mein Desktoprechner ist wie folgt zusammengestellt.
2. Desweiteren, warum wird bei Physischer Speicher, Physisch insgesamt mit 5,99GB angezeigt Physisch verfügbar aber nur 3,03GB (rot markiert)?
3. Dann letzte Frage, ist mein Rechner noch up to date oder, ...!?


Vielen Dank für eure Hilfe und einen schönen Tag. :)



Betriebssystem:
MS Windows 7 64-bit SP1
CPU
Intel Core i7 920 @ 2.67GHz 47° C
Bloomfield 45nm Technologie
RAM
6.0GB Trippel-Kanal DDR3 @ 534MHz (8-8-8-20)
Motherboard
ASUSTeK Computer INC. P6T DELUXE V2 (LGA1366) 38° C
Grafik
BenQ EW2420 (1920x1080@59Hz)
1792 MBGeForce GTX 275 (Undefined) 50° C
Festplatten
313GB SAMSUNG SAMSUNG HD322HJ ATA Device (SATA) 33° C
977GB SAMSUNG SAMSUNG HD103UJ ATA Device (SATA) 33° C
Optische Laufwerke
MagicISO Virtual DVD-ROM0000
HL-DT-ST DVDRAM GH22NS50 ATA Device
Audio
High Definition Audio-Gerät


RAM
Speicherbänke
Gesamte Speicherbänke 6
Genutzte Speicherbänke 3
Freie Speicherbänke 3
Speicher
Typ DDR3
Größe 6144 Mbyte
Kanäle # Trippel
DRAM Frequenz 534.3 MHz
CAS# Latenz (CL) 8 clocks
RAS# zu CAS# Verzögerung (tRCD) 8 clocks
RAS# Precharge (tRP) 8 clocks
Cycle Time (tRAS) 20 clocks
Befehlsrate (CR) 1T
Pysischer Speicher
Speichernutzung 49 %
Pysisch insgesamt 5,99 GB
Physisch verfügbar 3,03 GB
Virtuell insgesamt 7,99 TB
Virtuell verfügbar 7,99 TB

SPD
Anzahl an SPD Modulen 3
Slot #1
Typ DDR3
Größe 2048 Mbyte
Hersteller Mushkin
Max Bandbreite PC3-10700H (667 MHz)
P/N 998768
Woche/Jahr 30 / 09
SPD Ext. EPP
JEDEC #3
Frequenz 666.7 MHz
CAS# Latenz 9.0
RAS# zu CAS# 9
RAS #Precharge 9
tRAS 24
tRC 33
Spannung 1.500 V
JEDEC #2
Frequenz 592.6 MHz
CAS# Latenz 8.0
RAS# zu CAS# 8
RAS #Precharge 8
tRAS 22
tRC 30
Spannung 1.500 V
JEDEC #1
Frequenz 444.4 MHz
CAS# Latenz 6.0
RAS# zu CAS# 6
RAS #Precharge 6
tRAS 16
tRC 22
Spannung 1.500 V
 
Top