2080 super macht dumpfes geräusch

Skankhunt43

Newbie
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
4
Hallo erstmal :). Ich habe vor ein paar Tagen meine 2060 super verkauft und mir eine 2080 super gegönnt. Nun ist mir aber nach 3 Tagen aufgefallen dass die Karte ein sehr komisches Geräusch von sich gibt wenn die Lüfter laufen (klingt dumpf wie wenn die Lüfter irgendwo streifen würden). Und ich wollte noch fragen ob 73 Grad bei der karte normal sind also beim zocken (50-54 bei keiner Last).

Verbaut ist: Ryzen 5 3600X, 2080 SUPER, 16Gb G.Skill 3600 und ein 750 Watt Netzteil. denke das dürfte bei der Problemsuche reichen.
Ps: Bin neu im Forum falls ich was falsch gemacht habe tut mir das leid :)
 

Sgt.Slaughter

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.843
Das dumpfe Geräusch das du wahrscheinlich wahrnimmst wird wird von den Spulen der Karte kommen.Wenn da unter Last viel Strom durchgeleitet wird, vernimmt man bei einzelnen Karten mal mehr mal weniger Spulenfieben.
Bei meiner Geforce 2070 Super ist das unter Last auch so.

Mit 73 Grad unter Last solltest du dir keine Sorgen machen.Liegt alles im grünen Bereich der Karte.

Notfalls lädst du dir den MSI Afterburner herunter und stellst unter diesem eine dauerhafte Lüfterkurve ein, so das die Fans nicht im Zero Mode laufen.Dann wird die Karte noch etwas kühler laufen.

Greetz

Slaughter
 

Sn60Pb40

Ensign
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
190
Dumpfes Geräusch und das fiepende Konzert dutzender Spulen sind eigentlich 2 verschiedene Geräusche?
Spulen erklingen im höheren Frequenzbereich, deswegen wird man im Alter ja tendenziell dagegen immun.

Sicher das nichts schleift? Ein Kabel (Binder) oder ähnliches?
Kannst du sie Lüfter KURZ anhalten? Bzw am starten hindern?

Im aller blödesten Fall ist einer der Lüfter defekt. Lager zb.
passieren wird erstmal nichts außer das Geräusch eskaliert massiv.
 

CrustiCroc

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
993
73 Grad unter Last sind sogar recht gut, da ist noch Luft nach Oben.
 

Naesh

Commodore
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
4.115
Welche 2080 Super ist es denn genau? Zufällig die AORUS? ;)
 

RomanticPsycho

Bisher: dope5how
Newbie
Dabei seit
März 2020
Beiträge
7
Was ist es denn für ein Model?

Hast Du eine Möglichkeit, ein kurzes Video zu machen und es irgendwo hochzuladen?

Mit dem MSI Afterburner würde ich testweise die Lüfterkurve Schritt-für-Schritt immer um ca. 10% erhöhen um dann festzustellen, wann die Geräusche auftreten. Falls es eine gebrauchte Karte war und Du sie nicht mehr zurückgeben kannst, hast Du immernoch die Möglichkeit die Lüfterkurve unterhalb der "Problemzone" einzustellen.

Zweiter Vorschlag bei Gebrauchtkauf: Ghetto-Mod

Bezüglich den Temperaturen sollte es keine Probleme geben.
Ich habe die Gigabyte RTX 2080Super Gaming OC Rev. 2 und habe im Peak, Temperaturen von ca. 76°C

Ps: Bin neu im Forum falls ich was falsch gemacht habe tut mir das leid :)
Leider kann ich das total verstehen. Auf CB hat jeder Recht und akzeptiert nur selten eine andere Meinung.
Selten lese ich noch Threads, in dem es wirklich nett zu geht.
 

Sgt.Slaughter

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.843
Leider kann ich das total verstehen. Auf CB hat jeder Recht und akzeptiert nur selten eine andere Meinung.
Selten lese ich noch Threads, in dem es wirklich nett zu geht.
Geht es angesichts dieser verrückt gewordenen Menschheit auf diesem Planeten noch irgendwo gänzlich nett zu ? Der Umgangston ist leider nicht nur hier auf CB bedauernswert.

Da hier die bisherigen Poster Gigabyte Geforce Karten in Verbindung mit diesem Geräusch oder dumpfen Geräuschen in Verbindung bringen schliese ich mich mal nahtlos in die Gemeinde mit ein 😋

Habe die Gigabyte RTX 2070 Super White Windforce 3x OC

Im Bereich des vorderen Lüfters also da wo die Videoeingänge rausgehen vernehme ich unter Last eben auch diese Geräusche.Die Lüfter drehen aber ganz normal, das ist kein Schleifgeräusch, hört sich eher wie ein leicht klackerndes Lüfterlager an, wobei ich das halt nur unter Last wahrnehme zusätzlich zu Spulenfiepen wenn die FPS durch die Decke gehen.

@Skankhunt43

Registriere deine Gigabyte Karte Bei Aourus Care falls du überhaupt eine Gigabyte Karte hast, dann hast du 4 Jahre Garantie und im Fall des Falles wirst du einen Ersatz bekommen.

Greetz

Slaughter
 

Flipfuchs

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
19
Hallo,

mit meiner 2080super von KFA2 habe ich auch ein Problem. Vielleicht liegt der Fall ja ähnlich. im unteren Drehzahlbereich <30% höre ich ein schleifendes Geräusch. als ich mir die Karte anschaute, sah ich, dass die Lüfter für den Bruchteil einer Sekunde kurz stoppen und wieder anlaufen, immer wieder.
 

Naesh

Commodore
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
4.115

Flipfuchs

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
19
wie lässt sich das denn am einfachsten beheben? habe den Afterburner drauf und schon etwas mit der Lüfterkurve gespielt, habe dann nachher die Min Drehzahl auf 40% gesetzt... aber es gibt sicherlich noch eine andere Lösung?
 

BigHilo

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2014
Beiträge
50
Die Lösung via Afterburner ist eigentlich schon so ziemlich das beste was du rausholen kannst. Also auf eine feste Mindestdrehzahl, die dich im idle nicht stört, stellen, sodass die Lüfter bei Lasterhöhung nur beschleunigen, aber nicht mehr neu anlaufen müssen.

An sich ist die Hysterese implementierungsabhängig, also wird von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich umgesetzt. Sehr schlechte Erfahrung habe ich in der aktuellen Generation mit einer im Quiet Bios durch schleif-ähnliche Geräusche nervtötenden ASUS Strix 2080 gemacht. Umstellung auf das Performance Bios ohne kompletten Lüfter-Stop und meine eigene Lüfterkurve schaffte Abhilfe. Bei ner EVGA 2080 Ti XC Ultra Gaming dagegen butterweiche Hysterese, die kaum wahrnehmbar die Lüfter anlaufen lässt.
 

Skankhunt43

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
4
So jz meld ich mich wieder. Ein Video würde nichts nützen da man es wahrscheinlich sowieso nicht aufm handy hören würde, und ich habe die Asus auto extreme dual oc. hab schon nachgeguckt ob es an den anderen lüftern liegt aber das kann nicht sein weil das geräusch nur vorkommt wenn die lüfter der karte an waren.
 

Flipfuchs

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
19
ah okay, also ist es so gesehen was "Normales". Schade, dachte dass die Lüfterauch im niedrigen Drehzahlbereich konstant regeln können. aber bin zumindets beruhigt, dass meine Karte nicht kaputt ist^^

Danke !
 

Skankhunt43

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
4
@Flipfuchs Hab genau das selbe Problem, immer wenn die Lüfter sich runterschrauben kommt das Geräusch. nur du hast das Problem besser beschrieben wie ich xD
 

Flipfuchs

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
19
ja, wie das Ganze zu stande kommt war für mich auch eine Zeit nicht auszumachen. erst als ich mir die Lüfter angesehen habe, konnte man sehen, wie sie stoppten.
 
Top