24pin ATX Kabel

SKu

Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
8.925
Hallo,

ich hatte mein 24pin ATX Kabel von meinem Seasonic X-850 gesleevt. Damit ich nicht durcheinander komme, habe ich jeweils Immer nur ein Kabel gesleevt. Das Kabel ist geteilt, sprich einmal 24pin fürs Mainboard und dann 18 und 10pin fürs Netzteil.

Bevor ich das Kabel in Betrieb nehmen wollte, habe ich es mit einem alten ATX Kabel von einem anderen Seasonic überprüft. Komischerweise hat dort jedes Kabel eine andere Belegung.

Nun, das alte Kabel funktioniert und ich möchte ungern mit dem neuen Kabel das Netzteil schrotten. Soll ich die gesleevten Kabel nun so anschließen wie es das alte vorgibt oder kann die Belegung vom Hersteller auch anders gewählt geworden sein? Das eine war ein Flachbandkabel, das ältere ganz normal mit Farben. Ich verstehe es nur nicht, weil ich immer Kabel für Kabel einzeln herausgetrennt habe und somit immer wieder richtig eingesteckt habe. Ansonsten hätte ich ja alle Kabel falsch eingesteckt.

Kann mir Jemand sagen ob das normal ist oder ich mich lieber nach dem alten Kabel orientieren sollte?

Was kann im schlimmsten fall kaputt gehen? Nur das NT oder aber die gesamte Hardware.

Sollte ich das alte unveränderte Kabel am Seasonic X850 testen oder es lieber lassen?

Danke für die Antwort.

Achso, ich habe auch die PCIe Stecker und die 8pin Kabel für die CPU überprüft. Da ist alles identisch. :/

Edit: Nur wenige Kabel stimmen überein.

Die Ausgänge vom Netzteil können doch nicht anders sein als beim alten Netzteil oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.045
Eher geht dein MB Hops als das NT. Soweit ich weiß sind die Kabelfarbe im ATX Strang nicht genormt. Kann also sein, das eine anderen Produktionsserie andere Kabelfarben hat.

So oder so, wenn du dir unsicher bist, erst mal alle Spannungen durchmessen.
 

SKu

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
8.925
Die Kabelfarbe meine ich nicht sondern die Anschlüsse. Das X850 hat Flachband Kabel, das alte nicht. Ich dachte die Anschlüsse sind genormt?

Wenn ich das gesleevte Kabel ans NT Hänge, nicht ans MB, das Nt Strom bekommt, kann ich die einzelnen Ausgänge messen? Kann es so nicht auch überbrückt werden und dann war es das, puff?

Das alte Kabel müsste doch funktionieren, oder nicht?

Ich meine, man kann sich ja auch Verlängerungskabel kaufen. So, dann muss es doch wohl genormt sein ob Kabel 1 an Klemme 1 geht z.B. und nicht das es auf einmal an Klemme 3 geht.

Das alte NT ist ja auch ein Seasonic, auch vollmodularer Aufbau, nur weniger Anschlüsse und weniger Leistung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stofftier

Ensign
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
210
Seasonic tauscht Netzteil seitig gerne mal die Anschlüsse.

z.B. haben das X650 und das X660 eine unterschiedliche Belegung Netzteilseitig.

Natürlich ist der 24-pin und auch alle anderen genormt, gibt im Internet auch hübsche Bilder die aufzeigen wo welche Spannung anliegen muss.

Dass bei dir das alte NT bei 6-pin/8-pin Anschluss gleich beschalten sind ist auch nicht sonderlich überraschend. Gibt es hier doch nur eine Seite mit 12V und eine mit Masse. Allzu viele Möglichkeiten hat man da also nicht. ;)

Wenn du dir aber wirklich so unsicher bist würde ich über einen Kauf eines Netzteiltesters oder gleich eines Multimeters nachdenken. So kann man im nachhinein immernoch auf nummer sicher gehen. Um überhaupt das NT einzuschalten ohne den 24pin ans MB zu hängen musst du natürlich den power-on pin auf masse legen. Mehr dazu gibts hier: http://www.hardware-experten.de/tutorials/74-tutorial-atx-netzteil-ohne-board-starten
 

SKu

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
8.925
Also das alte ist ein X-660. Das neue ein X-850.

Dann könnte es also sein, dass das Kabel vom X-660 am X-850 nicht funktioniert, weil die interne Belegung des X-850 anders ist? Demnach wäre dann das Kabel vom X-850 auch nur mit dem X-850 kompatibel?

Toll, wenn ich Den Schalter hinten auf 1 stelle, liegt kein Strom an den Ausgängen an? Ich dachte ich könnte so jeden einzelnen Anschluss einzeln messen. Muss ich es kurzschließen?

Also ich bin mir sicher, dass ich die Kabel richtig angeschlossen habe, nur hat es mich verwundert, dass das Kabel vom X-660 anders angeschlossen ist.

Ich möchte trotzdem auf Nummer sicher gehen und durchmessen.
 

Stofftier

Ensign
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
210
Wenn die Netzteilseitig anders beschalten sind, sind sie auch definitiv nicht untereinander austauschbar. ^^ Außer es wurden wirklich nur gleiche (also Masse mit Masse z.B.) Anschlüsse getauscht...

Wie gesagt, musst du Pin 14 mit einem beliebigen Masse-pin kurzschließen um das NT einzuschalten. Das steht aber auch alles in dem von mir geposteten link... Zur Sicherheit sollte man noch einen Lüfter oder ein Laufwerk ans NT anschliessen. Angeblich vertragen manche NTe kein "aktiv" sein ohne Last.
 

SKu

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
8.925
Ich habe den Seasonic Support mal angeschrieben und um ein Klemmbelegungsplan für das X-850 gebeten. Ich habe auch gefragt ob es möglich wäre ein 24pin Kabel separat zu bekommen.^^ Der plan würde mir ja schon weiterhelfen.

Ansonsten am Besten ne Lüftersteuerung samt Lüfter anschließen, Klemme 14 und 15 überbrücken, einschalten und messen, richtig?
 

Stofftier

Ensign
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
210

SKu

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
8.925
Danke aber der Kabelsatz wäre sowohl für das X-660 und das X-850 kompatibel. Dann würden sich meine Kabel hier nicht unterscheiden. :/
 

Stofftier

Ensign
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
210
Hm... dann ist wohl irgendwas beim Sleeven schief gegangen. ^^

Oder gibt es vl zwei verschiedene X-850er? Das mit den Flachbandkabeln ist auf jedenfall neu. Auf der Seasonic Seite finde ich auch zwei Einträge über das X-850. Das neue hat da wohl einen zusätzlichen Schalter bekommen um den Lüftermodus zu wechseln?!

Ich würde auf jedenfall einfach mal durchmessen wo was "raus" kommt. So lange da die Belegung mit der Norm für den 24-pin übereinstimmt, kann eigentlich nichts schief gehen.

Hast du schon versucht den 10-und18-poligen stecker vom alten NT ans neue zu stecken? Oft unterscheiden sich die nur in Kleinigkeiten (einmal rund statt eckig, etc.). Wenn die ohne weiteres reinpassen ist entweder Seasonic grob fahrlässig (wenn denn die Spngsbelegung geändert wurde) oder die Stecker sind tatsächlich gleich und du hast dich nur beim "raus rein" vertan. ;)
 

SKu

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
8.925
Ich habe das neue mit Hybridmodus für den Lüfter und den Flachbandkabeln. Vlt. haben sie ja intern die Belegung verändert. Ich kann das alte Kabel einstecken aber was bringt es mir? Es ist anders gesteckt. Mir wird wohl nichts anderes übrig bleiben als zu messen oder Seasonic schickt mir einen Belegungsplan.
Ergänzung ()

Die genaue Bezeichnung ist SS-850KM3. Leider kann man dafür keine Ersatzkabel ordern :/

Ich weiß auch nicht wo Pin 14 und 15 sind, da es geteilt ist. Habe zwar ne 24pin Überbrückung aber die passt nicht. Seasonic meldet sich auch nicht. :/
 
Zuletzt bearbeitet:

SKu

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
8.925
Habe nun dank Walter den Belegungsplan für die KM3 Reihe bekommen. :) Habe das Kabel gecheckt und es waren Fehler drin. Habe mir auch einen Netzteilmesser besorgt und noch einmal kontrolliert. Funktioniert nun wie es soll. :)
Thread kann damit geschlossen werden. Bei Bedarf kann ich einem die PDF via eMail zukommen lassen. ;)
 
Top