280x noch Zeitgemäß ?

SirPopelAlot

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.709
Moin Leute,
ich bin zur Zeit am überlegen ob ich mir eine 280x gebraucht kaufen sollte.
Eigentlich wollte ich mir eine 480x kaufen, aber eine 280x kostet 200 Euro weniger :rolleyes:

Spiele tue ich auf 1920x1080.
Reicht die Grafikkarte noch für das nächste Jahr ?
Muss nicht alles auf Ultra++ sein aber mittlere/hohe Einstellungen sollten schon drin sein.

CPU und NT sollten es locker verkraften.

Was meint ihr ?

grüße
 
Hallo, ich habe mir Anfang des Jahres eine gebrauchte 280X gekauft und spiele in 1900*1200 eigentlich alles auf Hoch. Die letzte Zeit waren das Black Ops 3, Metal Gear Solid und momentan Tomb Raider (mal als Vergleich). Ich denke als Nicht-Ultrafreak komme ich noch 1-2 Jährchen aus damit.
 
Woher hast du denn den Preis einer 480X?
 
Eine 280x reicht für Full HD für mittlere Einstellungen bei neuen Spielen, für hohe bei BF3. Kostet bei Ebay ca. 100,-
Eine RX 480 kostet z.b. 220.- , insofern sehe ich nicht wo die 200 EUR Differenz herkommen sollen.
Grüße
 
Ok...
Ich dachte ich könnte die Grafikkarte für 85-90 Euro bekommen und ging ungefähr davon aus das die neue 480 Custom ca. 280 Euro kosten würde...

CPU: I7 2600k
16 Ram.
Asus Sabertooth P67

Zur Zeit habe ich noch eine 6950.
 
Wenn du die 280X für 90€ kriegst dann ist es ok. Reicht allemal für FHD, besonders wenn du kein Detailfreak bist...
Netzteil?
 
Selbst wenn man ein kleiner Detailfreak ist ... ich musste in keinem mir bekannten Spiel mit der HD7970 jemals unter hohe Settings gehen. Das wird auch für den Rebrand in Form der 280x zutreffen.

Für das Geld machste auf keinen Fall was verkehrt. Sicher kannst nicht immer 16x AA fahren, aber auf mittlere Settings musst dann auch nicht gleich runter drehen ;) Die GPU hat noch recht gut Dampf.

mfg
 
Kann ich so bestätigen für FullHD reicht die 280X und meist Hohen Einstellungen bei 60FPS noch super.
 
Alles klar..
Hab solangsam auch keine Lust mehr zu warten =/.
 
Zitat von Nolie:
Spiele tue ich auf 1920x1080.
Reicht die Grafikkarte noch für das nächste Jahr ?
Muss nicht alles auf Ultra++ sein aber mittlere/hohe Einstellungen sollten schon drin sein.
Was meint ihr ?
grüße

Ich habe selber eine (auch wenn stark übertaktet) und spiele selbst FHD. Wenn du eine günstige Übergangskarte für das nächste Jahr suchst, dann ist die wohl die beste Wahl für FHD. Gerade im Hinblick, dass du hohe/mittlere Details verkraftest (das ist echt ein Problem im Forum hier, sobald nicht alles auf ultra gestellt werden kann, denken die Leute die Graka ist schlecht - aber das ist eine andere story). Als Vergleich ich musste bisher in keinem einzigen Game "Mittel" zocken. Trotzdem wird dir eine RX 480 deutlich länger halten. Der Leistungsunterschied sind ca. 50 % in FHD. Aber für die Anforderungen, die du stellst: - Hoch/Mittel - nächste Jahr - FHD machst du mir der 280(x) alles richtig!
 
Zurück
Top