800€ Gamer PC

IchWeissNicht

Newbie
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1
hallo.
ich will mir einen Gamer PC zusammenbauen.
Mein BUdget liegt bei 800€ für den kompletten PC.
der 725 Euro PC vom FAQ sieht ok aus nur was soll ich mit dem Rest machen?
für Monitor unso habe ich schon gesorgt.
aso es kommen ca 25€ drauf da ich mir das Coolermaster Centurion 534 o.N. mit Scythe Sflex 1200 rpm hole. .
was kann man mit den 50€ machen.


EDIT:



ICh brauch einen Kühler fürs OCen.
was empfiehlt sich da?
der EKL Groß Clockner passt nicht aufs board -.-
sollte ich das P5Q Pro nehmen ? was sind da für unterschiede?

solllte alles bei hardwareversand.de lieferbar sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

slyd

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
35
spontane vorschläge:

-du könntest anstatt der 640GB bzw. 500GB platte ne 1TB verbauen

-du kannst dir ein 64bit os kaufen (wirste aufgrund der 4gb ram brauchen...wird aber etwas teuerer)

-was anderes damit anfangen;)
 

Atze-Peng

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
885
Oder einfach sparen.

Hol dir nen Xigmatek 1283 oder 1284 für das Board oder überleg dir ob du die features von P5Q Pro zu P5Q-E wirklich brauchst.
 

muhQ2409

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
147
Vll. gefällt dir ein besseres Gehäuse, vll. brauchst du mehr Festplattenspeicher oder du sparst dein Geld einfach.

Falls du mal öfters nicht wissen solltest, was du mit deinem Geld anstellst, geb ich dir gerne meine Kontonummer;).

Greetz ;)
 
Top