Absegnung und letzte Fragen zur Zusammenstellung

Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
184
Hey CB-Com,
ich hab eig. nicht viel Ahnung von PCs aber in den letzen Wochen habe ich mich mal ein wenig schlau gemacht.
Ich möchte mir nach langen wieder einen Gamning PC zulegen. Verwendungszweck sind vor allem aktuelle BF-Shooter (BF4, SW BF, BF5...) oder auch mal Strategiespiele wie Total war.
OC ist nicht geplant und er sollte auch die nächsten 5+ Jahre halten mit ggf. Aufrüstungen.
Jetzt sollte er natürlich schon genannte Spiele auf max. mit 60+ Fps schaffen aber in der Zukunft reichen mir auch mittlere Details.
Gespielt werden soll mit einem 24 Zoll, 144hz,1080p Monitor mit Freesync.
Mein Budget rein für den PC sind ca. 1000eu
Der PC soll auch erst ab dem 18.11 hier sein.

Dabei habe ich mich folgendes System zusammen gestellt: https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/0f874b22115e3632466e366d25573e219817f4a322a4304cfd5
wozu ich halt noch ein paar Fragen hab. Es ist quasi ein Vorschlag aus dem Forum hier, für den ich mich entschieden habe.

- Hab mich für eine Xeon-Variante entschieden, weil ich damit durch HT hoffe in den kommenden Jahren etwas schneller als der i5-5675C zu sein. Aktuell ist der i5 ja noch 11% schneller aber die Leistung beider ist ja noch mehr als Ausreichend.
Ist meine These also in Ordnung durch den Xeon ein Aufrüsten des Prozessores (Also nur Graka) ggf. zu umgehen?

- Es fehlt halt noch das Netzteil. Dachte da eig. an das http://geizhals.de/cooler-master-g550m-550w-atx-2-31-rs-550-amaab1-a1010360.html was aber grade bei Mindfactory nicht verfügbar ist. Habt ihr eine gute alternative oder sollte ich das woanders bestellen. Hab halt keine Ahnung von NT und möchte echt keinen China-Böller.

- Warum wird immer die http://geizhals.de/crucial-bx100-250gb-ct250bx100ssd1-a1215183.html hier im Forum vorgeschlagen? Ich mein die http://geizhals.de/samsung-ssd-850-evo-250gb-mz-75e250b-a1194261.html?hloc=at&hloc=de ist doch genauso teuer dafür aber schneller und hat eine längere Garantie. Gibts da irrgedneinen Haken?

- Ich habe halt keine W7 Lizenz und W10 ist ja nicht wirklich teurer als W7. Wenn ich sicher gehen möchte, kann ich doch auch einfach W10 für 95 euro kaufen oder ist das dumm?
Gibt ja son paar billige aber unseriöse W7 Lizensen zum Upgraden.

- Finde ich für das Mainboard auch in 3-5 Jahren noch eine passende Grafikkarte oder ratet ihr mir eher zu einem anderen Board?
http://www.3dtester.de/pc-audio/pc-audio-tests/asrock-b85m-pro4-lga1150-mainboard-im-test/7/ hier steht auch, dass es den Luftstrom zu Grafikkarte blockieren würde. Was soll ich mir denn darunter vorstellen?

- Dieses Kabel http://geizhals.de/nanoxia-sata-6gb-s-kabel-rot-0-45m-gewinkelt-mit-arretierung-nxs6g4r-a1195967.html ist nur bei manchen Vorschlägen hier dabei. Muss ich das auch mitbestellen also brauch ich das für den Zusammenbau?


Den Zusammenbau wollte ich mit einem Helfer hier aus dem Forum oder einen Bekannten gemeinsam machen. Nur mit Guides wäre ich mir da zu unsicher.
Bei dem Bildschirm dachte ich an http://geizhals.de/aoc-g2460pf-a1318972.html für einen Vorschlag in der Richtung wäre ich auch offen. Hab da aber auch noch einen alten als Übergang also auch keine Eile.

Danke schonmal im Vorraus!
 
Zuletzt bearbeitet:

N30PHY73

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.458
Ich kann den Warenkorb nicht sehen.

Aber: die Samsung 850 Evo würde ich einer Bx100 vorziehen, richtig so. Die Evo ist zur Zeit nur so günstig, bis vor kurzem waren es 10 - 20 Euro mehr und da war die Preis-Leistung von der Bx100 unschlagbar.

Die Entscheidung für einen Xeon oder einen i5 5675C finde ich schwer. Für den i5 könnte sprechen, dass man ihn bei Bedarf noch übertakten kann, auch wenn das aktuell nicht geplant ist.

Und beide Prozis sollten solange halten, dass man zwischendurch mit einem Graka-Tausch weiter auskommt.

Das Netzteil kannst du nehmen.
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
15.000
ja du darfst bei mindfactory nicht den link oben der Adressleiste kopieren, sondern im Warenkorb gibt es oben mittig das Feld "Veröffentlichen", da drauf klicken, danach erschein ein weiteres Feld "Link kopieren", auch da drauf klicken und dann einfach rechtsklick hier in das Textfeld und einfügen wählen

das zusätzliche SATA Datenkabel brauch man nur, wenn man mehr als zwei SATA Geräte (Laufwerke/HDDs/SSDs) verbauen will und man keins zuhause rum liegen hat, da bei den meisten Mainboards nur zwei SATA Datenkabel im Lieferung dabei liegen.

ja du kannst dir auch direkt Win10 da kaufen, wer es Probieren will kann sich auch eine 20€ Win7 Lizenz auf ebay kaufen.

aufs Mainboard passen auch in 5 Jahren noch neue Grafikkarten, sofern in 5 Jahren nicht zufällig der der Slot dafür komplett geändert wird. man kann auch auf einen mitlerweile 8 Jahre alten Board mit PCIe x16 Slot eine aktuelle Grafikkarte verbauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Playmobilritter

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
184
Alles klar sry hab ich korrigiert.

Gut dann war das mit der Evo ja die richtige Wahl.

Die Prozessor Wahl fande ich auch am schwersten. Ich denke mal das ist auch eine Sache des Glücks wie die Spieleentwicklung weitergeht, ob der Xeon oder i5 5675c dann die bessere Entscheidung war.

Okay dann brauch ich das Kabel also nicht.

Auch gut zu wissen das mit dem MB

Danke an euch beide.

Netzteil nehm ich jetzt http://geizhals.de/be-quiet-pure-power-l8-cm-530w-atx-2-31-l8-cm-530w-bn181-a674412.html statt http://geizhals.de/cooler-master-g550m-550w-atx-2-31-rs-550-amaab1-a1010360.html weil das bei Mindfactory nicht verfügbar ist.
Passt bei mir doch auch super rein?
 
Zuletzt bearbeitet:

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
15.000
sieht eingentlich ganz gut aus, mir fällt da gerade nichts falsches auf
 

Playmobilritter

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
184
Alles klar
Dann wird das im laufe der nächsten Woche bestellt.
 

Chicken-Nugget

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
88
Du hast ssd, hdd und dvd-laufwerk, brauchst also 3 sata-kabel, dem mainboard liegen aber meistens nur 2 bei.

Das mainboard ist mATX - passt und funktioniert ohne Einschränkungen, aber das Gehäuse hat auch Platz für ein größeres ATX-mainboard mit evtl mehr Steckplätzen, falls du so etwas brauchst.

An sich sehe ich bei deiner zusammenstellung aber keine Fehler.
 

DaMoffi

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
14.613
Top