Absturz bei Windows XP Installation

Cyber157

Newbie
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
7
Absturtz

Ich hab da mal ne Frage.
Ich hab nen neues Systems zusammen geschraubt.
MB: GA-7DXR mit nem 1,4GHz Athlon, 512 DDR, Geforce 2 Pro und 20 GB Fireball.
Beim Versuch WIN XP zu installieren strürtzt er mit nem blauen Bildschrim und der Fehlermeldung 'IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL'

Desweiteren schmiert er mit nem ähnlichen Blauen Bildschirm ab, wenn ich Grand Prix 3 in Pause versetzte.

Kennt jemand ne Lösung zu diesen Problemen?
 

NoName

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.033
Re: Absturtz

Original erstellt von Cyber157
Ich hab da mal ne Frage.
Ich hab nen neues Systems zusammen geschraubt.
MB: GA-7DXR mit nem 1,4GHz Athlon, 512 DDR, Geforce 2 Pro und 20 GB Fireball.
Beim Versuch WIN XP zu installieren strürtzt er mit nem blauen Bildschrim und der Fehlermeldung 'IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL'

Desweiteren schmiert er mit nem ähnlichen Blauen Bildschirm ab, wenn ich Grand Prix 3 in Pause versetzte.

Kennt jemand ne Lösung zu diesen Problemen?
gib mal alle karten mit irq an
 

Cyber157

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
7
Hab nur ne FritzCard auf 10
und die Geforce auf 5.
Der Creative Chip vom Board is auf der 11.
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
Meldung ist bekannt

Diese Fehlermeldung gibt es bereits in Windows 2000 - das ja technisch gesehen der Vorläufer von XP ist. Ich gebe dir jetzt einfach die Tips, die ich auch einem W2K-User geben würde. Alles ohne Gewähr...
Schau mal, ob dein RAM in Ordnung ist, kaputte Bausteine verursachen solche Abstürze schon mal.
Sonst hilft vielleicht das Standard-Rezept, den Rechner ohne ACPI laufen zu lassen. Wie man das macht, wurde hier schon mehrmals erklärt, benutze am besten die Suchfunktion, um die Anleitung zu finden.
Das solltest du übrigens erst versuchen, wenn *sanftere* Methoden nichts gebracht haben, dadurch wird nämlich eine Neuinstallation sämtlicher Gerätetreiber fällig.
 

Cyber157

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
7
An den RAM hab ich auch schonmal gedacht.
Hört sich zwar jetzt blöd an, aber wie kann ich die Riegel testen?
 

KPV

The Kristian with a K
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.081
RAM Test

Suche mal bei heise nach dem tool ctramtst, da wirst Du fündig, ich würde Dir aber erstmal raten den Ram auf 3 runterzuschrauben, falls er auf 2 läuft, wenn es dann geht packt der RAm den Takt nicht...Ist es den Markenram oder Noname??
Ausserdem sollte im Bios unter Plug and Play OS Yes wegen der IRQ Verteilung stehen......
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
Versuche mal die Kerten umzustecken in andere Slots und leih dir evtl. von einem Kumpel oder dem guten Händler von Nebenan einen anderen Speicherriegel aus.
Im BIOS erst einmal alles auf Low einstellen. Ich hatte mal Probleme NT4 zu installieren wenn bei mir der CPU Cache auf enabled stand. Nach der Installation konnte ich ihn wieder aktivieren, nur während der Installation schmierte die Kiste immer ab. Ist zwar um einiges langsamer dann , aber besser so als gar nicht.
 

Cyber157

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
7
Cool, nu funzt it endlich.

Bei mir hat's am 'agp fast write' gelegen.

THX to all :D
 

KPV

The Kristian with a K
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.081
Gut!

Hey kewl, das Du das Problem gelöst hatte, vielleicht sollte man mal die Lösung in ein w2k install probs kompendium aufnehmen....
 
Top