Aktion Flugzeugküche

Tiu

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
5.403
Hallo,

ich kann (wahrscheinlich) von der Arbeit eine alte Flugzeugküche bekommen (A319 :D). Diese möchte ich mir gerne ins Wohnzimmer stellen und als Musikbox benutzen.
Dazu werden einzelne Bereiche mit Plexiglas verblendet, LED-Leuchten eingebaut, Das Dekor geändert etc. Also viel arbeit erstmal.
Dieser "Musikbox" möchte ich ein kleines aber feines System spendieren. Über LAN soll er sich die Musikdateien von der HDD an der Telefonbox holen (ist in der Nähe) sodass ich nicht noch extra eine Platte kaufen muss. Zunächst hatte ich mir gedacht ein Mini ITX System da zu installieren, da Prozessorpower nicht benötigt wird und das ganze System möglichst passiv gekühlt sein soll. Auf einen USB-Stick ein schlankes Linux und fertig.
Jetzt habe ich aber auch noch einen alten AMD Athlon64 4800+ hier liegen samt Board und 2 GB Speicher und Grafikkarte.
Frage mich nun ob ich das nicht untertakten und das nehme.... aber der Energiehunger wird gegenüber einem mini ITX System wohl gewaltig höher bleiben, oder? Alleine die Grafikkarte im idle-Modus (9500GT)
Was tun?
Hat sonst noch wer eine Idee?
 
Top