News Alarmstufe Gelb für Bagle.Q

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.192
#1
Trend Micro hat am Freitag einen globalen Yellow-Alert ausgelöst, um auf die explosionsartige Verbreitung einer neuen Bagle-Migration aufmerksam zu machen. Im Gegensatz zu seinen Verwandten besitzt Bagle.Q die neue Fähigkeit, auch Dateien zu infizieren.

Zur News: Alarmstufe Gelb für Bagle.Q
 
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.980
#3
Hatte erst vorgestern den Nichi-Wurm aufm System... konnte ihn aber ergreifen und zur Hintertüre herausbefördern...

Jetzt geh ich abba ganz schnell alle Scanner auf den neuesten Stand bringen, dann kann der Bagle auch kommen! ;)
 
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
2.951
#4
boar es nervt langsam...

die einfachste Methode um den ganzen scheiss zu umgehen ist meist : nen anderen (besseren) Browser benutzen :)

Firefox + Thunderbird + Norton 2004 und man sollte eigendlich sicher sein..
 
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
2.423
#5
hmm.. IE 6.0 und nen Router... Hatte leider noch nie nen Wurm/virus oder dergleichen.
 
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.980
#6
Ich hock hinter nem Router, benutze ausschliesslich FireFox und hab mir trotzdem so ein Ding eingefangen, also immer langsam mit den Pferden... ;)
 
Dabei seit
Apr. 2002
Beiträge
2.892
#7
Mich nervt es auch langsam tierisch.

Vorallem wenn ich zu Hause bin. Dort habe ich nur eine max. 14,4kbit (analog mit sehr schlechter Leitung im Haus) Verbindung und es geht ganz schön ins Geld dort unnütze Kilobyte´s Virenmails zu ziehen.
 
Dabei seit
März 2003
Beiträge
227
#10
HI
also ich muss auch sagen es is zum kotzen
ich selber hab zwar noch nie einen der Viren/würmer gehabt aber die "PC-anfänger" in meiner verwandschaft
und ich bin dann immer der der alles wieder richten darf
greetz
Mista
 
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
8.883
#11
@MistaSB: hehe das kenne ich irgendwoher...

Trotzdem nerven tut es auf alle Fälle wenn auch gleich ich sagen muß, daß ich seit mehreren Jahren nicht wirkliche einen Virus oder Wurm auf der Platte hatte der mir in irgendeiner Weise gefährlich geworden wäre. Wer sich stets immer aktuell hält, hat so schnell nix zu befürchten. Auch nicht alle Anhänge die per eMail gesendet werden öffnen. Um ganz Sicher zu gehen, daß man sich garantiert keinen Virus einfangen kann ist.... Rechner verkaufen :p
 

RayVIP

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
777
#12
Habe SMC Router mit Hardware Firewall, auf dem Win XP habe ich denn noch Norton Internetsecutity 2004 mit neusten Updates und alles Safe! nix kommt da rein, was nicht darf E-Mails werden gescannt alles was ich downloade, oder mir ausleihe
:cool: noch nie nen Virus gehabt!
 
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.980
#13
Da haste bis jetzt Glück gehabt... :daumen:

Ich hock auch hinter nem Router, hab Antivir, Ad-Aware, Spybot ... alles immer auf dem neuesten Stand, scanne regelmässig und lade nicht jeden Krampf runter! Darüberhinaus kein IE und kein Outlook... und trotzdem hats mich schon paarmal erwischt... Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. :)
 
Top