Altes Acrod Modem (Wlan) und neuer Dlink Access Point

MatzZz3

Lieutenant
Dabei seit
März 2005
Beiträge
579
Hallo Zusammen,

kurze Schilderung:

Im Keller ist noch ein altes Acror DLS Modem mit Wlan im Einsatz.
Im Dachgeschoß ist das Signal natürlich zu schwach weshalb jetzt ein DLink Access Point angeschafft wurde.

Doch leider bekomme ich es nicht hin, das Gerät betriebsbereit zu machen.
Ich steck den Access Point per Kabel an den Client PC oben im Dachgeschoss.. und lasse Ihn an das bestehende Wlan verbinden.
Ich bekomm dann auch volle Signalstärke, jedoch dann nur Eingeschränkte oder keine Konektivität.
Auch wenn ich das Kabel vom Client PC zum Access point entferne und per WLAN auf de AP zugreiffen will, fidnet er IHn gar nicht bzw ebenfalls keien Connectivität.

Muss ich mit dem Access Point per Kabel zuerst an das DSL Modem das er das irgendwie rafft, dass er das Signal weiterleiten muss, oder an was kann es liegen :(
 

mheil

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
19
Ich bin mir nicht ganz sicher was du versuchst.

Willst du

1. den AP als "WLan-Adapter" nutzen?
Also Rechner per Kabel an AP, welcher sich wiederum per WLan an dem alten Arcor-Router anmeldet.

2. den AP als Repeater nutzen?
Also Rechner per WLan an AP, welcher sich wiederum per WLan an dem alten Arcor-Router anmeldet.

3. den AP als AP nutzen?
Also Rechner per Wlan an AP, welcher per Kabel an dem alten Arcor-Router anmeldet.

Möglichkeit 1 halte ich für genrell nicht machbar, aber da lasse ich mich auch gerne eines besseren belehren.

Möglichkeit 2 halte ich bei dir eigentlich auch nicht für sinnvoll, da du ja geschrieben hast, dass du dort oben eh den anderen Arcor-Router nicht erreichen kannst. Abgesehen reduziert ein Repeater die nutzbare WLan-Bandbreite um ca. 50%.

Möglichkeit 3 ist denke ich mal der einzig wirklich sinnvolle Weg, aber ich habe die Vermutung dass die das nicht vorschwebt.


Vieleicht kannst du das nochmal genauer beschreiben was du vorhast.

Gruß
 

MatzZz3

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
579
Also danke für das Feedback :)

Ich will eigentlich nur, dass das WLan Signal weitergegeben wird (verstärkt) wird, daqmit auch im 1OB das Wlan Signal verfügbar ist.

Kann das sein das ich nen Acces Point gekauft habe und hätte stattdessen nen Repeater gebraucht :rolleyes:
Muss ich, wenn ich mir jetzt nen Repeater kaufe, irgendwas beachten ?
 
Top