Amazon Bilder

ppaul1

Ensign
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
134
Hallo,

habe seit ein paar Tagen ein seltsames Problem auf der Seite Amazon. Es gibt ja die kleinen Schaltflächen unter dem Hauptbild des Artikels um weitere Bilder anzuschauen und zu vergrößern. Allerdings passiert mit meinem Browser (Chrome) rein gar nichts wenn ich über diese Schaltflächen fahre oder draufklicke. Habe es mit allen möglichen anderen Browsern auch versucht (IE, Firefox), das gleiche Problem. Welche Software ist dafür verantwortlich? Vielleicht habe ich ja etwas ausversehen deinstalliert, oder einen Prozess unabsichtlich beendet.
 

Anhänge

gbene

Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.614
Adblocker oder noscript aktiv?

javascript deaktiviert?
 

mod666

Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
2.164
Hatte da gestern was in nem anderen Forum entdeckt:

Bei mir sind die Bilder jetzt endlich wieder anklickbar.
Ein FB6360-Komplettreset hat übrigens nichts gebracht. Danach waren die Bilder weiterhin nicht anklickbar.

Dann habe ich in dieser Reihenfolge das hier gemacht:

ipconfig /flushdns (DNS Cache leeren) = kein Erfolg
Wechsel auf OpenDNS = kein Erfolg
ipconfig /flushdns (DNS Cache leeren) = kein Erfolg
Browsercache komplett gelöscht (Passwörter auch; alles!) = Bilder sind wieder anklickbar
Wechsel zurück auf Unitymedia-DNS
ipconfig /flushdns (DNS Cache leeren) = funktioniert jetzt auch wieder mit UM-DNS
Alles wieder paletti.


Was ich daran nicht verstehe:
Ich hatte zwischenzeitlich ein jungfräuliches Windows 7 auf eine leere HDD installiert, lediglich den Netzwerkkarten-Treiber installiert und direkt probiert, die Bilder bei Amazon anzuklicken. Das hat nicht funktioniert, obwohl der Browsercache leer war und auch das Modem resettet war.

Übers iPad3 klappt es übrigens weiterhin nicht, aber ich weiß nicht einmal, ob das vorher jemals gekappt hat (über Safari).

Erkenntnis:
Man muss tatsächlich einmal den DNS-Server wechseln. Ohne diesen Wechsel + Cache leeren gehts einfach nicht sicher.
Am besten die beiden von OpenDNS nehmen.
Nach dem Leeren des DNS-Caches muss man dann tatsächlich jeden Browser einmal starten, ALLES an Caching löschen, danach am besten nochmal DNS-Cache leeren.
Dann den Browser neu starten und testen, ob die Bilder aufrufbar sind.
Falls ja, kann man anschließend wieder auf die Original-UM-DNS-Server zurückgehen, also AUTOMATISCH zuordnen lassen.
Man kann aber auch genauso gut bei den OpenDNS Servern bleiben. Die sind immer aktueller als die etwas lahmen UM-DNS-Server, falls es zu Änderungen kommt.


Ein paar Infos zum Umstellen:

Wenn du wieder den Unitymedia DNS nutzen willst, einfach wieder auf "DNS-Serveradresse automatisch beziehen" klicken, falls du UM-Kunde bist.

Unter Windows 7 stellt man die DNS-Server so um:

Netzwerk und Sicherheit
Netzwerk- und Freigabecenter
Adaptereinstellungen ändern
Eigenschaften
Internetprotokoll Version 4: Eigenschaften (oder Version 6, falls IPv6 aktiv ist)
unten: Folgende DNS-Serveradressen verwenden (2 Stück eintragen)

Zum Beispiel von OpenDNS:

208.67.222.222
208.67.220.220

Oder von Google:

8.8.8.8
8.8.4.4

Das sind beides freie DNS-Server für jedermann und oft besser und schneller beim Update als die Provider-eigenen.
;) Viel Erfolg.

edit: da ist man nen paar minuten mal nicht am rechner... lufkins beitrag zitiert den gleichen Beitrag wie ich.
 

ppaul1

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
134

lufkin

Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.384
Ich hab auch schon seit n paar Tagen rumprobiert und mich gewundert, weil es eben mit keinem Browser mehr ging. An nem Addon konnte es also eigentlich nicht liegen.
Hab dann heute morgen zufällig den Thread entdeckt.
Ich lass jetzt die DNS Server von Google erstmal drin, nachdem ich vorhin wieder zurück auf UM gestellt hatte, ging es prompt wieder nicht.
 

DeusoftheWired

Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
9.791
…und wer Google nicht sämtliche seiner aufzulösenden Domains in den Rachen werfen möchte, kann gern die freien DNS des FoeBuD 85.214.20.141 und des CCC 213.73.91.35 nutzen. :)
 

Darzerrot

Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.763
Bin auch bei Unitymedia und hab mich gewundert, wieso das alles auf amazon nicht mehr geht. Dachte auch das es an amazon liegt. Aber nach paar Tagen dachte ich mir, dass kann doch irgendwie nicht sein.

Hab die DNS gewechselt: 8.8.8.8 und 8.8.4.4

Danach muss man alle Browser die man benutzt, den Cache usw. leeren und danach nochmal auf amazon gehen, wenn es dann geht, geht es auch wieder mit der Standard DNS.
 

amdx4

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
26
Top