AMD Grafigkarten

gottohgott

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2011
Beiträge
11
Hi habe mich neu angemldet . Bin also der Neue . Mein Problem ist das ich meinen PC auf gesrüstet habe mit
ASUS M4A78LT-M LE Mainboard

AMD Athlon II X4 QuadCore 4x 3.0GHz

zertifizierter Lüfter

ATI Radeon 3000 Grafik

4 GB DDR3 RAM PC1333
Nun wolte ich nen spiel zocken Honor und stellte fest das ich nichts erkennen kann . Die bilder gehn alle zwei sek weiter . ich hätte mir mehr erwartet von der grafikkarte . habe mich auch im netz belesen und nicht gefunden . neuen treiber runter geladen und nichts. Dann versuchte ich 3DMark06 und das Programm zeigt mir eine FSP rate von 2-5 an . Ich weiß nicht was ich noch machen kann . kann mir weiner mal nen Tip geben .
Online games kann ich zocken aber istalierte games null chance.

Danke schon mal im vorraus
 

Einstein1994

Ensign
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
248
neue grafikkarte kaufen
 

first-samurai

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.324
naja von der OnBoard brauchst du keine Wunder erwarten vorallem die HD3000 Serie
 

robafella

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.998
Das liegt einfach an der onboard-Grafik die für "ordentliches" Spielen nicht geeignet ist. Es bleibt nur der Einbau einer "richtigen" Grafikkarte.

Die onboard-Karten sind eben auf Stromsparen ausgelegt und für Office, Internet, Multimedia vollkommen genügend, bei anspruchsvollen Spielen reicht die Leistung einfach nicht.
 

Klingerdennis

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
1.273
was für ne grafikkarte? meist du diesen onbord chip? dann hast du halt zu viel erwartet das man bei insterllierten spielen absolut nichts von onbordchips erwarten darf ist doch nichts neues:freaky::rolleyes:
 

proud2b

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.142
Erstmal solltest du deine Beiträge in Ordentlichen Deutsch verfassen, damit dir auch geholfen werden kann.

Hast du die beigelegten Treiber des neuen Mainboardes richtig installiert?
Ansonsten ist wohl oder übel die Grafikkarte zu langsam.
 

Mattef

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
260
Das Teil ist ne grottige Onboard Karte für Office und nicht viel darüber hinaus.
Damit darfst du nichts erwarten.
Wenn du Spiele spielen willst, kauf eine "richtige" Grafikkarte.
Bei einem Quadcore bietet sich die GTX560, AMD 6850 oder 6870 an.

Von Onboard Karten darfst du in der Regel nie Großartiges erwarten.
 

Midium

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
715
Du solltest dich erstmal über das Thema informieren, bevor du hoffst, dass man mit ner HD 3000 (Onboard-Chip?) zocken kann.

MFG Midium
 

first-samurai

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.324
die OnBoard HD4290 da kann man halbwegs zocken
 

Ultravore

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
312
Besorg dir mal eine Grafikkarte, dann kannst du auch spielen.
Die Grafikeinheit auf deinen Mainboard ist dafür denkbar ungeeignet. Die macht nur Bild, aber viel rechnen kann die nicht.

ps: Wow das Mainboard ist echt mal billig. Oo Nur fast 40€?
 

gottohgott

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
11
Danke für eure antworten . hatte ja eine ati 512mb hd karte die habe ich verkauft weil ich dachte die 3000 ner ist besser . ja man lernt nie aus . danke euch
 

wilbad

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.305
Kauf dir ne GTX460 oder 5770. das sollte für dich genug sein.
Damit kannst du schon recht ordenltich zocken. Du solltest dich aber bei deinen Fachkenntnissen UNBEDINGT hier im Forum informieren wie man eine Grafikkarte einbaut, ohne sie extremen Bedingungen auszusetzten.

Viele Grüße.
 

Blubblub

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
742
Gute Grafikkarten kosten 200-XXX Euro. Da kann kein noch so teures Mainboard mit Onboardchip mithalten.
 

gottohgott

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
11
Danke noch mal an alle für die infos . werde mich weiter belesen und bin dann auch so schlau :)).

Man kann ja nicht alles wissen man muß nur wissen wo es steht. lach ds
 
Top