News AMD Ryzen Threadripper 3000: 3. Generation HEDT-CPUs soll X399 außen vor lassen

SV3N

Bisher: RYZ3N
Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.159

zEtTlAh

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
614
Interessante Entwicklung im allgemeinen, was der Konkurenzkampf doch so bewirkt... Intel fängt an zu kleben, AMD verzichtet auf Abwärtskompatibilität... So ist das eben, wenn man ans Limit muss (Betonung liegt auf "muss")
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
53.162
Und? Hat AMD je Aussagen darüber gemacht wie lange der Sockel für TR unverändert bleiben soll? Für AM4 hat man die Unterstützung bis 2020 versprochen und ich meine auch für EYPC gab es etwas in der Art, aber bei TR kann ich mich da an nichts erinnern. Es ist eben immer mit Einschränkungen verbunden eine Plattform für viele Generation von CPUs zu nutzen und AMD hat dies auch beim Release der RYZEN 3000 CPU offen gesagt. Wieso sollte AMD sich dem unterwerfen, wenn es nicht nötig ist?
 

incurable

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.351
Wenn das so kommt, dann weil AMD es so will.

Ist ja auch klar, wer schon mal 400 Euro oder mehr für ein Threadripper-Board (+ noch mal hunderte für eine CPU) ausgegeben hat, und jetzt noch eine neue CPU will, der darf gleich doppelt in AMDs Klingelbeutel abliefern.

AMD kann es gebrauchen.
 

JJJT

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
995
@RYZ3N
"AMD Ryzen Threadripper 3000: 3. Generation HEDT-CPUs soll X399 außer vor lassen"

ich glaube das müsste anders geschrieben werden
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
21.524
naja also ich denke so gut wie alle sind davon ausgegangen dass man wie bei AM4 kompatibel bleibt. Das is für diejenigen die ein sündhaft teures TR Board geholt haben schon etwas doof wenn man nun auf Zen1 festgenagelt sein sollte.
 

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.054
Jo 500 Euro Board nun an die Wand hängen wäre schon derb.
Klar hat AMD nix gesagt, aber Sinn macht es nicht, außer sie haben beim Design irgendwas verkackt. Denn alle Einzelteile können es ja, Rome mit SP3-Sockel läuft auf den ersten Boards, Matisse auch auf X370 mit altem Sockel. Und Threadripper nutzt das alles kombiniert. Entweder haben sie es zu krass kastriert und es beißt sie nun in den Arsch, oder es funzt doch und das neue Zeug wird eine Ergänzung und Erweiterung. Mal schauen, es wäre schon krass, dass was sie stets für sich ausloben, die Langlebigkeit einer Infrastruktur, nun nach so kurzer Lebenszeit zu versenken.
 

Whatafall

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
622
Bin mir nicht sicher, aber meine das AMD nie gesagt hat das der TR4 über mehrere Jahre bzw. Generationen bestehen bleiben wird.

Dies wurde explizit beim AM4 Sockel so dargestellt und eingehalten, aber nie beim TR4 und sofern dies technische Probleme gibt und ein neuer Unterbau nötig ist, ist man immer noch auf Intel ( Tick Tock ) Niveau ! ;)
 

Steini1990

Captain
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
3.296

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.054
Bin mir nicht sicher, aber meine das AMD nie gesagt hat das der TR4 über mehrere Jahre bzw. Generationen bestehen bleiben wird.

Dies wurde explizit beim AM4 Sockel so dargestellt und eingehalten, aber nie beim TR4 und sofern dies technische Probleme gibt und ein neuer Unterbau nötig ist, ist man immer noch auf Intel ( Tick Tock ) Niveau ! ;)
Das mag richtig sein, dennoch wird es, falls es so kommt, als massiver Kritikpunkt zum Start angekreidet, soviel ist jetzt schon sicher. Denn gerade im Pro-Bereich wechselt die Infrastruktur nicht so oft, nichtmal bei Intel. Dort gibt es den LGA 3647 auch schon ne Weile, genauso 2066 .. und sie leben auch noch ne Weile, zumindest mit dem aktuellen Refresh, der gerade ansteht, weiter.

Wie gesagt, es macht keine Sinn, außer sie haben was zuviel kastriert. Denn Rome zeigt ja ganz klar, dass es geht, 64 Kerne und alles Drumherum mit den ersten Mobos!
 

iNFECTED_pHILZ

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.668
Ich kann nicht sagen, dass ich sauer wäre... Ich bin nur enttäuscht :D

Naja, gute Nachrichten sind das jetzt keine für mich. Hab gehofft dass ich im Gebrauchtmarkt nächstes Jahr oder so zuschlagen kann und auf 24 Kerne oder mehr aufrüste. Mit zen2 takt natürlich.
Naja, so zwingt mich AMD halt zum sparen, denn an Leistung mangelt es momentan eher weniger :D
 

[wege]mini

Commander
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
2.571
von deinem standpunkt aus betrachtet könntest du auch die zen2 und zen3 überspringen und auf zen4 mit ddr5 warten.

dann wird ja sowieso ein neues board fällig. :(

daher kann ich mir auch eigentlich nicht wirklich vorstellen, dass sie für HEDT eine board generation für 3000er und 4000er fredripper zwischenschieben.

das wäre "intel style" ← kritik muss erlaubt sein. :heilig:

mfg
 

Roesi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
353
Also ich fange nicht an CPU nur zu tauschen.
Ich habe in der Vergangenheit immer gleich alles komplett gewechselt.
Ist für den Gebraucht Käufer auch einfacher.
 

craxity

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.406
Ich würde es sehr begrüßen, wenn AMD die Kompatibilität opfern würde, um alle neuen Funktionen nutzen zu können.

Allerdings hatte ich mir das so vorgestellt, dass AMD die neuen Boards einfach mit TR4 und SP3 Sockel rausbringen würde. Der TRX40 für TR4 könnte mit dem X399 kompatibel sein. TRX80 und WRX80 gäbe es nur mit SP3 (evtl. SP3r3).

Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass AMD zwei neue Sockel entwickeln soll, obwohl man schon TR4 und SR3 hat.

Edit: Für 8-Channel-RAM und gleichzeitig nur 64 statt 128 PCIe-Lanes wird es vielleicht doch eine neue Version des Sockels SP3 brauchen.
 
Zuletzt bearbeitet:

[wege]mini

Commander
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
2.571
Ist für den Gebraucht Käufer auch einfacher.

seh ich prinzipiell auch so.

die kompletten gebrauchten systeme kosten meist auch weniger als die einzelteile. es wird weniger versendet, die industrie verkauft mehr und alle sind happy.

man könnte das sogar eine form von umweltschutz nennen, die dinge werden sonst auch verkauft. :evillol:

ich kaufe dann immer gerne alle paar jahre den geilen shyce zum kleinen preis von den "mega nerds", die jedes jahr was neues brauche. auch gut für mich. :bussi:

.....weiter machen.....

mfg
 
Top