Notiz AMD Ryzen Threadripper: Hersteller verwöhnt Tester mit riesigem Review-Kit

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.335
#1
AMDs Teststellungen für die Threadripper-Plattform sind seit einigen Tagen in den Redaktionen angelangt, heute darf ein Blick darauf freigegeben werden. Denn während Intel in den letzten Jahren das Sampling für die Presse mehr und mehr verlernte, geht AMD in der CPU-Sparte in diesem Jahr in die Vollen.

Zur Notiz: AMD Ryzen Threadripper: Hersteller verwöhnt Tester mit riesigem Review-Kit
 
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
592
#2
Möchte da einer die Tester schonmal positiv stimmen, oder ist das gang und gäbe so ein Paket zu schnüren. Hoffentlich ist nicht nur das Paket umfangreich. Und hoffentlich ist nicht der Stromhunger zu umfangreich, wenn die schon ein 1250 Watt Netzteil abdrücken ^^
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.603
#3
Ich übernehme das Paket nach dem Testing gerne... :D
 

han123

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
644
#5
Threadripper ist so oder so der Hit. Da brauch man sich keine Sorgen machen. Und dazu noch preisgünstig, wenn man Kerne braucht. Hoffentlich gibt's genug auf Lager...
 
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
4.903
#6
Eine AIO mit 360er Radiator? O.O
Was haben die denn da für ein Monster gebastelt?
Und welche AIO ist denn das bitte?
 

DaDare

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2007
Beiträge
12.421
#7
Hat AMD nun das Marketing entdeckt?
Netter Koffer auf jeden Fall!

Möchte da einer die Tester schonmal positiv stimmen, oder ist das gang und gäbe so ein Paket zu schnüren.
Natürlich möchte man dadurch den Tester positiv stimmen. Samsung hat auch solche speziellen Pressekits für ihr S8 rausgegeben. Wie man sieht, scheint es gut zu funktionieren. ;)

@Ober mir,
Thermaltake Water 3.0 RIING RGB 360.
 
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.068
#8
@TheWrongGuy6 & tensai_zoo: Vlt. ist man einfach absolut von seinem Produkt überzeugt.

Intel hat das mit dem Skylake-X Start und der europäischen Fachpresse ja anders gehandhabt.
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
4.255
#9
Eine AIO mit 360er Radiator? O.O
Was haben die denn da für ein Monster gebastelt?
Und welche AIO ist denn das bitte?
Wieso? Davon gibt es inzwischen einige.


Ist aber schon ein nettes Paket was man da als Tester bekommt, da wird man direkt neidisch :D

@CB: Ist die mitgelieferte AIO eine von den Asetek Dingern wo man den Adapter braucht, oder ist das irgendeine Sonderanfertigung mit größerer Bodenplatte?
 

50/50

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2006
Beiträge
104
#10
Nicht den Koffer vergessen aufzuzählen, der kostet im Handel ein kleines Vermögen 😉
Das spricht doch auch für das Niveau von Computerbase und die geschätzte Meinung 👍
 

Volker

Ost 1
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.335
#11
@CB: Ist die mitgelieferte AIO eine von den Asetek Dingern wo man den Adapter braucht, oder ist das irgendeine Sonderanfertigung mit größerer Bodenplatte?
Ne ist das Asetek Teil. Aber die TT Wakü hat halt eine kleine Auflagefläche, belegt halt vielleicht die halbe CPU. Es gibt halt nix bisher, das ist nur ein Kompromiss um überhaupt irgendwelche passenden Kühler zum Start dabei zu haben. Das ist alles noch überstürzter als bei AM4 und dem Problem mit den Kühlern da.
 
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
3.559
#12
Ähm... wenn ihr anschließend den Hackenporsche nicht mehr wollt.... ich opfere mich!
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
4.255
#14
Ne ist das Asetek Teil. Aber die TT Wakü hat halt eine kleine Auflagefläche, belegt halt vielleicht die halbe CPU.
Gibt es da spürbar Probleme, oder bleiben die Temperaturen dennoch im Rahmen? Wäre ja irgendwie ziemlich dämlich von AMD anzugeben dass die AIOs mit dem Bracket kompatibel sind, obwohl die Temperaturen dann bescheiden ausfallen.
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.670
#16
Hmm!!!
Ich will auch so nen Threadripper!
Schade dass Ihr leider ohne passende Kühler Testen müsst.
aber bis zum 10.08 könnte Noctua vielleicht sogar bei euch sein? ;)
Schließlich Startet die Fertigung ja Diese und Nächste Woche
Vielleicht geht da was direkt "ab Werk" ... en guter Logistiker könnte da durchaus Helfen ^^
Ei Ei Ei Schade Schade ^^

Aber könnt ja nen Nachtest oder sowas Liefern
Auf die Temps solltet Ihr nicht eingehen, Das wird nur in "Spam" und Trolling ausarten! "WAS? 87°C bei 27°C Raumtemp? AMD mal wieder... Die werdens Nie hinbekommen!!"

Deswegen direkt garnich drauf eingehen... Lieber mehr Performance Test's Liefern
Hoffentlich sind die BIOS'e dann auch Halbwegs Fit!

Ihr habt kein Leichtes Leben! Aber Hey! ;) wer bekommt schon Threadripper mit nem Koffer? ;)
 
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
3.559
#18
Also gibt es Grund zur Annahme, das die Temperaturen im Test noch nicht 100% valide sind und da noch Luft nach unten ist bei voller Abdeckung?
Das ergibt sich ja schon rein aus den Gesetzen der Physik, dass Kühler mit größerer Auflagefläche besser kühlen werden. Idealerweise designt halt ein Hersteller nicht nur einen angepassten sondern speziellen Kühler bei dem die Heatpipes auch weiter verteilt sind. Man bekommt da ja durchaus einige Heatpipes unter ^^
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
5.070
#19
Breiter können die Heatpipes ja schon nicht mehr werden, wenn ich mir die Mainboards und den Sockel so angucke, da ist nicht viel platz zum PCIE-Steckplatz.
 

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
7.990
#20
Das nenn ich mal Pressebetreuung! Wie sehr muss sich denn der "Auspacker" gefreut haben als er all das gesehen hat?
Zurückschicken müsst ihr den Koffer aber dennoch, oder?
Es gibt halt nix bisher, das ist nur ein Kompromiss um überhaupt irgendwelche passenden Kühler zum Start dabei zu haben. Das ist alles noch überstürzter als bei AM4 und dem Problem mit den Kühlern da.
Wenn der Kühlkörper wirklich nur 50% der Fläche abdeckt, ist das natürlich richtig doof... ihr solltet kleine Kühlkörper raufschnallen! :D
 
Top