Notiz AMD Ryzen Threadripper Pro: Profi-HEDT-Prozessoren ab heute auch im Einzelhandel

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
16.038

FUSION5

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
1.040
In diesem Bereich zieht sich der 5000er Refresh wohl noch etwas
 

SV3N

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
16.038
@SV3N Sicher mit den "bis zu 64 Zen-3-Kernen"? Ryzen3000 basierte noch auf Zen2.
Ich weiß nicht wovon du sprichst! Im Artikel steht 64 Zen-2-Kerne! :D

...Spaß bei Seite, danke für den Hinweis. :)

In diesem Bereich zieht sich der 5000er Refresh wohl noch etwas
Nach aktuellem Stand der Dinge soll AMD Threadripper 5000 alias Genesis Peak zwischen Mai und Juli vorgestellt werden.
 

konkretor

Captain
Dabei seit
März 2011
Beiträge
3.685
Was halt geil ist, PCIe lanes ohne Ende.

Selbst auf nem 570 kannst keine 2 SSD mit 4x Anbindung Plus 16x Graka betreiben. Das ist schon nervig.
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
27.101
Der 12-Kerner wird wahrscheinlich nur dazu da sein, dass man eine Workstation günstig platzieren kann mit "Preis ab xxxx€". Da wird so gut wie jeder in der Konfig mindestens den 16 Kerner auswählen, wenn er bei Verstand ist. Das ist das wo normale Desktops aufhören und für die, die darüber hinaus Speicher und -bandbreite sowie die PCIe Lanes brauchen.
Bei diesen Kosten der Workstation an ein paar wenigen hundertern zu knausern, macht maximal ein BWLer
 

Midium

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
751
Was halt geil ist, PCIe lanes ohne Ende.

Selbst auf nem 570 kannst keine 2 SSD mit 4x Anbindung Plus 16x Graka betreiben. Das ist schon nervig.
Doch klar,
eine SSD direkt die CPU, die andere dann eben an den Chipsatz. Dieser ist ja auch 4x4 angebunden. Und betreiben lässt sich das auch auf anderen Plattformen, dann halt nur nicht mit absolut maximaler Geschwindigkeit
 

NighteeeeeY

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.854
Die sind immer noch Zen 2?? Ich dachte die wären jetzt auch Zen 3? Gabs nicht schon TR Pro mit Zen 2?
 

SV3N

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
16.038
@NighteeeeeY ja die gibt es schon etwas länger aber bislang nur in OEM-Workstation.

Jetzt ist Ryzen Threadripper Pro auch im Einzelhandel erhältlich. Ryzen Threadripper 5000 alias Genesis Peak soll voraussichtlich zwischen Mai und Juli vorgestellt werden.
 

NighteeeeeY

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.854

SV3N

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
16.038
Zuerst einmal wird ja Ryzen Threadripper 5000 (ohne Pro) erwartet und die haben in der Regel Quad-Channel.

Zu Genesis Peak hat AMD bislang allgemein noch nicht viel gesagt.
 

Recharging

Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
2.780
Na ja, AMD hat halt prinzipiell gar keine Not noch mehr Leistung im Form eines Zen 3 TR obendrauf zu klatschen ... auch wenn wir immer das Allerneueste sehen wollen. Ist ja schwer beeindruckend, welches Portfolio da mittlerweile vom Band läuft. :)
 

duskstalker

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
5.797
threadripper 3000 ist im diy bereich mausetot und ich glaube auch nicht, dass sich das mit einer neuen generation ändert, wenn amd den aktuellen preistrend beibehält. das zeug hat sich über die kurze lebenszeit preislich absolut null bewegt und ist seit einiger zeit nirgends mehr gelistet geschweigedenn lieferbar, d.h. es wird nicht nachproduziert oder landet nicht im retail channel. sieht man auch daran, dass es nur eine hand voll boards gibt, die teilweise auch nicht mehr verfügbar sind - das msi strx40 creation bspw.

schade drum - die erste generation threadripper mit verkraftbaren preisen war attraktiv und lief relativ gut. jetzt haben sich halt einige leute an dem künstlichen sockelwechsel die finger verbrannt und werden sich in zukunft 2 mal überlegen, obs nochmal eine amd hedt plattform wird. für mich hat sich das thema threadripper mit dem überdimensionierten 1000€ briefbeschwerer neben mir erstmal erledigt.
 

konkretor

Captain
Dabei seit
März 2011
Beiträge
3.685
Doch klar,
eine SSD direkt die CPU, die andere dann eben an den Chipsatz. Dieser ist ja auch 4x4 angebunden. Und betreiben lässt sich das auch auf anderen Plattformen, dann halt nur nicht mit absolut maximaler Geschwindigkeit

@rg88
Falsch du hast 4x daran hängt aber noch anderes gedoehns dran.

Auf der 570 Plattform hast du eben einen 4x der shared ist mit SATA und co.

Guckst du ins Handbuch.

Also mit Max Geschwindigkeit wie die erste SSD im System ist eben nicht möglich.
Bei der dritten SSD ist dann schon Schluss.
Für mein bastel Projekt bräuchte ich über 36 lanes.

16x für Graka
4x SSD
16x für SSD PCIe wo 4x SSD drauf sind


a2448e12-39d5-4552-912c-d33135455c00.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Gsr997

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2011
Beiträge
88
threadripper 3000 ist im diy bereich mausetot und ich glaube auch nicht, dass sich das mit einer neuen generation ändert, wenn amd den aktuellen preistrend beibehält. das zeug hat sich über die kurze lebenszeit preislich absolut null bewegt und ist seit einiger zeit nirgends mehr gelistet geschweigedenn lieferbar, d.h. es wird nicht nachproduziert oder landet nicht im retail channel. sieht man auch daran, dass es nur eine hand voll boards gibt, die teilweise auch nicht mehr verfügbar sind - das msi strx40 creation bspw.

schade drum - die erste generation threadripper mit verkraftbaren preisen war attraktiv und lief relativ gut. jetzt haben sich halt einige leute an dem künstlichen sockelwechsel die finger verbrannt und werden sich in zukunft 2 mal überlegen, obs nochmal eine amd hedt plattform wird. für mich hat sich das thema threadripper mit dem überdimensionierten 1000€ briefbeschwerer neben mir erstmal erledigt.
Weil diese CPUs zu >95% über OEM umgesetzt werden. Ist wohl nur in seltenen Fälle so das sich jemand einen 32-64 kerner für Privat beschafft, sondern es für Arbeit benutzt. wer zu hause selbstständig arbeitet, kauft bei einem OEM um es steuerlich gelten zu machen. Vom Support mal abgesehen.
HEDT ist AMD aktuell die einzige sinnvolle Anlaufstelle. Intel hat gar nichts nützliches.
 

Summerbreeze

Commander
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
2.430
Was halt geil ist, PCIe lanes ohne Ende.

Selbst auf nem 570 kannst keine 2 SSD mit 4x Anbindung Plus 16x Graka betreiben. Das ist schon nervig.
?? Meinst Du 2 x M2 SSD direkt an der CPU?
Weil, der 570 bringt ja auch noch eine Reihe Lanes mit.
Auf der 570 Plattform hast du eben einen 4x der shared ist mit SATA und co.
Ich glaub, Du musst mal deine Brille putzen? ;)
Wo ist das denn Shared? Oder meinst Du shared, weil das alles am x570 hängt?

Der 570 hat 20 PCIe4 Lanes. 4 x zur CPU, 16 Stück wofür Du willst. + 4 x SATA + USB Ports.
Wenn der Hersteller es will, packt er dir 4 NVME x4 aufs Board. Oder U.2 Anschlüsse, oder... :)
 
Top