Android <200€

Elcrian

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.491
Hallo,
eigentlich wollte ich mir ein Samsung Galaxy S i9000 kaufen, dies kam allerdings nie bei mir an... keine Ahnung wieso, ist mir auch egal mittlerweile; der Stress damit hat mich mental schon genug altern lassen.

Binnen dieser 6 Wochen wurde mir das Thema Handy so egal das ich beschlossen habe, mehr als 200€ ist mir der Spaß nicht wert, auch wenn das Galaxy in der Zeit um 80€ im Preis fiel und es nun schon Dualcore gibt.

Gibt es unter 200€ etwas Gutes mit Android? Wichtig wären mir vor allem Internet-Fähigkeiten und Apps und kein 2,5" oder so ein Gematsche.

Das ZTE Blade scheint ja toll, aber offenbar gibt es das in heimischen Gefilden nicht.
 
D

dbones

Gast
Gestern gab's das Galaxy i5800 zum Sonderpreis von 135€, aber auch für den regulären Preis von rund 160€ ist es recht gut. Hat alles, was das Herz begehrt, wenn auch das Display etwas feiner sein könnte.
 

Elcrian

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.491
Ihr seid mal wieder fix, danke. ;) Werd die alle gleich mal vergleichen.

@seebart: Ja, Geld auch zurück gekriegt. Keine Ahnung ob ich hier Kreditgeber gespielt habe (war Privatkauf) oder ob die Post es versenkt hat...
 

Grantig

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.552
Das Galaxy 3 ist evtl. auch noch nen Blick wert.
Hat immernoch ein Top Preis/Leistungs Verhältnis.

Btw. ich muss da seebart zustimmen...
Zitat von Elcrian:
dies kam allerdings nie bei mir an... keine Ahnung wieso, ist mir auch egal mittlerweile
ist imo ne schlechte Einstellung wenns um Geld geht.

Edit: ach du hast dein Geld bekommen...hab vor dem posten nicht auf refresh gedrückt -.-
 

frequence

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
1.044
Schiess dir bei ebay ein Blade für 160€. Besseres bekommst du für unter 200€ nicht. Alle anderen haben nur 320x480 das Blade die vollen 480×800 bei 3,5".
Dazu eine Bugatti M Size Tasche und ein nillkin silikoncase bei ebay, einen satz Displayfolien und eine 8GB oder 16GB microSD und du bist komplett ausgerüstet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Elcrian

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.491

gorni

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
60
das ZTE Blade gibts hier als Base Lutea zu kaufen - alternativ auch direkt bei Base für 199€
 

rueckspiegel

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
5.527
Hmmm, ... das galaxy Gio scheint grad neu raus zu kommen. jetzt legt samsung aber richtig nach in dem bereich um 200€, neben dem ace. also ich würde ganz klar dann dieses empfehlen http://geizhals.at/eu/a618951.html 480x320 pixel sollte so nen gerät schon haben, damit man es anständig nutzen kann. ist auch am wichtigesten im alltag. das P500 von LG hat auch so nen hoch aufgelöstest display, allerdings nen schlechteren prozessor. zudem scheint das gio neuer zu sein und bekommt daher ggf. noch nen update mehr. also ich würde hier ganz klar das gio empfehlen.

edit: das blade oder lutea ist auch nicht schlecht, nur leider kommt man da schwer dran. versuchen sollte man es allerdings, hat echt nen gutes dispaly in der preisklasse!
 

Elcrian

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.491
Hm, über das Gio findet man kaum Testberichte, es hat dafür allerdings einen relativ starken CPU, dafür ein kleineres und niedriger auflösendes Display als das Blade - was wiederum ziemlich lahm sein soll, stimmt das soweit?
Aber Alles in Allem finde ich das Blade/Lutea bisher am attraktivsten, erst Recht wenn man es Deutschland kriegt. Hab da nur Bedenken was Support und Power angeht, nicht das da hinterher nichts drauf läuft.

edit: das lutea hat kein 2.2-update und multitouch?
 
Zuletzt bearbeitet:
M

melinux

Gast
Hui ein Blade-Thread, na da klink ich mich doch wieder ein :p

Auf meinem Blade läuft der CyanogenMod mit Android-Version 2.3.3 und das einzige was darauf nicht funktioniert bzw. was ich bis jetzt gefunden habe, ist der Flash Player.

Der Akku reicht, wenn man sich ersteinmal darauf eingestellt hat 3g auszuschalten, wenn man es nicht braucht, locker 1 1/2 Tage bei mir.

Support gibts bei MoDaCo, den XDA Developers oder eben im Cyanogen-Forum.

Die werbefreien Versionen von AngryBirds (was ja eines der ressourcenhungrigeren Spiele sein soll) laufen flüssig. Die Version mit Werbung stottert manchmal etwas wenn Werbung eingeblendet wird, beeinflusst den Spielspass aber nicht im geringsten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Elcrian

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.491
Verliert man die Garantie bei Custom-ROMs?
Wie ist die Leistung im Vergleich zu z.B dem Defy?
 

rueckspiegel

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
5.527
also das lutea macht nur wirklich sinn, wenn man es rootet und ein aktuelles android drauf zieht. ist also ehr was für bastler, die sich mit pcs usw auskennen. kann sein, dass es dann auch irgendwie multitouch gibt. echtes multitouch hat es nicht, aber 2 finger zoom usw sollte funktionieren. ähnlich wie beim desire früher die probleme. den besten support sollte man beim lutea auch nicht erwarten, da es halt nen recht günstiges gerät ist. wie gesagt ist ehr für modder instessant mit custom roms.

und wie du schon erkannt hast wird das gio wohl schneller sein. zwar sagen MHz zahlen nicht viel aus, aber das die 600MHz auch nicht die schnellsten sind, können die 800MHz nur schneller sein. zudem könnte es sein, dass das gio auch ne bessere gpu hat und man damit auch mal das ein oder andere 3d game spielen kann. mit dem lutea wird das ehr nicht klappen. edit: hab grad gelesen, dass man nicht weis, welche gpu im gio drinne ist. der große bruder das samsung ace hat auch nen 800MHz prozessor mit ner adreno 200GPU. ist die selbe wie im desire mit dem man auf jeden fall einige 3D games zocken kann. mit glück hat das gio auch diese gpu, aber man weis wohl noch nichts. aber es scheint in den nächsten tagen hier erhältlich zu sein, dann weis man sicher mehr.

also ich glaube du bist ehr der typ fürs gio, damit soltle alles von haus aus gut funktionieren und von samsung werden auch sicherlich noch updates rausgehaun. wenn es jetzt schon 2.2 hat dann kommt 2.3 bestimmt.

edit: ja man verliert die garantie und das defy spielt in einer höheren liga. hat zwar auch nur 800MHz aber ne bessere GPU für 3D games!
 
M

melinux

Gast
Was dann allerdings wieder gegen das Samsung Galaxy Gio spricht ist der der 3,2" Display mit 320x480 Pixel Auflösung.

Wie ein Vergleich zwischen Blady und Defy ausgehen würde kann ich leider nicht beurteilen, preislich gesehen kostet es aber ca. 2 1/2x soviel wie das Blade (jetzt mal zwischen gh.de und dem Händler "um meine Ecke" verglichen).
 
Zuletzt bearbeitet:

Elcrian

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.491
Sogar mit 240x400 hab ich mehr DPI als mein 22" mit 1680x1050 wenn ich das richtig sehe. :D

Kann man das ZTE so sichern, dass man es im Garantiefall wieder auf 2.1 zurückflashen kann? Beim Galaxy ging das.

Ich tendiere z.Z. trotzdem zum Samsung, es scheint einfach leistungsstärker und die verlorene Garantie + kaum Power stören mich schon arg. Die Bastelei wäre mir recht einerlei.
 
M

melinux

Gast
Zitat von Elcrian:
Kann man das ZTE so sichern, dass man es im Garantiefall wieder auf 2.1 zurückflashen kann? Beim Galaxy ging das.

Nach dem Topic sollte es gehen: Zurücksetzen auf Stock Rom und entfernen von Clockworkmod Recovery

Das mit der Garantie ist halt eine persönliche Ansichtssache. Sowie beim CPU-Übertakten halt auch ;)

Mir persönlich ist es egal (mein Blade ist aus Großbritannien). Falls der mal kaputt gehen sollte, gehe ich kurz über die Grenze nach Polen und hole mir einen neuen im PrePaid-Pack für knapp 100 Euro und habe letztendlich immernoch weniger bezahlt, als wenn ich mir ein Android-Phone für 200 Euro oder mehr gekauft hätte.

Zum Thema Displayauflösung würde ich mir da schon eher Gedanken machen, wie sich z.Bsp. Spiele spielen lassen, wenn die Auflösung nur halb so groß ist wie auf anderen Android-Geräten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top