News Apple Watch Series 4: EKG, größeres Display und 64-Bit-SiP gegen Aufpreis

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
11.139
#1
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.999
#3
Gekauft 👏🏻
 

masterw

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
360
#5
Da werden ja bald die "Die Apple Watch hat mein Leben gerettet"-Meldungen losgehen.
 

Satan666

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
481
#6
Wird meine Series 2 ersetzen, freu mich drauf.
 
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
234
#8
Auch wenn ich mit Smartuhren nichts anfangen kann, finde ich es gut, dass Apple es konsequent weiterverfolgt und pflegt. Regelmäßige Updates, ein immer größer werdender App Store, Verbesserungen in jeder neuen Generation. Ich habe das Gefühl die anderen Hersteller behandeln das Ganze stiefmüttlerlich (im Sinne von "ach schmeißen wir ein paar smartwatches auf den Markt weil es gerade in ist, für die schnelle Kohle"). Android Wear wird von Google auch nur halbherzig behandelt.
 
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
577
#9
der sprung von 38 auf 42 mm war enorm. erhoffe mir ähnlichen effekt nochmal. mehr größe und dabei dünner?

gekauft.
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
201
#10
Neben der neuen iPhone-X-Generation hat Apple heute auch die Apple Watch Series 4 vorgestellt. Ein schmalerer Rahmen und ein zugleich größeres Display sind neben einer EKG-Funktion und dem neuen System-in-Package (SiP), das dank neuem Apple S4 nun auch 64 Bit unterstützt, die wesentlichsten Neuerungen. Sie haben ihren Preis.

Zur News: Apple Watch Series 4: EKG, größeres Display und 64-Bit-SiP gegen Aufpreis
Die Preise in der Tabelle sind vertauscht.
 
Zustimmungen: Jan

masterw

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
360
#11
Ich habe das Gefühl die anderen Hersteller behandeln das Ganze stiefmüttlerlich (...) Android Wear wird von Google auch nur halbherzig behandelt.
Dein Gefühl in allen Ehren, aber die Realität sieht anders aus:
Die erste Generation der Apple Watch von 2015 bekommt keine Updates mehr, auch nicht die Luxus-Version die damals um 17000$ verkauft wurde. Meine LG G Watch R von 2014 bekommt immer noch Updates direkt von Google.
 
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
806
#12
Die Edelstahlversion gibt es laut Apple Website nur mit GPS + LTE, da stehen die Preise in der falschen Spalte. Ach, ich bemerke gerade, die Überschriften GPS und GPS+LTE sind vertauscht..

Im Vergleich zu den iPhones gibt es bei der Uhr wirklich zahlreiche Verbesserungen, die den leichten Preisaufschlag locker rechtfertigen.
 

schmidtj

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
39
#16
Vielleicht eine blöde Frage, aber die Hardware dafür ist dennoch bei jeder Apple Watch weltweit gleich verbaut, oder?
Allerdings darf man nicht vergessen, dass sie in den USA eine FDA-Zulassung gekriegt haben. In DE würde so ein Gerät eventuell sogar unter das Medizinproduktegesetz fallen.

Edit: P.S. was einen erheblichen bürokratischen Aufwand nach sich ziehen müsste.
 

estros

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
7.092
#17
Viele Fehler in der Tabelle.

Mir fehlt nichts an der Series 3, soweit aber sehr geiles Update und wird daher bei gutem Preis gekauft. Wichtiger sind mehr Features für watchOS.
 

acty

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
11.139
#18
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
2.509
#20
Allerdings darf man nicht vergessen, dass sie in den USA eine FDA-Zulassung gekriegt haben. In DE würde so ein Gerät eventuell sogar unter das Medizinproduktegesetz fallen.

Edit: P.S. was einen erheblichen bürokratischen Aufwand nach sich ziehen müsste.
Tut es eigentlich auch in den USA, aber die Jungs von Apple haben es geschafft, das FDA approval auch ohne die normalerweise geforderten organisatorischen Voraussetzungen (Stichwort 21 CFR Part 820) zu bekommen. Siehe hierzu auch den Kommentar von der FDA. Die Amis wollen ihre Regularien an die schnell wachsende Industrie der Gesundheitsapps anpassen um Innovation zu ermöglichen. Gut, spielt den Amis ja auch in die Karten, kommt ja alles da her und erwirtschaftet ordentlich Gewinn. Trotzdem könnten sich unsere Leute Mal eine Scheibe davon abschneiden. Mit der neuen Medical Device Directive der EU bekommst du sowas nicht ohne weiteres auf den Markt. Wird auch der Hauptgrund sein warum das erst Mal nur für die USA kommt.
 
Top