Asus 9800XT und der 2. Lüfterausfall

sqeez3r

Ensign
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
132
Asus 9800XT und der 2. Lüfterausfall - 2 Karten hintereinander geschrottet !

Hi !

Ich habe seit einiger zeit die Asus Radeon 9800 und bin auch eigentlich damit zufrieden. Naja, von der Übertaktbarkeit mal abgesehen (Pixelfehler sogar im Overdrivebereich) ...

Vor ca. 3 Wochen ist meine erste 9800XT kaputt gegangen : Der PC lief und ich war nicht im Zimmer, die Lüfter sind wohl ausgefallen und das komplette Kühlsegment ist verschmolzen. Habe die Karte natürlich umgetauscht, ich hatte ja keine Schuld, und habe eine neue bekommen.

Nun ist mir gestern bei der zweiten Karte fast das selbe passiert. Die Lüfter sind wieder ausgefallen, die Karte war schweineheiss, jedoch konnte ich sie retten, bevor wieder alles verschmolzen ist.

Die Karten funktionierten beide noch, nur die Lüfter haben kein Strom mehr bekommen. Ich denke, die Lüfter sind nicht kaputt gegangen, denn es wäre schon sehr merkwürdig, wenn zwei Mal zwei Lüfter gleichzeitig kaputt gehen...

Wie erklärt ihr euch das ?
Kann so etwas an anderen PC Komponenten liegen ? eigentlich nein, würde ich sagen !
Habt ihr schon öfter davon gehört, dass das bei Asus oder 9800 XT Karten passiert ?

Also ich bin echt am überlegen, ob ich mir eine andere 9800XT kaufen soll, bzw. als Umtausch verlangen soll.
Was meint ihr ?

Gruß
sqeez3r
 
Zuletzt bearbeitet:

Riptor

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
1.594
Sehr dubios... Umtausch wäre sicherlich sinnvoll, allerdings frage ich mich nicht, ob bei deinem System irgendetwas mit der Stromversorgung bzw. der Spannung spinnt... IMO scheinen da die Lüfter aus irgend einem Grund abzurauschen. "Normal" ist so etwas wahrlich nicht und eigentlich sollte so etwas nur in wirklichen Ausnahmefällen passieren.
 

sqeez3r

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
132
Hmmm Spannungsversorgung... Ich habe ein Antec TruePower 480Watt NT, das wurde bei thg getestet und ist das beste von etlichen Nts. Meinst du denn, das die Lüfter eher bei zu viel Spannung oder zu wenig Spannung ausfallen ?
 
M

matt

Gast
Overdrive und Asus 9800XT ?? Vermutlich benützt du den SmartDoc. Vielleicht ist auch er die Ursache deines Problems.
 

sqeez3r

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
132
Ja klar benutz ich den Smartdoc :)

Allerdings steuert der nur die Lüfter, wenn das Programm auch an ist.
Wenn ich im bios bin sind die lüfter normalerweise auf 100% Leistung, mit der kaputten Karte tut sich allerdings nichts...
 

Riptor

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
1.594
Hmmm... Könnte natürlich auch wirklich an Smartdoctor liegen, eventuell das mal lassen und die normalen Catalyst bzw. Omega-Treiber verwenden... Und auf Overdrive etc. erst mal verzichten...
 

halo4@SETI[CB]

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
489
hmm riptor, er hat doch gesagt das die beim booten stehen,
das ist wie bei der 5800 ultra, beim booten geht die für so 5 sekunden in den Hurican modus, da greifen noch gar keine treiber a la catalyst!

ich sag dir, bring die karte zurück und hohl dir dein geld, dann holst dir nen anständige XT und nicht so ein selbstbau von asus!
 

STEEL

Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
2.590
Ob das immer mit der Karte zu tun kann ich mir eigentlich auch nicht vorstellen.Ich kenne viele Leute aus Foren die die gleiche haben(ich selbst habe ja auch eine)und die haben alle nicht solche Produktionsfehler.Wieso sollte gerade nur sqeez3r immernur Ausschußwahre bekommen,zumal Asus eigentlich bis jetzt immer sehr gute Quali bei Mobos und gerade Grakas ablieferte.
 

halo4@SETI[CB]

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
489
zur qualli von asus kann ich nur sagen das mir da schon zwei nforce 2 boards "durchgebrannt" sind, naja ich habe dann beim ersten mal auch ein neues board bekommen, als das nach 2 monaten wieder durchgebrannt ist, habe ich mal nen richtigen aufstand gemacht - > resultat : ich konnte mir ein neues board "FREI" wählen, habe dann das 8RDA+ von Epox genommen, das rockt!
 

STEEL

Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
2.590
Also ich persönlich habe noch nie Probs mit Asussachen gehabt.Hatte bis jetzt immernur Mobos und Grakas von denen.Alles in bester Quali!
 

sqeez3r

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
132
Zitat von matt:

Hi matt, das erklärt einiges. ich hatte auch immer den smartdoc an und habe die lüfterregelung auf automatisch, also der temp angepasst gestellt.

ich werde die karte gleich nochmal einbauen, sie mit einem ventilator oder so belüften und versuchen die lüfter wieder in gang zu kriegen.

das musste ja eigentlich funktionieren, wenn es "nur" am smartdoc liegt, oder was meint ihr ?
 

STEEL

Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
2.590
So wie es aussieht ist der SD noch nicht ausgereift.Zum Glück habe ich mich noch nie auf ihn verlassen und drehe ihn nur mal kurz an um zu sehen wie die Temp so ist.Alles andere lasse ich auf 100% laufen,also Standart.
Tja man sollte halt nicht immer an Proggis rumspielen. :D
Aber deswegen gleich ne andere Karte kaufen gehen und Asus verfluchen,finde ich schon recht übertrieben.Also stimmt die Quali doch!Nur halt die Software,speziell der SD ist noch nicht ausgereift,aber damit kann man leben.Habe mir die Karte ja wegen ihrer Leistung,Verarbeitung und Aussehen;)gekauft und nicht wegen einer Software.
Und so sehr laut ist sie ja nun auch nicht,das man die regeln muß!
 

sqeez3r

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
132
Zitat von STEEL:
So wie es aussieht ist der SD noch nicht ausgereift.Zum Glück habe ich mich noch nie auf ihn verlassen und drehe ihn nur mal kurz an um zu sehen wie die Temp so ist.Alles andere lasse ich auf 100% laufen,also Standart.
Tja man sollte halt nicht immer an Proggis rumspielen. :D
Aber deswegen gleich ne andere Karte kaufen gehen und Asus verfluchen,finde ich schon recht übertrieben.Also stimmt die Quali doch!Nur halt die Software,speziell der SD ist noch nicht ausgereift,aber damit kann man leben.Habe mir die Karte ja wegen ihrer Leistung,Verarbeitung und Aussehen;)gekauft und nicht wegen einer Software.
Und so sehr laut ist sie ja nun auch nicht,das man die regeln muß!
Ja, aber warum drehen sich die verkackten Lüfer immer noch nicht ? :)
Habe jetzt gerade die Asus Karte wieder drin. Im SD waren die Lüfter auf 0% - warum auch immer, ich hab nie 0% eingestellt - und auch wenn den Regler auf 100% stell, dreht sich GAR NICHTS!

Wie erklärst du dir das ? Das kann nicht nur an der Software liegen...
 

Kongo-Otto

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
1.584
Wenn der SD die Lüfter auf 0 hatte und die karte richtig schön warm geworden ist kann es sein, daß dir die Lüfter festgeschmolzen sind!
Lassen sich den die Lüfterräder noch mit der Hand drehen und wenn ja gehen die leicht ?
 

sqeez3r

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
132
Ja es ist zwar VERDAMMT HEISS geworden, aber der eine Lüfter lässt sich noch ganz leicht drehen, als wäre nichts passiert und der andere stösst etwas an... zumindest sollte sich also der eine drehen - aber nix :)
 

STEEL

Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
2.590
Deinstalliere mal den SD!Ansonten ist es die Karte.
Nur der Beitrag von oben-der Link zur Seite,von dem User ist sehr übertrieben.Nur weil bei dem die Software nicht richtig funzt,kauft der sich ne neue Karte.Ist doch schwachsinn.Zumal die Karte sonst tatellos bei ihm läuft,aber eben ohne Lüftersteuerung.


Bei dir ist es sicherlich ein Hardwarefehler.Aber vielelicht ist das erst kaputtgegangen durch den SD,oder?

PS: Vielleicht drehen die sich nur zusammen.Also wenn einer ausfällt hält auch der andere an.
 

sqeez3r

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
132
Zitat von STEEL:
Deinstalliere mal den SD!Ansonten ist es die Karte.
Nur der Beitrag von oben-der Link zur Seite,von dem User ist sehr übertrieben.Nur weil bei dem die Software nicht richtig funzt,kauft der sich ne neue Karte.Ist doch schwachsinn.Zumal die Karte sonst tatellos bei ihm läuft,aber eben ohne Lüftersteuerung.


Bei dir ist es sicherlich ein Hardwarefehler.Aber vielelicht ist das erst kaputtgegangen durch den SD,oder?

PS: Vielleicht drehen die sich nur zusammen.Also wenn einer ausfällt hält auch der andere an.
Ich denke mal die drehen sich schon getrennt :) Wäre ja Schwachsinn sonst...
Ich hab den smartdoc deinstalliert und reboote nun ... mal sehen, ob sich was tut

--------------------------------------

So, es hat nichts gebracht, die Lüfter bewegen sich keinen Millimeter :)
Es scheint also doch an der Hardware und nicht an der Software zu liegen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Top