ASUS A7N8X-Deluxe und diverse Probleme

Toys'R'us

Ensign
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
253
Habe diverse Probleme mit meinem geliebten ASUS A7N8X-Deluxe Rev. 2.0

Da momentan die Bios Version 1.006 auf dem Board habe, dachte ich mir ich bringe das Teil auf den aktuellsten Stand und flahse es auf die Version 1.007

Von der ASUS Seite lud ich mir das richtige Bios Update herunter.
Doch leider gab es eine Fehlermeldung vor dem flashen:

the program file's BIOS-Lock String does not match with your system!
nvmac: lan=00000000C6E718370
NVGuid: 1394=00E0180000265ECB


Na super dachte ich mir :rolleyes: also checkte ich nochmals die Asus Seite ab und lud mir das andere Bios Update herunter (gibt ja nur 2 für Version 1.007,obwohl ich mir sicher war dass das erste Update das richtige war/ist.
Doch da bekam ich ein FFD&HDD Fehler vor dem Flashen.

Na ober cool....keines der Updates will funktionieren (1.007). :rolleyes:

Gut dachte ich mir lass ich es und startete mein Rechner neu und ging ins Bios, dort stellte ich wieder ein paar Settings ein (wie z.B Bootoptions) aber keine CPU oder RAM Änderungen nahm ich vor ,alles war ansonsten auf Standart.
Doch nach "Save&Exit" jedoch blib mein Bildschirm schwarz.

Jetzt kann ich mein System nur wieder mit dem CMOS starten jedoch keine Bios Einstellungen vornehmen, ansonsten habe ich wieder BlackScreen.

System:

ASUS A7N8X-DELUXE Rev. 2.0 Bios 1.006
2 x 512MB Corsair 3200
Enermax 450W
2500 Barton
Wakü
GF4 Ti 4600
 

IntelOut

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
650
Zu dem Board giebt es ein Programm, ASUS Update.
Solltest es mal installieren und das damit versuchen ...
Connected dann zu ASUS via FTP, lädt die richtige Datei runter und flashed auch Dein Board.
 

Toys'R'us

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
253
Das Problem war, ich konnte nicht "ins" Windows. Da ich die nötigen Setups im Bios nicht vornehmen konnte.

Doch ein Kollege hat das selbe Board und mir das richtige Update geschickt, jetzt habe ich auf die Version 1.007 geflasht. Und läuft auch. :)

Jedoch kann ich immernochnicht im Bios "Optionen" Ändern, ohne danach (Neustart) einen "BlackScreen" zu bekommen :(
 

EiGhTBaLL

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.394
Auf der ASUS Page steht unter MORE: Update SATA ROM to 4.2.15 und Improve system stability with Hynix and PSC memory modules, halt dich daran, lade das neueste Asus-Update runter, und flashe nochmal.
 

Toys'R'us

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
253
Hab das neuste. Kollege hat mir das neuste geschickt. Und Probleme nach den Bios Settings sollte es nicht geben. Wenn ich keine Settings mach, komme ich auch ins Windows. Aber leider ist alles auf Default, so wird mein CPU nicht richtig erkannt und wenn ich das Floppy wieder abnehme bootet er nicht mehr. :(


Habe soeben einen normalen Reboot vom Windows aus gemacht, auch so bekomme ich kein Bild, jetzt wechsle ich meine GK :o und teste weiter :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

EiGhTBaLL

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.394
Das neueste heißt aber Asus A7N8X-E Deluxe, oben steht aber Asus 7N8X Deluxe rev. 2, welches hast denn nun? Wenn das erstgenannte, wirst du Pech haben, ich war grad auf der Seite von Asus, aber nen BIOS für das Asus A7N8X-E Deluxe gibt es wohl noch nich. Versuch das Originale zu bekommen und das mit Asus-Update zu flashen.
 

Toys'R'us

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
253
Ich meinte damit das neuste Update für mein Board das ASUS A7N8X-DELUXE nicht ASUS A7N8X-E
 

EiGhTBaLL

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.394
Dann kann ich leider auch nich helfen, das geht über mein Wissen hinaus, hoffe doch, du findest Hilfe.

cya
 
D

DjDIN0

Gast
"Setup defaults" laden im BIOS / richtige Boardrevision / Flashen unter DOS

Asus rät vor und nach einem BIOS-Udpate im BIOS die "Setup defaults" zu laden :
Code:
<version>	A7N8X2.0 Deluxe (2.xx) 1007 Final
<bios-size>	4MB
<release-date>	09.10.2003
<description>	
		Wichtig:
		Laden Sie VOR & NACH jedem Update
		im BIOS die "Setup defaults" !
Quelle : ftp://ftp.asuscom.de/pub/ASUSCOM/BIOS/Socket_A/NVIDIA_Chipset/nForce2-S_ST/A7N8X_Deluxe/Rev_2_xx/index.txt

Mach das mal, dadurch werden durch das BIOS-Udpate möglicherweise ungültig-veränderte Optionen wieder korrigiert.

Hast du auch das richtige BIOS je nach BOardrevision verwendet ? :
ftp://ftp.asuscom.de/pub/ASUSCOM/BIOS/Socket_A/NVIDIA_Chipset/nForce2-S_ST/A7N8X_Deluxe/index.txt

Falls du kein "LiveUdpate" verwendest darf das runtergeladene BIOS-Udpate + Flasprogramm "awdflash" nicht unter Windows ausgeführt werden sondern nur unter MS-DOS (per DOS-Startdiskette) - Anleitung : http://taiwan.asus.com.tw/support/english/techref/bios/awdflash.aspx

Eins von dem nicht beachtet könnte die Probleme erklären.
 
Zuletzt bearbeitet:

HansolX

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
116
Tach !

Lad Dir mal WCPUID runter und schau mal, was Du da eigentlich geflasht hast. Normalerweise sollte bei Dir die Version C 1007 stehen. Wenn das C fehlt könnte es das BIOS für REV 1.xx sein. --> muss aber nicht unbedingt sein.
 

Toys'R'us

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
253
Re: "Setup defaults" laden im BIOS / richtige Boardrevision / Flashen unter DOS

Zitat von DjDIN0:
Asus rät vor und nach einem BIOS-Udpate im BIOS die "Setup defaults" zu laden :
Code:
<version>	A7N8X2.0 Deluxe (2.xx) 1007 Final
<bios-size>	4MB
<release-date>	09.10.2003
<description>	
		Wichtig:
		Laden Sie VOR & NACH jedem Update
		im BIOS die "Setup defaults" !
Hatte das Problem auch schon vor dem Bios Update :rolleyes:

Defaults wurden schon min. 100x geladen ohne CMOS geht gar nichts mehr nach:
Neustart,Herunterfahren,Bios Änderung egal was ich von diesen Sachen mache, immer BlackScreen.
 
D

DjDIN0

Gast
Zitat von Toys'R'us OC:
the program file's BIOS-Lock String does not match with your system!
Läst darauf schliessen das das BIOS nicht mit dem Motherboard harmoniert :"...does not match with your system...", da hast du
wohl doch das BIOS für das A7N8X Deluxe REV1 auf dein A7N8X Deluxe REV2 geflasht.
Wiederhole die Prozedur mit dem richtigen : "for PCB 2.0" : http://www.asus.com.tw/support/download/selectftp.aspx?l1_id=1&l2_id=10&l3_id=23&m_id=1&f_name=C18D1007.zip~zaqwedc

"Doch da bekam ich ein FFD&HDD Fehler vor dem Flashen"

Da hast du wohl unter Windows geflasht was man aber nicht darf mit dem "awdflash"-Update.FFD&HDD Fehler dürfen gar nicht sein wenn du richtig geflasht hättest per DOS-Startdiskette welche du so erstellen kannst : http://www.windowspower.de/article244.html Auf die packst du die entpackte "awdflash.exe" und das BIOS-File, bootest den PC von dieser Diskette (vorher die "Setup defaults" im BIOS laden) und gibst dann im DOS-Text-Modus "awdflash.exe" ein, allles weitere : http://taiwan.asus.com.tw/support/english/techref/bios/awdflash.aspx Vorher würde ich ein "CMOS-CLEAR" am Motherboard durchführen (siehe Motherbaordhandbuch unter den Motherboard-Layout oder BIOS-Seiten wo das geht)
 
Zuletzt bearbeitet:

Toys'R'us

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
253
Also habe den Fehler nun gefunden. Das Board harmoniert nicht mit meinen 2x 512MB PC3200 Corsair Modulen.

Kennt jemand dieses Problem mit dem ASUS A7N8X-Deluxe Rev2.0?
 

Fireblade

Ensign
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
161
Jo hatte auch das Problem mit Corsair XMS-LL 3200. Hat beim Booten immer eienen CRC-Fehler angezeigt. Ich dachte, was geht ab ?? Dualchannel ging nicht.
Mit einem einzelnen Modul auch nicht. ( Nicht der Dualchannel, sondern überhaupt das booten) Das Biosupdate auf 1007 hat sofort geholfen. Nun kann ich an den Speichern rumbasteln und echt fiese Timings und Latenzen setzen.

Grüsse
 

IntelOut

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
650
Zitat von Toys'R'us OC:
Also habe den Fehler nun gefunden. Das Board harmoniert nicht mit meinen 2x 512MB PC3200 Corsair Modulen.

Kennt jemand dieses Problem mit dem ASUS A7N8X-Deluxe Rev2.0?
Wie BITTE ?

Ich verwende ebenfalls CORSAIR 3200 400 Mhz 2x512 MB ...

Was bitte soll da nicht funzen ?
Erstens:

beim booten kannst Dein BIOS Flashen, glaube mit Alt + F2 (mußt Du mal gucken beim START).

Wenn Du Revision 2 hast, brauchst Du die Datei C18D1007.zip 0,406 MB

Desweiteren kannst mal den aktuellen NForce Treiber downloaden und installieren, falls nicht schon geschehen nForce_3.13_WinXP2K_WHQL_international.exe 26,644 MB

Das sollte Deine Probleme dann beheben ...
 

torsten1977he

Newbie
Dabei seit
März 2004
Beiträge
3
ha auch das asus a7n8x-e deluxe , und kann damit nicht das geringste anfangen , ich bekomme weder mit noch ohne speicher , gk , etc nen system beep , folglich fährt der rechner nicht hoch , und kann auch nicht ins bios. . hat jemand ne ahnung was ich da machen kann ? hoffe ja nicht das ich ein defektes board gekauft hab . ich hab auch schon alle jumper mal so nach lust un laune versetzt, nen anderes netzteil genommen , nix passiert ... hoffe hier kann mir vielleicht jemand helfen .... hab infineon rams , 400mhz , geforce fx 5200 , 450 watt
 

gustl87

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.401
so ich wärme das jetzt mal auf ...

und zwar : ich habe ein system, wie es in der signatur steht, also ein a7n8x-e del. board. und egal was ich im bios verstelle, immer wenn ich dann aus dem bios rausgehe und neustarte, dann bootet der pc nichtmehr !

ich habe jetzt schon 3 verschiedene bios versionen für dieses board getestet, aber der fehler bleibt.
ich wollte eigentlich nur die bootreihenfolge umstellen ... aber das bios scheint zu dumm zum speichern, oer kann es sein, dass die batterie einfach zu schwach ist ?
denn das problem hatte ich schon öfters mit der a7n8x serie, aber es hat bisher immer nach ein paar anläufen geklappt - nur eben heute nicht !

und so sitze ich an einem pc in "save mode" (600mhz) weil ich nichts mehr einstellen kann.

danke für eure hilfe !

-gb-
 
Top