ASUS A8N SLI Deluxe und Probleme mit Games

fliegenkiller

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2005
Beiträge
387
Hallo,
Ich habe mir letzte woche einen neuen PC zusammengestellt.
AMD 3500+ (90nm), ASUS SLI Deuxe, HIS x850xt iTurbo, 2x 512 MB DDR400 und die Laufwerke.

Ich habe Windows XP mit SP2 installiert. Was nach einige fehlversuche geklappt hat. Mich wunderts, das im BIOS die Festplatte als 2. SATA Master erkannt wird, jedoch im Startscreen als IDE Channel 3.
Des weiteren kann ich die Funktion Q-Fan nicht aufrufen. Oder besser gesagt, es wird nicht so angezeigt, wie die Beschreibung im Handbuch steht.
Das AI. NOS oder AI Overclock Feature.
Unter Jumperfree Configuration kann mann zwischen den Möglicheiten Aus, AUTO, Manuel, AI Overclock und AI NOS auswählen.
1. Aus: Das System startet normal.
2. Auto: Das System startet normal.
3. Manuel: Das System startet normal.
3. AI Overclock: Bluescreen nach dem Ladebildschirm von WIN XP. Computer startet neu.
5. AI NOS: Bluescreen nach Ladebildschirf. PC startet neu.


Hinweise: Den Silicon Raid Controller habe ich aus zeitlichen gründen deaktiviert, da er beim start etwa 20 sek nach einem Raid sucht.
RAM: Kingston 1024 MB, 2X512, CL2 (2-2-2-5), Im bios alles auf AUTO.

Probleme mit Aquamark, Farcry und Halo (demos)
Bei Aquamerk läuft der Test ohne fehler durch. Jedoch wenn die Punkte angezeigt werden sollte, dann stürzt das Programm ab.
FarCry: das spiel startet nicht und es kommt eine Fehlermeldung: Critical Exception.
Halo: Spiel startet nicht: Fehler: Keine Hardware beschleunigung bitte DXDIAG ausführen. Was ich auch gemacht hab. jedoch war dort alles in ordnung.

Hat jemand von euch eine Antwort zu diesen Problemen?
Ich währe euch sehr dankbar.
 
G

Green Mamba

Gast
Die NOS-Funktion kannst du ja vorerst einfach mal abgestellt lassen. Erst wenn das System im Normalzustand stabil läuft, macht es Sinn sich ans Übertakten zu wagen. ;)
Das mit der Festplatte kann ich mir nicht erklären, hast du nur das eine Laufwerk angeschlossen?
Wegen den Spielen:
Vielleicht ist dein Netzteil zu schwach oder dein Ram defekt. Hast du das aktuelle BIOS drauf? (1004 Final)
Teste mal deinen Ram mit memtest86. In welchen Bänken hast du die Ram´s stecken?
Was du da mit Q-Fan meinst verstehe ich nicht.
 

tutanchamun

Newbie
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
3
Also bei einigen Proggis hilft es wenn man Sie in der Datenausführungsverhinderung einträgt (Win XP). Gehe zu Start, Einstellungen, Systemsteuerung, System, Erweitert, Einstellungen (bei Systemleistung) dann den Reiter Datenausführungsverhinderung und dann dein Prog hinzufügen. Evtl. hat MS auch schon Patches. In der PCGHW steht was das einige Spiele bis Bios Version 1.03 nicht richtig laufen welches hast du ??.
 
Zuletzt bearbeitet:

fliegenkiller

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
387
Ich habe eigentlich schon ziemlich früh das bios upgedatet. ASUS Update gibt mir die Revision 1004 aus.
Das ASUS Q-Fan Feature:
BIOS-Power-Hardwaremonitor Es sollte die Lüfter steuren. Aber der Eintrag im BIOS und der Eintrag im Handbuch stimmen nicht überein.
Ich werde mal den Memtest versuchen.
 

fliegenkiller

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
387
Zitat von Green Mamba:
Die NOS-Funktion kannst du ja vorerst einfach mal abgestellt lassen. Erst wenn das System im Normalzustand stabil läuft, macht es Sinn sich ans Übertakten zu wagen. ;)
Das mit der Festplatte kann ich mir nicht erklären, hast du nur das eine Laufwerk angeschlossen?
Wegen den Spielen:
Vielleicht ist dein Netzteil zu schwach oder dein Ram defekt. Hast du das aktuelle BIOS drauf? (1004 Final)
Teste mal deinen Ram mit memtest86. In welchen Bänken hast du die Ram´s stecken?
Was du da mit Q-Fan meinst verstehe ich nicht.
Ich habe ein 450 Watt netzteil. Angeschlossene Laufwerke: S-ATA Festplatte 160 GB von Samsung, DVD Rom Laufwerk von Samsung, DVD Brenner von Samsung. Andere Spiele wie Halflife 2 und Need For Speed Underground laufen prima und in den Höchsten auflösungen.
 
G

Green Mamba

Gast
Doppelpostings sind hier unerwünscht. Benutze statt dessen den Edit-Button. Um solchen Hinweisen in Zukunft aus dem Weg zu gehen machst du dich am besten gleich (noch-)mal mit unseren Regeln vertraut.
 

AlanMozilla

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
526
Hi

Bei CL2 Speicher muss man meist die Speicherspannung laicht anheben
also von 2.6 auf 2.7. Anders rumm kann man auch die Timings liecht entschärfen
z.b: 2-3-3-7
 

fliegenkiller

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
387
Ich habe die Spannung der Speicher auf 2.7v erhöht. und habe diverse Memory tests durchlaufen lassen (Memtest86, Memtest86+ und sonst noch eines.) Es hat keine Fehler gefunden.
 

TanteHorst

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
366
AI Overclocking stürzt bei mir genauso sang und klanglos ab wie bei dir
AI NOS kommt noch nicht mal richtig ins windows, kaum desktop, freeze und restart

das board scheint unglaublich verbuggt zu sein

woran könnte es liegen, dass mein rechner nach dem start erstmal 1 minute nichts macht, d.h. einfach nichts ausführbar ist? am silicon raid controler? gibts den überhaupt auf dem non deluxe modell?
 

AlanMozilla

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
526
Hi

läuft es jetzt, wenn du overclocking im Bios aus hast?

@TanteHorst
wenn windows nach dem Start erstaml eine Pause einlegt
dann ist das fast immer ein Treiberproblem oder
ein Programm (Virus) im Hintergrund.
 

fliegenkiller

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
387
Ja, Wenn ich das automatische overclocking aushabe, dann läuft es. Einzigen fehlermeldungen sind: Halo (hardware beschleunigung aus??) und Farcry (Critical Exception). Ich habe bemerkt das bei mir Nero Reloaded auch abstürzt (fehler beim IDE bus?)
 
G

Green Mamba

Gast
Hast du den IDE-Treiber instlliert von Nvidia? Wenn ja, schnell wieder runterschmeißen. ;)
 

fliegenkiller

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
387
Zitat von Green Mamba:
Hast du den IDE-Treiber instlliert von Nvidia? Wenn ja, schnell wieder runterschmeißen. ;)
Ich habe die Nvidia IDE Treiber wieder deinstalliert. Und nero sogleich mit. Ich habe dann die version 6.3XX Wieder installiert und jetzt funktioniert die software wieder. (Auch mit den Nvidia Treiber). Wieso soll ich die weider runterschmeissen?
 
G

Green Mamba

Gast
Die machen bei vielen Usern nichts als Probleme. Ist schon des öfteren hier im Board angesprochen worden. Also einfach weglassen, dann läufts auch richtig.
Hast du die anderen Probleme immernoch? Vielleicht läuft er ja jetzt auch stabil? Oder tut er das sowieso seit du das Overclocking abgeschaltet hast?
 

whisper-X-

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
217
Hi,
das mit der festlpatte hab ich auch ka woran das liegt.ich würde dir trotzdem raten ein bios update zu machen. das löst z.b. den spannungsbug. denn erst ab bios version 1004 kann man die spannung ändern, außerdem wurden noch andere kleinere bugs behoben. nur wunder dich nicht wenn der pc nach dem flash nicht mehr angeht und nurnoch "beep" macht. also bei mir war das so cih musste mitr dann wo ne pci graka besorgen um die bios einstellungen machen und dann ging meine normale wieder. Das N.O.S. ist voll der scheiß das bringt so gut wie garnix. übertakte lieber manuell. Dazu musst du aber c&c deaktivieren. Ich hab mit meinem 3000+ ganz nette 233mhz Bustakt laufen das sind dann 2097MHZ und boostet nen 3800+ weg*g*
hoffe ich konnte helfen
 

Endurance

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
2.012
@Green Mamba: Die Info mit dem Nvidia-IDE-Treiber ist insofern richtig, dass viele damit Probleme haben. Bei mir allerdings läuft der einwandfrei und die Speed ist spürbar besser, obwohl sich Benchmarks bzgl. HDD nur geringfügig verbessert haben. Zudem konnte ich erst mit dem Nvida-IDE-Treiber UDMA für optische Laufwerke aktivieren.

@fliegenkiller: Hast Du eventuell den Catalyst5.2 drauf für deine X850? Der hat bei mir nur Probleme gemacht (Lags in Games, BF1942 abgestürzt, Empire Earth Grafikfehler). Ich kenne noch weitere Personen, die Probleme mit dem Cat5.2 auf verschiedenen Nforce4 Platinen haben (einer mit einem DFI, der andere mit einem Elitegroup, zwei mit Gigabyte). Bei kienem hat eine Windows-Neuinstallation geholfen mit Cat5.2. Nimmt man hingegen den Cat5.1 läuft alles wie es soll. Absolut komisch, v.a. weil ich noch drei weitere kenne, die ein A8N-SLI besitzen und kiene Probs mit dem 5.2 haben.

Vielleicht hilft der 5.1 ja auch bei Dir.

CU Endurance
 

fliegenkiller

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
387
Zitat von Endurance:
@Green Mamba: Die Info mit dem Nvidia-IDE-Treiber ist insofern richtig, dass viele damit Probleme haben. Bei mir allerdings läuft der einwandfrei und die Speed ist spürbar besser, obwohl sich Benchmarks bzgl. HDD nur geringfügig verbessert haben. Zudem konnte ich erst mit dem Nvida-IDE-Treiber UDMA für optische Laufwerke aktivieren.

@fliegenkiller: Hast Du eventuell den Catalyst5.2 drauf für deine X850? Der hat bei mir nur Probleme gemacht (Lags in Games, BF1942 abgestürzt, Empire Earth Grafikfehler). Ich kenne noch weitere Personen, die Probleme mit dem Cat5.2 auf verschiedenen Nforce4 Platinen haben (einer mit einem DFI, der andere mit einem Elitegroup, zwei mit Gigabyte). Bei kienem hat eine Windows-Neuinstallation geholfen mit Cat5.2. Nimmt man hingegen den Cat5.1 läuft alles wie es soll. Absolut komisch, v.a. weil ich noch drei weitere kenne, die ein A8N-SLI besitzen und kiene Probs mit dem 5.2 haben.

Vielleicht hilft der 5.1 ja auch bei Dir.

CU Endurance
Ich habe die Treiber ja deinstalliert, wie ich oben schon erwähnt habe. Zudem habe ich nero neu installiert. Jetzt läuft es. (Habe eine Test CD gebrannt).
Zu den ATI Treibern: zuerst hatte ich die Treiber von der CD (keine Ahnung welche Version) dann hat es probleme gegeben. Habe mir die aktuellen treiber von ATI heruntergesogen. Naja die Probleme sind verschwunden. Ich testete das System mit der Demo von Splintercell 3. Die läuft wunderbar und in den höchsten auflösungen und mit allen aktivierten Quali-Einstellungen. Ich habe jetzt nochmals die Farcry demo deinstalliert und werde sie jetzt wieder installieren.

Habe jetzt Aquamark durchlaufenlassen. Bei der Fehlermeldung steht, dass er etwas von einer "Virtual adress" versucht zu lesen.
 
Zuletzt bearbeitet:

AlanMozilla

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
526
Zitat von fliegenkiller:
Probleme mit Aquamark, Farcry und Halo (demos)
Bei Aquamerk läuft der Test ohne fehler durch. Jedoch wenn die Punkte angezeigt werden sollte, dann stürzt das Programm ab.
Zumindest bei Aquamark muss man bei solchen Problemen einen kleinen Patch herunterladen.
http://www.aquamark3.com/direcpll-153.zip
Die enthaltene DLL entpacken und in den Aquamark Ordner kopieren (alte DLL überschreiben).
Hatte genau das gleiche Problem wie du, nun läufts bestens.
 
Top