News Asus Eee PC mit 11,6"-Display für 399 Euro

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.419
#1

Seppuku

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
6.525
#3
Schon mal dran gedacht, dass es in diesem Fall auch auf die Größe ankommt? Warum nicht gleich mit einem Desktop-Rechner vergleichen...
 

TheK

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.459
#4
Und den gibt es mit _11 Stunden_ Akku bitte wo? Das Ding hier ist genial, wenn sich der Wert bestätigt :)
 
I

impressive

Gast
#8
"...eine 160 GB große HDD und 10 GB Onlinespeicher... "

onlinespeicher = festplattenplatz auf einem server
 

FrAGgi

Commander
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.019
#9
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
582
#10
Die elf Stunden mit "Hybriyd Enginge" ...

das bedeutet also mit nem zweiten Akku?

nein bedeutet es nicht - die "Super Hybrid Engine" von Asus ist lediglich ein tool von ASUS das dafür sorgt, je nach anforderung den prozessor entsprechend zu takten und in das powermanagement des systems einzugreifen - stellt man das ganze also auf

wenn ich bei meinem 1000H das ganze auf power-saving stelle sind damit ca. 6 stunden surfen im internet über WLAN drin - wenn man dann noch das display runterregelt steigt die zeit natürlich entsprechend an
 
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.560
#13
Das Teil ist gar nicht schlecht, und der UVP geht noch in Ordnung, ich weiß nicht was ihr habt. Die Idee mit dem Onlinespeicher ist klasse, sofern man auch von der Arbeit bzw. nem Zweit-PC darauf zugreifen kann. Für Fotos Dokumente usw. ideal, und vor allem sicher (im Bezug auf Ausfälle, Festplattenschaden)

Nur vieel zu wenig Leistung, bitte bitte endlich ein dualcore atom :(
 
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.278
#14
mmh... also ich finde 10" perfekt für unterwegs, größer muss das gar nicht sein...eine Dual-Atom-CPU und Standardmässig 2GB Ram sowie höherer Auflösung wären mir aber auch bedeutend lieber als ein "immer größerer werdendes Netbook" mit immer der gleichen Config.
 

Seppuku

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
6.525
#15
Warum braucht man auf einem für Office-Anwendungen und Mobilität ausgelegten Notebook, unbedingt einen Dualcore?
 
Dabei seit
März 2006
Beiträge
4.028
#16
Naja gut, immerhin ist die Auflösung jetzt auf 1366x768, aber das ganze als 10 Zoll wäre mir lieber, weil leichter.
Auch wenn 11 Stunden Akkulaufzeit natürlich ein Wort sind, und Asus hat bisher nie unrealistische Angaben gemacht.
Und Ion wäre natürlich auch geil, könnte man besser zocken. Hätte gerne noch flüssiges SC2 und Diablo3 auf Netbook,
das bezweifle ich mit dem GMA950 allerdings.
 

Prodigal Son

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2009
Beiträge
50
#17
Die 11" sind in sofern interessant, dass die Tastatur größer ist, bei den 10ern geht es noch, aber wenn es kleiner wird, dann ist es schon anstrengend. Ein Freund von mir einen Eee 900 und das geht kaum darauf zu tippen. Also ist 11" schon ideal, nicht zu groß, aber ausreichend für eine ordentliche Tastatur.
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.264
#18
@bitfunker scheint so als würde es die Hersteller nicht interesieren was Intel da will, die denken sich, ich hab dafür bezahlt also bau ich des hald mal da ein wo ich will, kann mir auch nicht vorstellen das da was passiert, eine Firma wie Asustek und Co wollen die bestimmt nicht vergraulen.

Dennoch finde ich des Netbook nicht so toll da nur der 1,33Ghz Atom drinn ist der eh keine Power hatt, nicht mal genug für ein Netbook, auf dem ollen Chipsatz.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
145
#20
leider mit dieser CPU völlig uninteressant :)) wenn ich schlafen möchte bevorzuge ich schlaftabletten xD
 
Top