Asus ENGTX580 DCII Lüftergeschwindigkeit unter 10%?

Kolibrie

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
498
Hallo zusammen!
Kurz und knapp: Hat jemand die o.g. Karte bzw. eine von Asus mit dem DCII Kühler und hat es geschafft die Lüftergeschwindigkeit unter 10% einzustellen?

Meine Festplatten sind im idle im Schlafmodus, SSD macht kein Lärm, NT kann ich nicht raushören, CPU Lüfter läuft mit 30% bei knapp 400 RPM -> ebenfalls nicht hörbar, genauso wie meine Gehäuselüfter die mit 500 RPM nicht zu hören sind.

Einzig die Graka ist mit ihren ~1100 RPM (10% Lüftergeschwindigkeit) leicht rauszuhören, was mich jetzt doch etwas stört. Habe die Lüfter der Graka mal mit den Fingern angehalten und es war nichts zu hören, richtig angenehm!

Im idle hat die Karte eine Temperatur von ~33/34 °C. Etwas Luft nach oben sollte also noch vorhanden sein, ohne in einen kritischen bereich zu kommen.

Vorgestellt hatte ich mir die Lüfter auf 5% oder weniger einzustellen, je nach Temperatur, das sollte einem fast lautlosen betrieb schon recht nah kommen. Ist das irgendwie möglich, per Softwar? Biosflash ect.? Freu mich über jede Hilfe!

Gruß
 

DMHas

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.474
Das wird nicht gehen. Meiner Meinung ist das Minimum 10% bei diesen Karte. Eventuell per BIOS-Flash oder mit einem anderen Tool ( Asus Tweak läßt auch nur Minimal 10% zu ).
 

knuF

Banned
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.547
1100 RPM sind niemals 10%
Also wären das 11.000 RPM bei 100%!
 

Kolibrie

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
498
@knuF Oben ist ein Screen von Afterburner, da sieht man das 10% = 1110 RPM entsprechen.

Sehr schade :/ Aber das dachte ich mir fast. Ich hab schon so ziemlich jedes Programm, was die Lüfter steuern kann, ausprobiert und das absolute minimum waren immer diese 10%...

Mal eine andere Überlegung... Würde es funktionieren die Lüfter der Graka über einen Adapter (gibts sowas?!) direkt an das Mainboard anzuschließen und die Lüfter so dann mit Speedfan o.ä. zu regeln? :D

Oder würde die Karte dann murksen machen da sie ja meinen würde das kein Lüfter angeschlossen ist?

Edit//

Naja aber da kann echt was nicht stimmen^^ 100% sind ~3400 RPM dann können 10% Theoretisch wirklich keine 1110 RPM sein, aber egal welches Programm ich benutze (Speedfan, Aida, Everest, Afterburner) alle meinen 10% = 1110 RPM^^
 
Zuletzt bearbeitet:

knuF

Banned
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.547
Muss ja nicht richtig sein.. es ist einfach unlogisch :)
Wahrscheinlicher ist, dass egal was du einstellst der Lüfter nicht weniger als 1100 RPM macht.


Mein Afterburner zeigt bei der iGPU auch 215522154 MB vRam an :p
 

knuF

Banned
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.547
Siehe oben:
Wahrscheinlicher ist, dass egal was du einstellst der Lüfter nicht weniger als 1100 RPM macht.
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
26.340
AFAIK hilft da nur ein BIOS-Flash. Das geschieht selbstverständlich auf eigenes Risiko und ist gefährlich.
 

Soulblighter

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
883
Die 560TI von Asus hatte die gleichen Einstellungen....es stand zwar 10% da aber selbst mit 20% liefen die Lüfter noch genauso schnell. Von daher wird knuF recht haben, kannst ja einfach kontrollieren indem du einfach mal Manuell 20% einstellst und schaust ob sie schneller werden.
 

Dunkelschwinge

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.987
unter 20% geht der Lüfter nicht. Du kannst da einstellen was Du magst aber es bleiben nunmal 20%.
ich habs selbst versucht....
 

And.!

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.855
Seit wann steigt die Lüftergeschwindigkeit linear mit der prozentualen Ansteuerung des Lüfters an? Mir sind schon ein paar PWM Lüfter untergekommen, die sich selbst bei 0% Ansteuerung noch drehten, sollen die sich mit 100% dann mit unendlich RPM drehen?
 

Kolibrie

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
498
Siehe oben:
Wahrscheinlicher ist, dass egal was du einstellst der Lüfter nicht weniger als 1100 RPM macht.
Die 560TI von Asus hatte die gleichen Einstellungen....es stand zwar 10% da aber selbst mit 20% liefen die Lüfter noch genauso schnell. Von daher wird knuF recht haben, kannst ja einfach kontrollieren indem du einfach mal Manuell 20% einstellst und schaust ob sie schneller werden.
10% = 1110 RPM
11% = 1110 RPM / 1140 RPM (springt immer hin und her)
12% = 1140 RPM
13% = 1140 RPM / 1170 RPM (Selbe wie oben, hin und her gehopse)
14% = 1170 RPM
usw.

So wird es mir jedenfalls angezeigt :confused_alt:

E//

Man hört auch einen Unterschied ob ich jetzt 10% oder 14% eingestellt habe. Also auf jeden Fall tut sich da was.

Um nochmal auf meine andere Frage zurück zu kommen. Wäre es möglich die Lüfter der Graka per Adapter direkt ans Mainboard anzuschließen und diese dann per Speedfan o.ä. zu regeln? Oder würde die Graka Probleme machen, denn sie weiß ja nicht das der Lüfter dann am MB hängt. Ich hatte mal eine Graka die hat sehr laut "gepiepst" wenn man der den Lüfter abgesteckt hat. :D Ist aber schon einige Jahre her...
 
Zuletzt bearbeitet:

knuF

Banned
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.547
Also keine wirkliche Veränderung. Fakt ist/bleibt: unter 1110 RPM wirst nicht kommen können.
Du kannst ja beim Support mal anrufen und fragen ob die ne Möglichkeit sehen. (ernst gemeint)
 

Kolibrie

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
498
Hab mich jetzt mal etwas im Netz schlau gemacht. Anscheinend gibt es solche "3 Pin mini zu 3 Pin" Adapter nicht, schade.

Danke an alle für eure Hilfe, ist zwar echt blöd aber kann man wohl nichts machen. Evtl. werd ich demnächst wirklich mal beim Support anrufen und nachfragen.
 

Abe81

Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.705
Was du noch machen könntest, ist das Plastikgehäuse samt Lüfter abschrauben. Das müsste gehen, ohne die Garantie(siegel) zu verletzen. Und auf die Kühlrippen installierst du zwei leisere&leistungsstärkere Lüfter, die du über das Mainboard oder eine Lüftersteuerung laufen lässt.

So habe ich das vor einiger Zeit bei meiner GTX460 gemacht. Es war unkompliziert, preiswert, leiser und kühler... das sah dann so aus:


 
Top