News Asus' Kinect-Klon für Entwickler ab Ende April

Parwez

Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.472
Asus' auf der CeBIT vorgestellter Kinect-Klon Xtion wird in Japan in Kürze als Entwicklerversion im Handel erhältlich sein. Die Auslieferung des Xtion Pro wird Mitte April – d. h. in den nächsten Tagen – beginnen. Im Lieferumfang enthalten ist nicht nur die Software zum Betrieb unter Windows und Linux sondern auch das SDK.

Zur News: Asus' Kinect-Klon für Entwickler ab Ende April
 

Omega4

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
710
Wie bitte noch ein Kinect Klon?

Niemand braucht noch mehr solcher größtenteils auch noch nutzlosen Spielereien und sowas dann auch noch von Asus. Wird sich wohl kaum gut verkaufen, da es vorallem zu viel Konkurrenz gibt, die ihre Geräte auch noch günstiger anbieten.
 

Klingerdennis

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
1.273
garantiert flop kinect verkauft sich zu gut als man es noch aufhaltenkönnte und ms kann es dann noch voll in ihr windows 8 integrieren
 

pukem0n

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.790
also ich hab Kinect für 99 Euro inklusive das Spiel und 1 Jahr Xbox Live Gold gekauft.

Wer braucht da bitte so nen komischen Klon für 166 euro, wo doch das MS SDK für den PC kommt?
 

hui_vrot

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
449
tja asustek.... deine preisvorstellung ist mal einfach zu asozial
 

Pandora

Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7.263
Mal vom Preis ganz ab, was soll das Ding bzw für wen soll das sein ?

Wird wohl so eine klassische Todgeburt :p
.
 

Affenkopp

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.386
Nicht innovativ, aber Konkurrenz belebt das Geschäft und wer weiß, vielleicht erweist es sich ja als das bessere Kinect.
 

KUGA

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.425
lol. kinect hat einen uneinholbaren vorsprung und die reaktionszeit wird auch nicht besser sein
 

M0rpHeU5

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
836
Gibt es hier jemanden der sich mal das SDK von Kinect angesehen hat?
Funktioniert dieses nur in Verbindung mit XNA? Gibt es Einschränkungen im Zugriff auf die Sensorbar?
Welche Programmiersprachen werden unterstützt? Welche Limitierungen hat die Kinect Sensorbar?

Ohne Antworten zu diesen Fragen, würde ich sagen es wird wohl einen Grund gegeben das Entwickler eine Alternative Sensorbar beziehen können; Wobei ich die Unterstützung von MS schon gut einschätze und sich die ASUS schon mit wirklich großen Vorteilen hervorheben muss; Evtl. höhere Auflösung, Sensorreichweite und Delay;
 

Project-X

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
5.010
hmm... kann ich schwer glauben, Microsoft hat sehr viel ins Kinect rein gesteckt und hat somit auch ein Super Produkt auf den Markt geworfen. Ich selbst der seit fast 20 Jahre ausschlieslich PC Games spielt, würde wegen Kinect ev. sogar eine Konsole kaufen.
 

noxon

Admiral
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
7.556
Zitat von Omega4:
Wie bitte noch ein Kinect Klon?

Niemand braucht noch mehr solcher größtenteils auch noch nutzlosen Spielereien und sowas dann auch noch von Asus.
Wie kommst du denn darauf? solche Kameras sind immer interessant. Wer sagt denn, dass die nur zum Spielen eingesetzt werden sollen. So langsam werden die ja immer mehr für ernsthafte Anwendungen verwendet. Da werden professionelle Lösungen dieser Kameratypen immer gefragter.
 

xocr

Banned
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.515
Schön klein das dingen, gefällt mir gut
 
Z

Zilpzalp

Gast
Echt, was soll diese Wertung? Selbst, wenn es so sei, kann man es nicht einfach Kinect-Klon bezeichnen, solange die es nicht selbst so bezeichnen! Man kann keinem unterstellen, dass man etwas kopiert, solange man es nicht beweist. Das ist Verleumdung.
 

KingKarl

Ensign
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
242
Zitat von Zilpzalp:
Echt, was soll diese Wertung? Selbst, wenn es so sei, kann man es nicht einfach Kinect-Klon bezeichnen, solange die es nicht selbst so bezeichnen! Man kann keinem unterstellen, dass man etwas kopiert, solange man es nicht beweist. Das ist Verleumdung.

hehe.... das ist ein Forum in dem man auch unbelegt seine eigene Meinung nennen darf und keine Dr.-Arbeit :)
 

Coolinger

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2001
Beiträge
316
Zitat von noxon:
Wie kommst du denn darauf? solche Kameras sind immer interessant. Wer sagt denn, dass die nur zum Spielen eingesetzt werden sollen. So langsam werden die ja immer mehr für ernsthafte Anwendungen verwendet. Da werden professionelle Lösungen dieser Kameratypen immer gefragter.

Richtig.
Ich arbeite an einer Uni, Informatik Lehrstuhl für Bildverarbeitung und Robotik, und bei uns sind fast ein dutzend Kinects im Einsatz. Ist jetzt wohl nicht unbedingt ein großer Absatzmarkt, aber an Unis etc. wird die Kinect wohl weltweit verwendet, vor allem da dadurch Roboter günstig räumlich sehen können...
Bin nur der Sysadmin, deshalb kann ich jetzt nicht weiter ins technische gehen sondern nur nachplappern :)
 

marko3815

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
49
Ich werfe nur mal eben die Stichworte "3D-Computing" und "Design-Modeling" in die Runde... ich bin in der Automobilbranche im Design tätig - und die Zeit von Stift+Tablet oder Maus+PC sind fast schon überholt!
 
Z

Zilpzalp

Gast
Zitat von Oberscht:
Und willst du uns noch erzählen, wie man so etwas deiner Meinung nach zu "beweisen" hat?

Beweisen würde man dies, wenn man es mit solchen fundierten Beweisen unterstützen könnte, dass im Zweifelsfall das zuständige Gericht es als bewiesen anerkennt. Du könntest mir ja Blaupausen liefern, auf denen das draufsteht, dass das von Kinect geklaut ist.


@KingKarl: Natürlich darf man das in einem Forum. Das können sogar die CB-Leute machen meinetwegen, aber dann bitte in einem abgesonderten Post, und nicht in der News selbst! Und erst recht nicht in der Überschrift.
 
Top