Asus P5B-E Plus und die ganz tollen ASUS Tools...

spl83

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
111
Hallo!

Ich habe das Asus P5B-E Plus Board und ich muss sagen, ich bin erstmal absolut nicht zufrieden!..

1. Wie kann ich das intel Speedstep deaktivieren, ohne windows neu starten zu müssen?
Wenn ich in den Energieoptionen meinen PC auf Desktop stelle, dann taktet er die CPU trotzdem herunter.
Selbst wenn ich im Bios Speedstep deaktiviere interessiert das den absolut gar nicht.

2. Ich hab von den Asus Tools eine ganze ganze Menge mehr erwartet. Z.b. das ich die ganzen Einstellungen (FSB, Voltage, Lüftereinstellungen) während dem Betrieb in Windows einstellen UND aktivieren kann, ohne reboot. Das ging sogar mit dem Nforce 2 unter windows bereits.

Asus bewirbt die Tools auf der Homepage als wären sie die gößten überflieger..
Aber das man wegen jedem Fack rebooten muss schreiben sie nicht dabei. Hätte ich das vorher gewusst hätt ich mir das Board zu 100% nicht gekauft.
Mich regt das echt grad mal alles auf.

Was ist jetzt der Unterschied, wenn ich mi Bios bei den Jumperfree Settings, "AUTO, STD, oder AI NOS" auswähle??

Wenn ich AI NOS auswähle taktet er in Windows den Prozessor nicht mehr herunter..
Wenn ich Manuell auswähle um die RAM Spannung auf 2 V Setzten zu können, dann sagen mir die tollen ASUS Tools ich wäre im overclocked mode, und kann AI Gear nicht starten..
Mit AI Gear kann ich 5 Modi auswählen. Klicke ich auf apply dann stellt er mir in Windows während dem Betrieb die CPU Voltage, Takt und Lüfterdrehzalh um. Und das OHNE Reboot.
Die Werte kann ich allerdings nicht verändern. Wieso geht das auf einmal mit diesem Tool, aber mit dem AI NOS kack, bei dem ich die Werte manuell eingeben kann, verlangt er einen Reboot. Was soll das alles?? Ich will alles selbst angeben können auf apply drücken und schon ist alles so wie ICH das will, und das ohne reboot.

Mann mann mann.. echt..

Kann mir jemand den Unterschied zwischen den tools und AI NOS, Std, Auto und Manuel im Bios sagen?
Handbuch ist mehr als Lächerlich was ihre eigenen Funktionen angeht..

Sogar wenn ich im Bios Speedstep deaktiviere taktet er die cpu noch herunter.. asus scheint es also nicht zu interessieren was im Bios eingestellt wurde.

Aber haupsache man kanns unter windows komfortabel ändern und muss dann schön rebooten. Klasse asus.. respekt.. :)
 

XenonGas

Banned
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.577
ich sag jetzt das zu dir was ich zu allen sag die das Plus gekauft haben.

Nenn mir mal bitte einen trifftigen Grund wieso du dich für das Plus entschieden hast das würd mich mal interessieren? Wieso Leute das Plus kaufen erschließt sich mir überhaupt nicht das C2 Gerücht ist längst widerlegt...

Wieso man speedstep ausmachen will ist mir auch ein Rätsel aber ok...weiter würd ich mal das handbuch lesen das hilft, auch da kann asus nichts für wenn du das nicht machst , ich hab die deutsche Version runtergeladen und gelesen ( P5B-E).
...dann weißt du auch was n.o.s. ist, bei mir stehts jedenfalls ( geht auch aus windows).

weiter wär es nett wenn du mal die Suchfunktion verwenden würdest es gibt ein biosflash für das -E ( keine Ahnung bei dem plus) das die reboots nach OC fixed.

Also ich bin absolut zufrieden mit asus und die P5B Serie ist eines der beliebtesten boards für c2d, man sollte halt schon wissen was man macht...

Das Firmen ihre eigene Software bewerben ist wohl nichts neues und Volkes Meinung tendiert dazu das OC Programme für windows oft recht schlecht sind und die breite Mehrheit OC über Bios und das zu Recht.

Generell versteh ich deine Probleme nicht und bin immer wieder fasziniert wieviel Leute das plus kaufen und anscheindend nur wegen dem Namen :D
 

spl83

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
111
@Klugscheisser:

1. mal hab ich das Handbuch gelesen
2. mal will ich das Deaktivieren weil ab und zu die Spiele ruckeln, weil die CPU wenig zu tun hat und meit sie müsste sich runter takten. Im nächsten Moment kommt ein Schub, und das Spiel hängt kurz, weil die CPU erst hoch getaktet werden muss.

3. habe ich das E-Plus geholt weil es neuer ist, und ich ein com port brauche. Des weiteren benötige ich keine 2 lan ports oder sonstige sachen. Mir hat das Board von der Ausstattung her gefallen und das war der Grund wieso ich mir das gekauft habe..

4. ich habe bereits das neuste Bios laut ASUS HP geflasht (304).

5. im Handbuch steht 1 Satz was NOS ist, aber von den mir genannten Reboots ist kein wort erwähnt.

6. am besten ist, wenn du ein Beitrag erst genau durchliest, ihn dann verstehst und dann drauf antwortest .. :)
 

XenonGas

Banned
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.577
das plus ist "neuer"...naja nicht mein Problem, ich bin grad am Notebook daher will ich es nicht beschwören aber das non plus hat glaube ich auch einen com.

Bei mir steht das n.o.s automatisch hochtaktet, mehr brauch man eigentlich nicht zu wissen ist ein sinloses Programm. OC per bios machen hat bietet das asus alles was du brauchst daher versteh ich deine Probleme nicht. Per windows OC hab ich keine Erfahrung mit tendiere aber zu bios und seh da auch nicht das Problem ist ne Sache von 10 Sekunden ( Asus hat Profile).

Das mit den reboots steht auch nicht im Handbuch sondern bei biosflash dabei :D Da ich aber das -E habe kann ich nicht für das plus reden. Das ich am ende nicht mehr konzentriert gelesen habe lag vieleicht daran das du das board wegen den tools gekauft hast bzw es nicht mehr kaufen würdest was sich meiner Logik komplett entzieht :D

Meiner Meinung ist das non plus der Preiskracher schlechthin. Jeden Cent mehr würde ich in das deluxe investieren wegen heatpipe und co, das plus hat immernoch eine viel zu heiße NB wo alle anderen boards in dieser Preisklasse schon eine andere Lösung parat haben.

Bei mir ist speedstep aus und soweit ich weiss müsstest du in Windows auf Energieoption -> Laptop stellen das sich das wirklich permanent runtetaktet... ich hab weder auf dem Notebook noch auf dem desktop jemals diese von dir beschriebenen Ruckler bemerkt habe aber nur beim notebook zu 100% Speedstep an und werde die Tage mal beim desktop nachforschen...würd mich aber wundern.


Klar bin ich ein Klugscheißer wie soll man sonst auch antworten bei den Argumenten? Das Asus ist wirklich nicht verkeht -> siehe die vielen ( glücklichen) Nutzer des boards.
 

spl83

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
111
Es sagt auch keiner das es DEIN Problem ist? Kann man hier nicht mal einen Post machen ohne direkt angemacht zu werden? setzt du einfach vorraus das ich ein idiot bin? das ist nicht wirklich nett!

Ich will ja garnicht übertakten? hab ich das irgendwo geschrieben? wieso setzt du das vorraus? wieso implizierst du soviel dinge in meine aussagen und fragst nicht nach bevor du die leute hier runter machst?

Das mit dem nichtkaufen gebründet sich darin, das Asus das ganze Paket so bewirbt, als könnte man alles komfortabel unter windows einstellen, von einem restart steht da nichts. Die Tools hören sich alle klasse an, wirklich. aber wenn man nos aktiviert hat, kann man das eine nciht mehr verwenden, das war mir so nicht bewusst, genau wie die andauernden restarts.

kann sein das das non plus der preiskracher is, is auch schön das du keinen cent mehr ausgeben würdest, aber ich habe mich halt für das e-Plus entschieden und das ist jetzt hier im rechner. und bekomm ich jetzt deswegen hier im board keine hilfe nur weiter dumme kommentare von dir gegen den kopf geworfen?

Das es solche ruckler gibt hört man aber des öfteren, stand Z.B. auch in der PC Games hardware.

Wie soll ma antworten bei den argumenten? die argumente sind das asus dinge angibt, die aber nicht funktionieren. was is an diesen argumenten so falsch?

ich bezweifle nicht das das asus ein gutes board ist, aber man ist doch trotzdem enttäuscht wenn man soviel erwartet und man dann schwer am testen ist, aber nichts so wirklich funktioniert.

Das Board läuft super, keine Frage. Hat sehr viele Einstellmöglichkeiten. Wenn ich jetzt einfach in Windows z.b. einfach arbeiten könnte, winamp, ofiice usw, dann darf er sich gerne runtertakten, aber dann, wenn ich ma zocken will, dann wärs mir am liebsten wenn ich einfach das energieschema auf DESKTOP stelle, und er normal mit seinen standart 2,4 Ghz fährt.

Falls du da jetzt keine Ideen oder Anregungen hast was ich probieren sollte, kann ich auf einen weiteren Kommentar/Post von dir gerne verzichten. Alles andere ist gern gesehen.

Richtig, soweit ich weiß muss man in den Energieschemas auf Laptop stellen, aber bei mir ist es egal worauf es steht, er taktet sich runter. Und das ist nicht gewünscht.

Edit: Das Nonplus hat keinen seriellen anschluss. (wieso kannste das am laptop nicht nachprüfen? hat der kein zugagn zur asus seite oder wie;) )
 
Zuletzt bearbeitet:

spl83

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
111
Edit:

Ich habe im Bios jetzt AI NOS aktiviert.
Wenn ich jetzt die Energieoptionen auf Desktop ändere taktet er nicht mehr runter. Wenn ich auf notebook stelle, taktet er runter. Genau so wie ich es haben will.

Und das in Windows, ohne reboot.
Ich habe ebenfalls ASUS angemailt, und die sagten das wäre nicht möglich.
Sowas regt mich auf, wieso konnten die mir das mit dem AI NOS nicht sagen? Kennen die ihre eigenen Boards nicht?
Mann mann...
 

XenonGas

Banned
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.577
...ach zu Faul dir jetzt noch was zu NOS usw. zu sagen, du machst schon deine eigenen Erfahrungen :) Btw ich hab Internet ( denk mal scharf nach) bin nur zu faul mir da Mühe zu machen für dich zu schaun, für was gibts Anschlussadapter...ich liebe Leute die sich hier nur anmelden um sich aufzuregen und Beratungsresistent sind. Weiterhin viel Spass beim "Suche" ignorieren...falls dein PC ab und an abstürzt ist Asus auch schuld und das Leute sich hier Seiten lang über Bios Einstellungen unterhalten liegt auch daran das asus unfähig ist und du die Weiheit mit Löffeln ...usw was solls :D
Btw du bist der erste Mensch der irgendwie antwort von asus bekommt herzlichen Glückwunsch ( wahrscheinlich wars der auto respond :D).

Have fun :D
 

spl83

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
111
@XenonGas

Richtig, ich mache Erfahrungen, die du nie bekommen wirst, denn du raffst das ja selber nicht.
Keine ahnung von NIX haben, aber die klappe aufreißen ...
Ich glaube Du bist hier eher der, der die Sachen nicht rafft. Denn von Speedstep scheinst Du ja noch nicht viel verstanden zu haben!

Was willst du mit Anschlussadaptern??? Du bist echt der hammer, und hast absolut keinen Plan, das find ich geil.

Bitte antworte hier nicht mehr, sonst sterbe ich noch vor lauter Lachen.. ;)

Zur Info, und nur für Dich, damit Du die Suchfunktion nicht nutzten musst, (denn ansonsten könntest Du ja noch was dazu lernen und verstehen was so los ist in der ganzen Welt)..
Ein USB to Com Adapter ist zwar nett, aber funktioniert nicht mit allen Programmen.
So und jetzt rate mal:
RICHTIIIIIG mit den Programmen die ich brauche / nutze funktionieren die nicht.

Und was du mit Abstürzen willst, verstehe ich nicht. Bei mir läuft alles stabil. Vielleicht hast du ja mit deiner geballten Kompetenz falsche Einstellungen im Bios ausgewählt?????

Und übrigens:
Ich bin schon seit 19.01.2006 angemeldet, also bevor du so aussagen wie "nur anmelden um sich aufzuregen und Beratungsresistent sind" lieber erst mal prüfen...

Du bist einfach der Knaller. Geil :)
Gott lass Hirn regnen..
 

Dikri

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
501
Hi SPL, ich hatte ähnliche Probleme mit dem Asus Tools, bzw mit dem Speedstep, habe auch das Plus Board wegen dem COM Anschluss da die alten Progs zum flashen oft mit den USB Adaptern nicht funktionieren!

Board läuft sehr stabil und dank der deinem Guide kann ich das Speedstep jetzt auch im Windows mit den Energieschemas an und abschalten. Allerdings muss dazu im Bios das NOS aktiviert sein, dadurch wird das übertaktetn auf 103% leider automatisch eingestellt. Ich finde keine Möglichkeit es ohne diese Übertaktung so hinzubekommen das ich das mit dem Speedstep vereinbaren kann.

Kennt da jemand noch ne Möglichkeit?

P.S.: mach dir ma keine gedanken um XenonGas, so Leute gibts in jedem Forum. Nur weil er ein paar Posts hier hat meint er er wäre mr Forum und kann hier alle direkt runter machen.
Wozu sind Hardware Foren da? Natürlich um Meinungen auszutauschen und wohl hauptsächlich um gemeinsam Fehler zu finden. Über die Suche findet man sicher oft was, aber halt leider nicht immer. Und vor allem weil viele rumspammen, wie Xenongas. Wenn er bei dem Problem nicht helfen kann, wieso schreibt er da überhaupt was zu?
 

stony25

Newbie
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
6
Board läuft sehr stabil und dank der deinem Guide kann ich das Speedstep jetzt auch im Windows mit den Energieschemas an und abschalten. Allerdings muss dazu im Bios das NOS aktiviert sein, dadurch wird das übertaktetn auf 103% leider automatisch eingestellt. Ich finde keine Möglichkeit es ohne diese Übertaktung so hinzubekommen das ich das mit dem Speedstep vereinbaren kann.

Kennt da jemand noch ne Möglichkeit?

ich glaub ihr müsst am bios den c1e support deaktivieren dann taktet er nicht mehr runter wenn ihr unter windows bei energieverwaltung auf destkop stellt..

funktioniert dann auch ohne nos
 

punto-gt

Ensign
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
150
Danke SPL :D

Werde morgen das P5B-E Plus bekommen, dann teste ich das Mobo auf Herz und Nieren. :)
 

BMWfreak19

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
84
ich sag jetzt das zu dir was ich zu allen sag die das Plus gekauft haben.

Nenn mir mal bitte einen trifftigen Grund wieso du dich für das Plus entschieden hast das würd mich mal interessieren? Wieso Leute das Plus kaufen erschließt sich mir überhaupt nicht das C2 Gerücht ist längst widerlegt...

Wieso man speedstep ausmachen will ist mir auch ein Rätsel aber ok...weiter würd ich mal das handbuch lesen das hilft, auch da kann asus nichts für wenn du das nicht machst , ich hab die deutsche Version runtergeladen und gelesen ( P5B-E).
...dann weißt du auch was n.o.s. ist, bei mir stehts jedenfalls ( geht auch aus windows).

weiter wär es nett wenn du mal die Suchfunktion verwenden würdest es gibt ein biosflash für das -E ( keine Ahnung bei dem plus) das die reboots nach OC fixed.

Also ich bin absolut zufrieden mit asus und die P5B Serie ist eines der beliebtesten boards für c2d, man sollte halt schon wissen was man macht...

Das Firmen ihre eigene Software bewerben ist wohl nichts neues und Volkes Meinung tendiert dazu das OC Programme für windows oft recht schlecht sind und die breite Mehrheit OC über Bios und das zu Recht.

Generell versteh ich deine Probleme nicht und bin immer wieder fasziniert wieviel Leute das plus kaufen und anscheindend nur wegen dem Namen :D


Ih kann dir sagen warum ICH das Plus gekauft hab. Es war gena an dem Tag als ich es bestellt habe 2€ billiger bei Mindfactory als das normale P5B-E^^, ansonsten würde mich interessieren welches Bios denn das mit dem reboot gefixt hat, für das PLus scheint das ja noch nicht raus zu sein...
 

Dikri

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
501
@stony25: richtig. Wenn das c1e im Bios deaktiviert wird, dann taktet sich die CPU nicht mehr runter! allerdings ist das nicht genau das was ich will. Das mache ich momentan so bei benchmarks.

Gewünscht wäre allerdings dieses Verhalten:

Energieschema Desktop: CPU läuft bei 2400 MHz, immer!
Energieschema Laptop: CPU läuft bei 1600MHz, wenn Last, taktet sie automatisch hoch.
Und das ganze ohne das ich AI NOS aktiviert habe!

Das habe ich leider immernoch nicht gschafft, auch mit dem aktuellen 5xx Bios nicht. (Beta Bios hab ich nicht getestet!)

Was wir auch noch nicht zum laufen bekommen haben ist die automatische Regelung des CPU Lüfters. Mit QFAN und AI Gear kann man die Drehzahlen zwar verändern (allerdings bei der CPU mit original boxed Lüfter nur von ca 1100 - 1800), aber nicht so, das er temperaturabhängig regelt. Hat da jemand ne Idee? Auf nem GB Board vom Kumpel läuft der E4300@2400Mhz und boxed Kühler meistens auf 400-600 Umdrehungen, wird schneller wenns wärmer wird. Das sollte bei meinem auch möglich sein, die CPU ist meistens nicht über 30 Grad!
 
Zuletzt bearbeitet:

Dikri

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
501
klappt das denn bei irgendjemand?
 

Dikri

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
501
das gibts doch nicht das das bei keinem funzt? oder wurde das board nur 2 mal verkauft ;)
funktioniert das denn bei anderen boards mit dem 965er Chipsatz?
 
Top