News Asus ZenFone AR: Smartphone für Project Tango und Daydream

Mahir

Schreiberling
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.266
#1

Smulpa2k

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.201
#2
Das hinten sieht aus wie ein Polizeispielzeugauto von oben in schwarz. Nein danke aber danke.
 
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.685
#4
Ein Smartphone mit SD821.
Und irgendwelchen Krimskrams.
Sonst noch was? ;)
 

Mahir

Schreiberling
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.266
#5
Artikel-Update: Asus hat zur Pressekonferenz in Las Vegas Details zum ZenFone AR bekannt gegeben. Das Smartphone ist wie das Phab 2 Pro von Lenovo mit einer Tri-Kamera für alle Tango-Funktionen ausgestattet. Die Rechenleistung fällt bei Asus mit einem Snapdragon 821 und 8 GByte RAM aber deutlich höher aus. Neben der Unterstützung für Project Tango bringt das ZenFone AR auch Support für Google Daydream für VR-Anwendungen mit.

Das ZenFone AR soll im zweiten Quartal dieses Jahres auf den Markt kommen. Einen Preis konnte Asus in Las Vegas noch nicht nennen.

[Bilder: Zum Betrachten bitte den Artikel aufrufen.]
 
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
5.903
#6
8Gigabyte RAM? Wir sind hier bald in Zeiten wo ein Smartphone mehr RAM hat als viele PCs.
 
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
6.535
#7
Es ist komisch aber die Leute werden es nie lernen. AR ist die nächste Stufe der Überwachung. Also macht sich wirklich heute keiner mehr Gedanken was er fotografiert oder was er alles von sich preis gibt. Mein gott hey, der Nutzen wiegt das doch nie im Leben auf. Nur weil ich dann sehen kann wie ein Schrank oder Möbel stück bei mir im raum aussieht.... Keine Vorstellungskraft mehr? Keine Kreativität? Und was ist mit dem guten alten Maßband + Stift + Zettel geworden. Sind wir wirklich so faul inzwischen das wir lieber anderen Leuten so etwas anvertrauen....?
 
Top