Notiz Aus der Community: Ryzen 3000 hält Einzug in den idealen Gaming-PC

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
11.361

foxX

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.553
Irgendwie traurig, dass die "Top-Auswahl" nur eine 2070 Super verbauen kann, weil Grafikkarten extrem teuer geworden sind. Eine 1.800€ Konfig. wäre vielleicht ganz cool :cool_alt: Ansonsten ist der Leserartikel natürlich schon seit etlichen Jahren TOP :)
 

oelchenpoelchen

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.256
Vielen vielen Dank! Super Artikel!
 

teufelernie

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.431
Irgendwie traurig, dass die "Top-Auswahl" nur eine 2070 Super verbauen kann, weil Grafikkarten extrem teuer geworden sind. Eine 1.800€ Konfig. wäre vielleicht ganz cool :cool_alt: Ansonsten ist der Leserartikel natürlich schon seit etlichen Jahren TOP :)
yo, das zeigt wie krank die Preisentwicklung ist.

Theoretisch verlangt es aber auch ein weiteres Preismodell im Artikel: Ganz on top...
"ca. 2100 Euro"
 

MiniM3

Ensign
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
201
Ist es wirklich ohne weiteres möglich den 3600 er auf den b450 tomahawk zu nutzen?
Also ohne BIOS Update vorher
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
38.484

Schaby

Commodore
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.746
Ich finde es noch etwas früh diese CPUs zu empfehlen. Wenn ich mir die letzten Wochen so anschaue welche Probleme diese CPUs so verursacht haben in Bezug auf Mainboards und Kompatibilität und welche Bugs es in dem Zusammenhang gab/gibt würde ich eher dazu tendieren diese CPUs noch nicht zu empfehlen.
 

deo

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
6.922
Ich würde auch keine 5700XT im Referenzdesign empfehlen, weil die Customs bald da sind und dann muss man sich nicht den Schuh anziehen, schlecht beraten zu haben.
Ideal ist eine Emfpfehlung, wenn nahestehende Entwicklungen mit berücksichtigt werden.
 

Syrato

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
955
@rZx braucht keiner! Würde keine Nvidia nehmen, nur wegen RTX. Aber auf Custums wären schon toll.
 

Fliz

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
1.765
Ich würde mich auch über eine Kategorie >1500€ freuen.. R9 und 2080 Ti gibts ja auch.
 

rZx

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.357
@Syrato
finde RTX auch ne sinnlose Entwicklung.
vorher/früher konnte man einen ähnlichen Effekt ohne RTX erzeugen (wenn auch fake, reicht aber für games).

nun werden solche Effekte standardmäßig ganz weg gelassen und nur via RTX berechnet (Bf5) als Zusatzoption mit lowfps.
lächerlicher Müll.
 

teufelernie

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.431
Naja RTX = Müll nicht, aber viel heißer gekocht, als gegessen. Wie schon in diversen Threads erwähnt halte ich sowas langfristig für ähnlich wertvoll wie anti aliasing...: damit ein "nice to" und kein "must" have.
Die Analogie zu hübscher, kostet aber Leistung ist da gegeben.

Wobei ich persönlich bislang den hübscher-Faktor nur sehe, wenn ich danach suche, es fällt mir aber nicht ins Auge. Abgesehen davon finde ich die Entwicklung ohnehin fraglich: Bei Filmen wie auch Spielen steht die Grafik immer mehr im Vordergrund. Dabei gilt: Ein richtig cooles Spielprinzip lebt auch erfolgreich ohne gute Grafik!

-> Der Verweis auf: 5700XT "ist custom" ist da sinnvoller als "RTX"!
 

GERmaximus

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
1.844
Ich finde es noch etwas früh diese CPUs zu empfehlen. Wenn ich mir die letzten Wochen so anschaue welche Probleme diese CPUs so verursacht haben in Bezug auf Mainboards und Kompatibilität und welche Bugs es in dem Zusammenhang gab/gibt würde ich eher dazu tendieren diese CPUs noch nicht zu empfehlen.
Ich kann jetzt nur von mir sprechen, aber mein 3600 läuft völlig ohne Probleme auf dem x470 und erreicht auch seinen angegeben boost.

Ich wüsste jetzt kein tatsächliches Problem was von dieser CPU abhalten sollte.

Oder meinst du das „Problem“ was man haben kann wenn man ohne BIOS Update die 3000er CPU s auf die alten boarde packt?
 
Top