Aus Desktop PC HTPC machen

MoonWalk

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
267
Hallo,

ich habe hier noch einen etwas älteren PC stehen welchen ich zu einem HTPC umbauen möchte.

Zuerst die Hardware:
GraKa: nVidia 8800GT mit Passivem Accelero S1
MB: Gigabyte P35DS3
Ram: 4GB A-DATA DDR2 677
CPU: Intel E2140
NT: BeQuiet 400 Watt
DVD-Laufwerk: Irgendein Samsung Brenner
Festplatte: 160GB WD (Soll gegen eine größere getauscht werden)
Soundkarte: X-Fi Music

So, nun möchte ich das ganze in ein schönes kleines Gehäuse packen sodass ich es im Wohnzimmer an meinen TV (Sony Bravia) und meinen A/V Reciever (Onkyo TX 304SR) anschliesen kann.

Leider denke ich, dass ich die Graka tauschen muss da sie doch recht groß (Bautechnisch gesehen) ist und ich sie so wohl kaum in eine kleines Gehäuse bekomme, alles andere würde ich behalten, auser evtl. ein passiver CPU Kühler.

Was ich suche:
Ein Gehäuse welches edel aussieht und evtl. ein Display hat, so muss nicht immer der TV nebenher laufen. Des weiteren bräuchte ich eine TV Karte, dann könnte ich meinen bisherigen TV Reciever wegstellen. Ebenso möchte ich die Möglichkeit haben, Filme aufzunehmen.
Weiters hat die X-Fi keinen S/PDIF Ausgang, so müsste ich wohl die SK auch tauschen, allerdings möchte ich an dem PC weiters Sportspiele spielen wozu man doch dieses THX (?) braucht und das hat meines wissens doch nur Creative? Der PC soll dann auch gleich meine Uraltstereoanlage ersetzen, also ist mir Musikwiedergabe auch wichtig.

Ebenso sollte ein Kartenleser und mindestens 2 Front-USB Anschlüsse vorhanden sein.
Angeschlossen soll der PC via DVI-->HDMI Adapter am TV und am liebsten per S/PDIF Digital an dem AV/Reciever, ansonsten eben via 3*Klinke wenn ich die X-FI behalte.


Preislich habe ich mal unter 300€ angesetzt (Gehäuse + TV karte)

Ich hoffe ich habe jetzt nichts vergessen :)

Ich danke euch schonmal


LG
Sven
 
S

Swissjustme

Gast
naja ein matx gehäuse wirds schonmal nicht :(
also kommt nur ein atx gehäues in frage und da dürfte die 8800gt möglicherweise schon Platz finden :p
 

trekschaf

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.740
Also gut aussehend sind die ganzen Silvetstones. Ich hab ein LC17 und da passt eigentlich alles ohne Probleme rein.
Mein System
amd athlon 4850e mit NH-U9B
MSi 5770 hawk
Tv Karte
2 Hdd mit Festplattenkühler TTC-HD90 HDD
cDVD Brenner + Bluray Laufwerk

ist zwar alles etwas eng geworden durch die beiden Hdd Kühler aber dafür ist alles super leise. Man hört ihn überhaupt nicht mehr in Abstand von 1m
Der nachteil bei den Gehäuse ist das es mit angeschlossenen Kabel etwa länger ist als normale Hife bauteile. Wenn du eins haben willst was kürzer ist würd ich das Grandia nehmen.

Achja THX ist kein Soundstandart sondern nur ne Zertifizierung von Lucas von Dolby Digital, ...

http://de.wikipedia.org/wiki/THX
 
Zuletzt bearbeitet:

cl1985

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
94
Welche TV Karte suchst du?
DVB-S2 kann ich diese: http://geizhals.at/a186324.html sehr empfehlen. Funktioniert bei mir mit sämtlichen MOBO Kombinationen einwandfrei. Diese: http://geizhals.at/a284902.html würde ich nicht empfehlen. Die funktioniert mit meinem ASUS M3N78-EM nicht wirklich gut, es gibt immer wieder Ruckler, mit dem M2N-E (und einer schwächeren Prozessor / GRAKA Kombination) funktioniert aber auch die Terratec gut.
 

MoonWalk

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
267
Hey,

danke schonmal für eure Hilfe ;)

Also das LC17 schaut schonmal gut aus, leider hat es weder eine Fernbedienung noch ein Display

Wegen GraKa, wie gesagt würde ich die auch tauschen.

Weiters brauche ich noch eine TV Karte, was kann man den da empfehlen?

LG
Sven
 

trekschaf

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.740
TV Karte für was ? Kabel, Satelit, Analog

Was für ein Diasplay willst du denn?
Eins mit richtigen Display, wo man das normale Bils sehen kann ode rein 0815 Display ?

Bei nen großen Display iwrd auch knap mit deinen Budget.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top