be quiet! Dark Base 700 oder Silent Base 801?

jube

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
22
Moin,
ich suche ein neues Gehäuse und be quiet! gefällt mir optisch sehr gut. Ich schwanke jedoch momentan zwischen dem Dark Base 700 und dem Silent Base 801 mit Fenster, die zur Zeit ungefähr gleich viel kosten. Für mich ist besonders wichtig, dass ich das System invertieren kann und die Kühlung stimmt (kein OC) bei einer gleichzeitig möglichst geringen Lautstärke. Außerdem brauche ich natürlich genügend Platz für meine aktuellen Komponenten, möchte aber auch noch Spielraum haben, um zum Beispiel eine GTX 2080 Ti nachzurüsten.

Mein aktuelles System:
ATX Mainboard
i7 6700
GTX 960
2x8GB DDR4 Arbeitsspeicher
1x M.2 SSD
2x 3.5 Zoll HDD
Sound Blaster Z Soundkarte

Daher erstens: Sind die Gehäuse empfehlenswert?
Und zweitens: Worin unterscheiden sie sich, welches sollte ich eher nehmen?
Eventuell drittens: Welche alternativen Gehäuse könnt ihr mir empfehlen?

Dazu sei noch gesagt, dass RGB Beleuchtung bei meiner Entscheidung absolut keine Rolle spielt und mir total egal ist.

Ich bin übrigens neu hier, daher informiert mich bitte, falls ich in der falschen Kategorie gelandet bin oder irgendeine Regel nicht beachtet habe :)

Vielen Dank im Voraus!
Jube
 

Jannis G.

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
52
Das sb 801 habe ich selber noch nie live gesehen, ich habe aber mal ein System in einem db 700 gebaut und war sehr zufrieden mit dem Gehäuse.
Die einzigen mir bekannten Unterschiede sind die Lüfter und die Größe der Gehäuse, zudem hat das 801 ein leicht anderes Seitenteil.
Also ich denke wenn du dich zwischen den beiden entscheidest, ist Wahl sehr abhänig davon welches dir optisch besser gefällt.
 

Jabba007

Ensign
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
140
Also ich habe das DB 700, kann ich empfehlen, das 801 hab ich noch nicht in den Griffeln gehabt.

Als Alternative kann ich Dir das Define R6 empfehlen, finde ich persönlich sogar besser als das DB 700
 

DonnyDepp

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.531
Hab das dark base pro 900 rev2.
Für luftkühlung ok. Für wasserkühlung ist das gehäuse zu dicht.

Würde mir heute eher das o11 dynamic holen.
 

Larve74

Captain
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
3.286
Das DB 700 ist das Modernere. Hat die besseren Lüfter (nur 2) und einen USB-C Anschluss erhalten.
Eine Alternative wäre z.B. das "Phanteks Evolve X". Ist zwar nochmals teurer aber mit den Flügeltüren und dem nach oben luftigeren Deckel potenziell vielseitiger kühlbar.
Wenn du es bescheidener magst, dann das schon erwähnte Fractal Define R6.
 

Jonas5

Admiral
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
7.965
Ich hatte das Silent Base 801 zum Testen hier. Aufgrund der besseren Lüfter und des USB-Typ-C-Anschlusses würde ich mich für das Darkbase 700 entscheiden.

Bei dem Fractal Design Define R6 bist du etwas freier in der Wahl zwischen "Silent" und "Kühlung". Denn beim R6 könntest du bei Bedarf die Dämmung im Deckel entfernen und gegen einen großen Staubfilter ersetzen.
 

Narbennarr

Captain
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
3.662
Ich hab beide hier und kann beide Empfehlen. Unterschiede sind da, aber nicht riesig. Das Dark Base ist haptisch etwas wertiger, hat die bessere Lüfter und mehr Drehzahlspielraum, wobei man ü1000rpm eigentlich eh nicht brauchen sollte.
Das Silent Base hat die besseren Seitenteile (komplett schraubenlos).

Alternativen gibt es zahlreiche ^^
 

jube

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
22
Super, vielen Dank für eure Rückmeldungen :)
Es wird dann wohl das DB 700.
 
Anzeige
Top