Bild friert ein - wird schwarz - kommt zurück aber Ton läuft weiter

Birnes

Newbie
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3
Hi,

hier zunächst mein System:

Win 7 64Bit Pro
Bord: P5LD2-x Asus
CPU: Intel Core 2Duo E6750 2,66GHz
Grafik: ATI Radeon HD2900 pro
Ram: 4GB Corsair


Seit ca 4 Wochen habe ich das Phänomen, dass während des Spielens von StarCraft 2 und CoD MW 2 das Bild hängen bleibt, der Bildschirm schwarz wird und nach einigen Sekunden (insgesamt höchstens 30s) kommt das Bild wieder und läuft weiter. Der Ton läuft ohne Veränderung durch. Das ganze wiederholt sich dann ständig, so dass ein Spielen nicht möglich ist. Weder ein Videomemorystresstest, noch ein RAm-Stresstest haben fehler aufgezeigt. Die Temperatur der Grafikkarte liegt bei all meinen Beobachtungen zwischen 60°C und 85°C. Auch mit neuem Netzteil (war meine erste Vermutung) bleibt der Fehler bestehen.
Die Grafiktreiber habe ich bereits mehrfach deinstalliert und neu aufgesetzt.

Ich habe nun keine Idee mehr, ob es ein Hardware- oder Softwarefehler ist und hoffe, hier Hilfe zu finden.

Vielen Dank & MfG
Birnes
 

nitech

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.514
Klingt so als würde sich entweder die Grafikkarte oder aber der Monitor verabschieden.
Wenn es beim normalen Surfen/Word usw. nicht passiert dann dürfte es die Grafikkarte sein.
 

markusgo1967

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
901
eine Grafikkarte kann nicht nur durch fehlerhafte Rams gehimmelt sein, sondern da wären noch kondensatoren, spannungswandler etc.
Läuft der Lüfter der Grafikkarte konstant auf einer geschwindigkeit oder wird dieser lauter ?
 

Birnes

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3
Hi,

bei keinen anderen Anwendungen tritt dieses Problem auf. Dass der Lüfter lauter wird, kann ich nicht feststellen. Lässt sich das irgendwie mitschreiben/-messen? Bzw. kann ich die Grafikkarte auf Fehler testen? Ich habe mit der Ultimateboot-CD einen Videostresstest über 15h laufen lassen, der keine Fehler meldete.

MfG
 

Rollensatz

Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
7.454
Deine Grafikkarte ist der Verursacher ---> auswechseln, ist eh alt, laut, stromhungrig.
 

Birnes

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3
Ok, da mir dann doch das Wissen in Sachen Hardwarekompatibilität fehlt, frage ich mal nach einem Tipp für eine passende Karte, welche zu meinem Board passt, dann würde ich mal einen Tausch wagen.
Ergänzung ()

So, nun habe ich etwas gestöbert und mir dabei Gedanken gemacht.

Da ich nur die beiden genannten Spiele am laufen habe, möchte ich mir keinen neuen PC zusammenstellen / zulegen sondern würde es zunächst mit dem Ersetzen dre Grafikkarte versuchen.

Daraus folgt, dass es kein Kraftpaket von Karte sein braucht, da ich vermute, dass der Rest des PCs die Leistung gar nicht voll ausschöpfen kann. Hinzu kommt der Preis solcher Karten, was mir in dieser Situation zu viel ist.

Entdeckt habe ich dies hier:
EVGA NVIDIA GeForce GTX550 TI Grafikkarte (PCI-e, 1GB, GDDR5 Speicher, 2xDVI, Mini-HDMI, 1 GPU) für 109€.

Das stellt auch meine Obergrenze des Betrages dar.

Nun meine Fragen:

- Taugt die was?
- Stimmt der Preis?
- Bin ich mit einer anderen Karte besser beraten?
- Gibts auch was ordentliches für weniger Geld?

Natürlich erwarte ich keine eierlegende Wollmilchsau - da ich aber wie gesagt nicht wirklich mit Fachwissen auf diesem Gebiet ausgesattet bin, sind obiges die Fragen, die ich mir stelle.

Ciao & Danke
 

Rollensatz

Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
7.454
Nimm die 6850. die ist über 40% schneller ale deine jetzt vorgeschlagene, leise ist sie auch und kostet auch nur ein paar Kröten mehr.

http://geizhals.de/582182
 

morning666

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.105
Nur 40% ? Hab gerade kein Vergleich zwischen diese nbeiden Karten, aber gefühlt würd ich eher +50-80% sagen...

jo mit 6850 oder 6770 machst du sicher nix verkehrt, evtl auch die neue 7770.

oder du machst gleich ne Generalüberholung, wenn du schonmal dabei bist ;)
 

Zinne

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
11
Ich kann zu dem Thema nur sagen, dass ich das gleiche Problem habe auch beim SC2 spielen und ein Wechsel der GraKa hat keien Abhilfe geschafft. Habe sowohl eine andere Graka verwendet als auch nur die Onboard Graka meines Mainboards genutzt. Der Fehler trat immer wieder auf... Ich bin auch Ratlos:(
 

henrsch

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
646
Auch bei mir tritt dieses Problem auf.

Die Temperaturen sind allesamt unbedenklich (< 70°C)

Rechner:

ASUS Crosshair IV Formula
Phenom II X4 955@3,6GHz (Spannung Standard)
4 GB DDR3 G-Skill RAM (2x2GB)
Sapphire Radeon HD6870
Windows 7 64bit

Jemand eine Idee?

Grüße
 

Schmalli

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
46
Hiho,

kommt es bei Euch dann auch vor, dass im Systray ein Popup aufgeht "Der Anzeigetreiber wurde nach einem Fehler wiederhergestellt..... "AMD Driver"...".
Das Problem habe ich auch und ist wohl auf die TDR-Events zurückzuführen. Manche Leute konnten das Problem durch Neuinstallation des Treibers (komplett runterwerfen!!! und dann erst neu installieren) beheben. Bei manchen wars der RAM, die CPU und die GraKa selbst.

Alles nicht so einfach, ich verzweifle schon daran.

Gruß Schmalli

Siehe auch: http://extreme.pcgameshardware.de/sapphire/235952-anzeigetreiber-wird-seit-kurzem-dauernd-neu-gestartet-win7-64bit-prof.html
Leider habe ich bisher keine Hilfe bekommen von dem Sapphire Team.
 

Schmalli

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
46
Der Fehler kommt bei verschiedensten Modellen vor. Ich glaub nicht, dass da ein bestimmtes Mainboard oder eine bestimmte GraKa daran Schuld ist.
Falls Du meine PC-Konfiguration wissen willst:

Asus Crosshair IV Extreme
Sapphire 6970

Gruß Schmalli
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
25.914
Auf der +12V-Schiene des NTs sollten ca. 34A sein - siehe Aufkleber des NTs -

im MB-BIOS die Command Rate auf "2T" stellen -

CHKDSK C: /F laufen lassen -

die Auslagerungsdatei könnte beschädigt sein -
 

Schmalli

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
46
Hi Hanne,

ich habe ein Super Flower Golden Green Modular mit 800W. Das hat max. 66A auf der 12V Schiene. Das mit der Auslagerungsdatei und der Command Rate muss ich mal testen.

Gruß Stefan
 

leckerKuchen

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.659
Naja nach dem Beitrag vom TE hört sich das doch an als würde sich der Grafiktreiber verabschieden und wieder herstellen.. Das kann natürlich viele Ursachen haben. Netzteil alt? Evtl zu weit übertaktet? Grafikkarte verdreckt (Kühlung dadurch schlecht), Treibermüll? Spielabhängig, Treiberproblem..
 
Zuletzt bearbeitet:

Schmalli

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
46
Wie da schon geschrieben haben weder die GraKa noch die CPU und Speicher jemals andere Taktungen genossen als Default. Auch die Temperaturen sind durch die WaKü mehr als im akzeptablen Bereich.
Und Treibermüll etc sollte/kann es nicht sein, da ich erst wegen des Problem mir die Nacht um die Ohren geschlagen habe und das OS neu aufgesetzt habe.
Habe jetzt mal nen älteren Treiber drauf gemacht und so läufts ganz gut. Der Fehler ist zwar nicht weg aber er schiesst auch nicht das Spiel direkt ab.



Uploaded with ImageShack.us
 
Zuletzt bearbeitet:

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
25.914
Die Fehlermeldung "Anzeigentreiber....." kommt fast immer dann, wenn es RAM-Probleme gibt - der Treiber wird fehlerhaft geladen - auch eine fehlerhafte Auslagerungsdatei könnte der Grund sein - auf "KEINE" stellen - WIN neu starten - die "versteckte" Datei "pagefile.sys" löschen - soweit noch vorhanden - und dann eine neue Auslagerungsdatei anlegen - min. / max. den gleichen Wert.
 

Schmalli

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
46
Hi Hanne,

habe die Geschicht nun mal beobachtet. Der Resourcenmonitor war nebenbei offen und immer wenn der Fehler kam, dann gingen kurz vorher die "Seitenfehler" in unergründliche Höhen. Neuer RAM wurde eben bestellt. Mal schauen, obs dann klappt.

Gruß Schmalli
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
25.914
Andere RAM-Module oder MB-BIOS wäre eine Möglichkeit -

die andere -

RAMs auf "8-8-8-24 / Command Rate = 2T" bei. 1333 / 1,60V stellen -

oder

9-9-9-27 / TRC 36 / TRFC 127 / 1333 / CR = 2T bei 1,60V
 
Top