Bildschirm flackert nach Teiberinstallation unabhängig vom Betriebssystem, GK oder genutzten Slot

Winnobert

Newbie
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
4
Hallo zusammen,

Ich hoffe ich habe den Thread im richtigen Bereich aufgemacht.

Nach dem ich einige Jahre aus dem private Gaming am PC raus war, wollte ich jetzt wieder einsteigen. Dazu hab ich aus dem Bekannten kreis einen alten PC bekommen auf dem Windows 10 64 Bit installiert war. Der PC war zum einem ziemlich langsam und zum anderen gingen viele der Retrospiele nicht. Zudem flackerte vornehmlich die untere Hälfte des Bildschirms unter Windows und in den laufenden Spielen. Nach mehreren Versuchen mit verschiedenen Treibern stellte ich fest, dass Windows 10 die GK nicht richtig erkannte (verbaut war eine AGP Radeon X1950Pro 512 MB, erkannt wurde aber nur die 256 MB Version).

Also habe ich Windows XP Professional 32 Bit installiert und alle benötigten Treiber raufgespielt. Aber egal was ich probierte, das Flackern blieb. Also habe ich eine PCI GK von Nividia mit 256 MB installiert. Doch das Flackern blieb. Unabhängig vom Betriebssystem, GK oder genutzen Slot für die GK blieb die Symptomatik. Sobald kein Grafikkartentreiber installiert ist gibt es auch kein Flackern mehr. Allerdings laufen dann auch keine Spiele. Ich bin ratlos aber zeitgleich an meinem Ehrgeiz gepackt. Hat jemand von euch eine Idee?

Meine Konfiguration ist:

Intel Core 4300 1.8 GHZ
2 GB DDR2 RAM
Saphire AGP 512 MB RAM X1950 Pro oder Nividia GeForce 8500GT
MB 4Core Dual-VSTA
Monitor Samsung Syncmaster 2370

Danke euch!
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
Naja, bleiben ja nur das Kabel oder der Monitor übrig. Alles andere relevante was du getauscht hast, ändert ja nichts an dem Problem
 

NikoNet

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
543
Da es unabhängig vom Betriebssystem, Treiber und Graka ist würde ich sagen der Bildschirm oder Kabel ist defekt.

Verdammt paar Sekunden zuspät.
 

Winnobert

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
4
Danke für die schnellen Antworten. Ich habe leider keinen anderen Monitor oder Kabel da. Aber müsste es dann nicht ständig flackern? Wie gesagt unter Bios oder Standard GK Treiber ist alles in Ordnung. Ich werde auf jeden Fall mal schauen ob ich einen ersatzmonitor organisieren kann.
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
und im BIOS hast du die selbe Datenmenge die du überträgst. Also selbe Auflösung, Hz, Farbtiefe.... Nein.
 

Winnobert

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
4
Ich habe jetzt beide GKs mit unterschiedlichen Kabeln und Monitoren ausprobiert und leider bleibt der Fehler. Hat vielleicht noch jemand einen anderen Ansatz?
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
Ich nehme an, das ist kein digitales, sondern ein analoges Signal das du verwendest, oder?
 
Top