Bildschirm friert ein

Osik

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
58
Hallo Leute,

ich hab ein großes Problem. Ich hab mir vor ca 1 1/2 Jahren mein Pc zusammengekauft und mit nem Freund zusammengeschraubt. Nun hab ich seit Feb das Problem das mein Rechner während der Bootsequenz beim Windows Logo einfriert. Der Streifen drunter zieht ca 8 mal durch und bleibt dann iwann stehen, keine Reaktion mehr einzige möglichkeit ist dann der Powerknopf.
Wenn ich im abgesicherten Modus starte funktioniert alles prima der PC läuft und hängt sich nicht auf.
Das große Mysterium hierbei ist das ich mir von einem Freund eine Geforce6200 ausgeliehen hab und diese Funktioniert wunderbar. So sieht es ja aus als ob die Grafikkarte einfach kaputt ist allerdings habe ich die jetzt schon 2mal eingeschickt und letzte mal eine komplett neue bekommen daher vermute ich doch stark das das Ding auch funktioniert.
Ich vermute schon eher das das Netzteil defekt ist da die GF62000 keine Extrastrom braucht im gegensatz zum GF8800 GT die ja den extraanschluss vom Netzteil benötigt.

Hat vll iwer noch ne Idee woran das Einfrieren liegen könnte bzw wie könnte ich testen ob das Netzteil schuld ist.

Mein System:
Intel Core 2 Duo E4300
Gigabyte EP43-DS3L
2 Gb DDR3 Ram
Be Quiet Straight Power 500W BQT E5
Club 3D 8800GT 512mb

mfg
 

bekoboy

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
723
Kannst du nicht das Netzteil deines Freundes mal anschließen ?
 

Osik

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
58
naja er hat grade gar keine zeit für sowas

vll kann ichs mal bei nem anderen freund probieren wobei ich mir auch nicht sicher bin ob das soooo die gute idee ist da ich auch nicht der überexperte bin ^^

deswegen ist das auch doppelt doof das mein pcfreak freund keine zeit hat ^^
 

Otzelot666

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.115
Hi,

hast Du schon eine Neu/Parallel-Installation von Windows probiert?


Gruß Otzelot666
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
welches windows hast denn ?
boote einfach mal über den abges. modus ....dann deinstallierst mal deinen graka-treiber.
anschließend läßt windows " normal " booten.
wenn es sich dann wie gewohnt starten läßt, downl. den letzten whql u. installierst den
treiber neu.

- denke mal nicht das es am nt. liegt, da dein pc ja im abges. modus hochfährt.
 

Osik

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
58
also ich kann jetzt zu 99% sagen das es sich um einen treiberfehler handelt...

ich kann so wenn ich die treiber deinstalliert habe ganz normal rein auch in windows und es klappt auch alles ganz normal, bin ja auch grad so mit der neuen graka on.

allerdings zerhauts mir immer alles wenn ich den treiber installiere, ab einem bestimmten zeitpunkt wird der bildschirm schwarz und ich hab nur noch einen balken der oben links immer blinkt und wenn ich dann neustarten will das altbekannte bild das er sich bei dem windows logo hängt

ich werds jetzt noch mal mit nem omega treiber ausprobieren danach wüsst ich aber wirklich nicht mehr was ich machen könnte :/

jemand noch eine idee?

lg osik
Ergänzung ()

mhm na toll hat auch nicht geklappt


ich setzt dann jetzt nochmal windows neu auf :(
seh ich als letzte alternative weils ja anscheinend nen softwareproblem ist :/

falls jemand noch eine idee hat her damit^^
Ergänzung ()

windows neu
windows neu drauf
treiber drauf,gleiches problem
weißer _ der links oben in der ecke blinkt

also ich weiß jetzt nichtmehr weiter :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
trotz neuinstallation ....sehr merkwürdig das ganze.
kann´s mir zwar net vorstellen aber vielleicht testest deine
config doch mal mit nem anderen nt.

- ggf. mal nach nem bios update ausschau halten o. wenn die
möglichkeit besteht graka in nem anderen pci-e slot verwenden.
 

Osik

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
58
R

RolleRK

Gast
Hi.
Nicht verstanden?
Was schreibt denn Gigabyte hier?

Memory

1. 4 x 1.8V DDR2 DIMM sockets supporting up to 16 GB of system memory
2. Dual channel memory architecture
3. Support for DDR2 1200+/1066/800/667 MHz memory modules
(Go to GIGABYTE's website for the latest memory support list.)

Und welche RAMs hast DU denn drin? DDR2 ? Nein.
Nach deinem Systemprofil zu urteilen hast Du DDR3 (drei) drin.
Das Board ist nicht für DDR3 konzipiert.
Ich dachte nur, das "könnte" der Fehler sein.
 

Osik

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
58
nunja denkmal nicht dasdas der fehler ist
mein pc läuft ja wenn ich die 6200er drin hab daher würde das unlogisch sein wenn der ram an allem schuld ist

das muss iwie mit der graka bzw grakatreiber zu tun haben :/
 
R

RolleRK

Gast
Na dann mal was ganz ungewöhnliches.
Mein Bruder hatte mit der 9800 GT und in Assassins Creed immer ein "Einfrieren".
Keine Ahnung wie der drauf gekommen ist, aber er hat ein Chipsatz-Update gemacht, und ?
Ab da keine Probleme mehr.
Ist wie gesagt etwas ganz Ungewöhnliches. Aber kannste ja mal probieren.
Kein Plan ob's hilft.
 

Osik

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
58
unglaublich

hab vorhin nen bios update gemacht und bisher klappt alles so wies soll
3dmark test hat er auch überstanden
also ich denk schwer ich habs jetzt hingekriegt :D

danke jungs :D
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
na dann hoff mer mal das nun alles schnaggelt .....cya
 
Top